Autismus und die Verbundenheit mit Gott: Erkenntnisse über die hohe Spiritualität von Menschen mit Autismus

Autismus und die Verbundenheit mit Gott: Erkenntnisse über die hohe Spiritualität von Menschen mit Autismus

by William Stillman
     
 

Außergewöhnlich, erhellend, wegweisend ... Das erste Buch über Autismus und Spiritualität! Autismus wird immer öfter diagnostiziert. In den USA ist er bei Kindern bereits weiter verbreitet als Krebs oder das Down-Syndrom. Auch bei uns ist schon jedes 150. Kind betroffen. Dabei ist keine einzelne Ursache bekannt – so wenig wie ein…  See more details below

Overview

Außergewöhnlich, erhellend, wegweisend ... Das erste Buch über Autismus und Spiritualität! Autismus wird immer öfter diagnostiziert. In den USA ist er bei Kindern bereits weiter verbreitet als Krebs oder das Down-Syndrom. Auch bei uns ist schon jedes 150. Kind betroffen. Dabei ist keine einzelne Ursache bekannt – so wenig wie ein Heilmittel. Die Betroffenen werden als Opfer bezeichnet, ihrer Fähigkeiten beraubt durch eine verheerende Krankheit. Autismus wird als Gebrechen und als Strafe beschrieben. Aber was, wenn es vielmehr einen Zweck verfolgt? Was, wenn ein Plan dahintersteht? Was, wenn Autismus eine spezielle Begabung ist? Sachkundig und als Ergebnis jahrelanger Recherchen stellt dieses Buch die traditionellen Auffassungen über Autismus in Frage. Es hat das Zeug, durch die geschilderten Fälle, die der Autor in seiner Beratertätigkeit selbst erlebte, unsere Sichtweise für immer zu verändern. »Autismus ist keine Laune der Natur. Es ist eine besondere Ausrichtung des Bewusstseins durch die feinstofflichen Schwingungen unserer Umwelt. Stillmans Erkenntnisse sind einfach atemberaubend!« – Meg Blackburn Losey, Autorin von The Children of Now William Stillman, der weltweit einzige Experte für Autismus und Spiritualität, weist selbst das Asperger-Syndrom auf. Er forscht über die besonderen mentalen Fähigkeiten von Menschen mit Autismus und die großartigen Chancen, die sich durch den Austausch mit ihnen bieten. Sein Werk soll verfilmt werden.

Read More

Product Details

ISBN-13:
9783954470754
Publisher:
AMRA Verlag
Publication date:
11/17/2015
Sold by:
Bookwire
Format:
NOOK Book
Pages:
224
File size:
1 MB

Read an Excerpt

EINFÜHRUNG Wenn Sie das vorliegende Buch lesen, gehören Sie offenbar zu jenen Menschen, die daran interessiert sind, mehr über Autismus zu erfahren. In den USA sind das laut einer Umfrage immerhin 71 Prozent. Wahrscheinlich haben Sie aber auch die sich häufenden Nachrichten gesehen oder gehört, die sich auf das Thema beziehen oder es sogar groß herausstellen. Vielleicht kennen Sie auch jemanden, der ein Kind mit Autismus hat - ein Freund, eine Kollegin, eine Bekannte, Sie selbst. Wenn der Titel Ihre Aufmerksamkeit erregt hat, werden Sie mehr über Autismus und seine starken spirituellen Bezüge erfahren wollen. Vielleicht haben Sie diese göttliche Verbundenheit auch schon aus erster Hand erlebt? Oder Sie sind so aufgeschlossen, dass Sie aus einer ganz einmaligen Perspektive mehr über Autismus erfahren möchten. So ist es mir ergangen. Trotzdem war die Verinnerlichung des Ganzen eine überraschende Reise, die mich zu beruflichen und persönlichen Offenbarungen geführt hat. Falls Sie mit Autismus nicht vertraut sind: Aus klinischer Sicht handelt es sich um eine neurologische Abweichung in der Vernetzung des Gehirns. Es ist nicht bekannt, dass es eine einzelne Ursache gäbe, wohl aber gibt es zahlreiche Theorien; die aktuelle Forschung konzentriert sich auf genetische und umweltspezifische Faktoren. (Noch 1997 präsentierte ein Lehrbuch zur Krankenpflege das alte Klischee, gleichgültige, "kalte" Mütter wären für die autistische Dissoziation ihrer Kinder verantwortlich!) Autismus beeinträchtigt vor allem die Fähigkeit, effizient, verlässlich und universell verständlich zu kommunizieren. Das bedeutet, dass viele Betroffene entweder gar nicht sprechen oder ihre sprachlichen Fähigkeiten begrenzt sind. Das macht es ihnen schwer, die eigenen Wünsche, Bedürfnisse, Gedanken und Sehnsüchte zu äußern - was sich unweigerlich auf die Qualität der sozialen Beziehungen auswirkt. Die Schwierigkeit, soziale Beziehungen aufrechtzuerhalten, ist ein weiteres Kennzeichen der Diagnose "Autismus". Autismus wird auch diagnostiziert, wenn ausgeprägte Abweichungen der fein- und grobmotorischen Fertigkeiten vorliegen. Dazu gehören stereotype Verhaltensweisen, etwa das Vor- und Zurückwiegen des Körpers, das Kreisenlassen einer Stück Schnur, das ständige Aus- und Anknipsen eines Lichtschalters oder einfach die Unfähigkeit, sich koordiniert und geschickt zu bewegen. (Einige Personen mit Autismus haben vorgebracht, dass gewisse körperliche Auffälligkeiten nicht ihrem Willen unterliegen, wie anhaltendes unwillkürliches Zittern, Niesen oder Zucken.) Autismus ist eine lebenslange Erfahrung und weder ansteckend noch heilbar. Er gehört ganz natürlich zum Wesen eines Menschen, genau wie seine Haarfarbe, die Pigmentierung seiner Haut und Eigenschaften, die er von seinen Ahnen vererbt bekam - Autismus ist so spezifisch und individuell wie jeder einzelne Mensch. Er spielt sich in einem breiten, sehr bunten Spektrum ab, das von Menschen, die scheinbar beträchtliche Handicaps aufweisen, bis zu solchen mit äußerst leichten Ausprägungen reicht. Ich beispielsweise erkenne mich im Asperger-Syndrom wieder, vor allem wenn ich an meine Kindheit, meine Jugend und mein frühes Erwachsenenleben denke. Das Asperger-Syndrom wird in diesem breiten Spektrum derzeit als einer der "Vettern" des Autismus betrachtet. Es gilt als eine leichtere, hochfunktionale Form dieses Erlebens, und ich kann mich gut in Menschen mit dieser Diagnose einfühlen.

