Agricola und Germania: Übersetzt, eingeleitet und erläutert von Lenelotte Möller [NOOK Book]

Overview

Agricola und Germania, zwei kleine Werke zur Geschichte bzw. zur Ethnographie des rmischen Schriftstellers P. Cornelius Tacitus (um 58 bis ca. 120 n. Chr.), sind in diesem Bndchen versammelt und ausfhrlich erlutert. Die Biographie seines Schwiegervaters Julius Agricola war fr Tacitus die erste Schrift eines umfassenden Werkes ber die (aus seiner Sicht) neuere und neueste Geschichte. Zu den nie an Aktualitt verlierenden Themen des Werkes gehrt die Auseinandersetzung mit dem (rmischen) Imperialismus ebenso wie die ...
See more details below
Agricola und Germania: Übersetzt, eingeleitet und erläutert von Lenelotte Möller

Available on NOOK devices and apps  
  • NOOK Devices
  • NOOK HD/HD+ Tablet
  • NOOK
  • NOOK Color
  • NOOK Tablet
  • Tablet/Phone
  • NOOK for Windows 8 Tablet
  • NOOK for iOS
  • NOOK for Android
  • NOOK Kids for iPad
  • PC/Mac
  • NOOK for Windows 8
  • NOOK for PC
  • NOOK for Mac
  • NOOK Study

Want a NOOK? Explore Now

NOOK Book (eBook)
$5.99
BN.com price

Overview

Agricola und Germania, zwei kleine Werke zur Geschichte bzw. zur Ethnographie des rmischen Schriftstellers P. Cornelius Tacitus (um 58 bis ca. 120 n. Chr.), sind in diesem Bndchen versammelt und ausfhrlich erlutert. Die Biographie seines Schwiegervaters Julius Agricola war fr Tacitus die erste Schrift eines umfassenden Werkes ber die (aus seiner Sicht) neuere und neueste Geschichte. Zu den nie an Aktualitt verlierenden Themen des Werkes gehrt die Auseinandersetzung mit dem (rmischen) Imperialismus ebenso wie die mit den 15 Jahren der Gewaltherrschaft Kaiser Domitians, nach der die berlebenden Politiker und Schriftsteller Rechenschaft geben mussten ber ihre Rolle whrend des Staatsterrors. Wie schwer dies war, fasst Tacitus so zusammen: Die Erinnerung daran htten wir freilich mit der Stimme verloren, wenn es so in unserer Macht gestanden htte, zu vergessen, wie zu schweigen.
Die Schrift De origine et situ Germanorum ist die einzige aus der Antike erhaltene Monographie, die ein einzelnes Volk beschreibt. Die beraus positive Darstellung der Bewohner Germaniens hat manche Historiker im Zeitalter bersteigerten Nationalismus dazu verfhrt, die Germania vor allem als Besttigung traditioneller deutscher ?berlegenheit aufzufassen, doch gab es auch im 19. Jahrhundert schon viele Wissenschaftler, die in der hier aufschimmernden Kritik an der rmischen Gesellschaft eine wichtige Absicht des Autors erkannten. Auch in diesem Fall aber bleibt das Buch eine wichtige historische Quelle, denn mit falschen Behauptungen oder durchschaubaren ?bertreibungen htte der Autor wohl kaum erwarten knnen, in der ?ffentlichkeit ernst genommen zu werden.
Read More Show Less

Product Details

  • ISBN-13: 9783843802703
  • Publisher: marixverlag
  • Publication date: 11/5/2013
  • Language: German
  • Sold by: Bookwire
  • Format: eBook
  • Edition number: 1
  • Pages: 160
  • File size: 2 MB

Meet the Author

Die genauen Lebensumstnde von Publius Cornelius Tacitus (um 58 n.Chr. - um 120 n.Chr.) lassen sich nur mithilfe verstreuter Selbst- und Fremdzeugnisse rekonstruieren. Als gesichert gilt, dass der Rmer Karriere im Staatsdienst machte und der blichen Laufbahn als Gerichtsredner folgend, bis in das Amt des rmischen Senators aufstieg, das er unter Vespasian, Titus und schlielich Domitian ausbte. ?berragende Bedeutung fr die Nachwelt errang Tacitus als Geschichtsschreiber, dessen versierte Analysen unser modernes Bild vom rmischen Reich im 1. Jahrhundert n.Chr. entscheidend mitgeprgt hat.

Dr. Lenelotte Mller studierte Geschichte, Latein und evangelische Theologie in Saarbrcken, Basel und Mainz; die Promotion in Geschichte folgte im Jahr 2000; sie unterrichtet am Gymnasium Schifferstadt im Rhein-Pfalz-Kreis. Im marixverlag sind von ihr folgende ?bersetzungen erschienen: Die Enzyklopdie des Isidor von Sevilla, die Cicero-Briefe, Rmische Geschichte von Titus Livius, Senecas Vom glcklichen Leben, Plutarchs Von Liebe, Freundschaft und Feindschaft, Der Aufstieg Roms von Polybios, Trost der Philosophie von Bo«thius und Lukians Vom beinahe vollkommenen Menschen. Sie ist Mitherausgeberin der 2-bndigen Plinius-Ausgabe.
Read More Show Less

Customer Reviews

Be the first to write a review
( 0 )
Rating Distribution

5 Star

(0)

4 Star

(0)

3 Star

(0)

2 Star

(0)

1 Star

(0)

Your Rating:

Your Name: Create a Pen Name or

Barnes & Noble.com Review Rules

Our reader reviews allow you to share your comments on titles you liked, or didn't, with others. By submitting an online review, you are representing to Barnes & Noble.com that all information contained in your review is original and accurate in all respects, and that the submission of such content by you and the posting of such content by Barnes & Noble.com does not and will not violate the rights of any third party. Please follow the rules below to help ensure that your review can be posted.

Reviews by Our Customers Under the Age of 13

We highly value and respect everyone's opinion concerning the titles we offer. However, we cannot allow persons under the age of 13 to have accounts at BN.com or to post customer reviews. Please see our Terms of Use for more details.

What to exclude from your review:

Please do not write about reviews, commentary, or information posted on the product page. If you see any errors in the information on the product page, please send us an email.

Reviews should not contain any of the following:

  • - HTML tags, profanity, obscenities, vulgarities, or comments that defame anyone
  • - Time-sensitive information such as tour dates, signings, lectures, etc.
  • - Single-word reviews. Other people will read your review to discover why you liked or didn't like the title. Be descriptive.
  • - Comments focusing on the author or that may ruin the ending for others
  • - Phone numbers, addresses, URLs
  • - Pricing and availability information or alternative ordering information
  • - Advertisements or commercial solicitation

Reminder:

  • - By submitting a review, you grant to Barnes & Noble.com and its sublicensees the royalty-free, perpetual, irrevocable right and license to use the review in accordance with the Barnes & Noble.com Terms of Use.
  • - Barnes & Noble.com reserves the right not to post any review -- particularly those that do not follow the terms and conditions of these Rules. Barnes & Noble.com also reserves the right to remove any review at any time without notice.
  • - See Terms of Use for other conditions and disclaimers.
Search for Products You'd Like to Recommend

Recommend other products that relate to your review. Just search for them below and share!

Create a Pen Name

Your Pen Name is your unique identity on BN.com. It will appear on the reviews you write and other website activities. Your Pen Name cannot be edited, changed or deleted once submitted.

 
Your Pen Name can be any combination of alphanumeric characters (plus - and _), and must be at least two characters long.

Continue Anonymously

    If you find inappropriate content, please report it to Barnes & Noble
    Why is this product inappropriate?
    Comments (optional)