Read More

Meet the Author

William Stillman, der sich seit 1987 für die Rechte von Menschen mit anderer Seinsweise einsetzt, ist der einzige bekannte Experte für Autismus und Spiritualität. Nach dem Studium der Pädagogik an der Millersville University in Pennsylvania wurde er im Office of Mental Retardation des Department of Public Welfare zur landesweiten Kontaktperson für Kinder mit intellektueller Beeinträchtigung, Problemen der geistigen Gesundheit und Autismus. Er verfasste mehrere Bücher über seine lebenslange Leidenschaft, den »Zauberer von Oz«, bevor 2002 sein erster Autismus-Ratgeber erschien, der ihm sofort die begeisterte Anerkennung betroffener Eltern und Erzieher einbrachte. Es folgten weitere Bücher im Autismusspektrum, etwa über das Asperger-Syndrom und bipolare Störungen, die seinen Ruf als Experte festigten. Mit dem Buch »Autismus und die Verbundenheit mit Gott«, das es bis ins Finale des Benjamin Franklin Award schaffte, erlangte er internationale Bekanntheit. Es erschien zwei Jahre später im Amra Verlag auch auf Deutsch. Spirituelle Bestsellerautoren wie Meg Blackburn Losey, Carol Bowman, Gary Zukav und Dean Hamer äußerten sich begeistert über dieses »Outing« eines Menschen mit Asperger-Syndrom, das zugleich die erste existierende Studie über die spirituelle Begabung von Menschen mit Autismus darstellt. Nach der Vergabe der Filmrechte erschien mit »Die Seele des Autismus« eine Fortführung des Themas, die viele persönliche Erlebnisse der Leser und ihrer Schutzbefohlenen enthält und damit noch nachhaltiger auf die spirituellen Erfahrungen von Menschen mit Autismus eingeht; sie wurde in der Kategorie Spiritualität für den National Best Book Award nominiert und gewann den Nautilus Book Award für Bücher, die unsere Gesellschaft verändern. Stillman schreibt außerdem für das Fachmagazin The Autism Perspective eine regelmäßige Kolumne namens »Through the Looking Glas«, eine monatliche Frage-und-Antwort-Spalte für das Magazin Children of the New Earth und postet Informationen auf Basiland-Spice.com, die landesweit von Google News, Ask News und Reuters weiterverbreitet werden. In Pennsylvania koordinierte er die ersten Treffen von Personen, die Ergänzende und Alternative Kommunikation einsetzen, und er ist der Gründer der Pennsylvania Autism Self Advocacy Coalition (PASAC), die Landesregierungen, Vollzugsbehörden, Erzieher und Ärzteschaft aus der Innensicht von Betroffenen über das Autismusspektrum berät. 2007 wurde er in den Beratungsausschuss von AUTCOM berufen, dem Autism National Committee. Er war Berater der Autism Task Force von Pennsylvania, von Autism Living and Working, der Asperger's Syndrome Alliance und der Temple University, für die er an der Entwicklung eines Förderplans des Therapeutenstabs mitarbeitete, der Kinder und Erwachsene mit Autismus unterstützt. Stillman ist ein begehrter Vortragsredner auf Konferenzen und Tagungen, aber auch an Universitäten, Krankenhäusern, Gemeindezentren und Schulen. Als Erwachsener mit Asperger- Syndrom, einem milden »Vetter« des Autismus, hat er durch seine Workshops und Privatkonsultationen bereits Tausende von Menschen persönlich erreicht. Seine Fernsehauftritte – etwa in den CNN Medical News oder der Maury Povich Show – haben seine Arbeit einem noch größeren Publikum bekannt gemacht.

Read More

Customer Reviews

Average Review:

Write a Review

and post it to your social network

     

Most Helpful Customer Reviews

See all customer reviews >