Brauner Filz Im Schwarzen Schafspelz

Overview

Das Anti-Credo "Neuheidentum ist kein Faschismus", welches uns als T-Shirt-Aufdruck Festival für Festival über den Weg zwischen Bühne und Bierstand läuft, zeigt deutlich auf, dass jegliches heidnische und neuheidnische Bekenntnis offensichtlich irgendwie den Verdacht erweckt, völkisch-rechte bis faschistische Tendenzen zu beinhalten.

Dass - zumindest in der Neuzeit - das rechte Lager gerade dieses Volkstum für sich entdeckt hat, ist keine neue Erkenntnis. Aus diesem Grund ist ...

See more details below
Paperback
$17.31
BN.com price
(Save 13%)$19.90 List Price
Other sellers (Paperback)
  • All (2) from $17.04   
  • New (2) from $17.04   
Sending request ...

Overview

Das Anti-Credo "Neuheidentum ist kein Faschismus", welches uns als T-Shirt-Aufdruck Festival für Festival über den Weg zwischen Bühne und Bierstand läuft, zeigt deutlich auf, dass jegliches heidnische und neuheidnische Bekenntnis offensichtlich irgendwie den Verdacht erweckt, völkisch-rechte bis faschistische Tendenzen zu beinhalten.

Dass - zumindest in der Neuzeit - das rechte Lager gerade dieses Volkstum für sich entdeckt hat, ist keine neue Erkenntnis. Aus diesem Grund ist BRAUNER FILZ IM SCHWARZEN SCHAFSPELZ auch kein Enthüllungsbuch, sondern vielmehr der Versuch, die politischen und religiösen Verflechtungen, die nach dem Met stets einen faden Beigeschmack zurücklassen, auf Grundlage musikhistorischer und soziologischer Erkenntnisse, sowie auf der Grundlage eigener Erfahrungen einzuordnen. Dabei wird hier weder verharmlost, noch vorschnell verurteilt, sondern aufgezeigt, dass faschistoide Tendenzen in Rock und Metal weder ein Unfall noch eine Notwendigkeit darstellen, sondern als eine logische Folge aus verschiedenen vorherrschenden gesellschaftlichen Faktoren resultieren.

Das Buch soll dazu dienen, den interessierten Leser zu informieren und ihn bei der Bewertung der Thematik zu unterstützen. Zahlreiche Literatur- und Quellenverweise laden auch dazu ein, sich weiter mit der Materie zu beschäftigen.

Darüber hinaus ist es gerade auch dazu geeignet, den Leser einfach durch seinen plauderhaften Erzählstil, der gezielt von universitärer Hausarbeitssprache abweicht, zu unterhalten.

Read More Show Less

Product Details

  • ISBN-13: 9783735724212
  • Publisher: Books on Demand
  • Publication date: 5/5/2014
  • Language: German
  • Pages: 178
  • Product dimensions: 5.00 (w) x 8.00 (h) x 0.38 (d)

Meet the Author

Georg Hösler-Weiß, Jahrgang 1973, studierte von 1994 bis 1999 in Marburg Politik und katholische Religion auf Lehramt. Sein Geschichtsstudium gab er nach zwei Wochen auf. Das Latinum und das Graecum bestand er mit ausreichenden Leistungen. Seit nunmehr neun Jahren unterrichtet er an einem niedersächsischen Gymnasium. Vermutlich aufgrund seiner Fächer zählt er bei den Elternsprechtagen zu den am wenigsten besuchten Lehrkräften seiner Schule.

Bereits im Frühjahr 2012 erschien sein Erstlingswerk "Startelf" (das seit 2013 ebenfalls bei BoD erscheint), bei dem die Machenschaften der Eltern einer fiktiven Kinderfußballmannschaft im Mittelpunkt stehen.

Read More Show Less

Customer Reviews

Be the first to write a review
( 0 )
Rating Distribution

5 Star

(0)

4 Star

(0)

3 Star

(0)

2 Star

(0)

1 Star

(0)

Your Rating:

Your Name: Create a Pen Name or

Barnes & Noble.com Review Rules

Our reader reviews allow you to share your comments on titles you liked, or didn't, with others. By submitting an online review, you are representing to Barnes & Noble.com that all information contained in your review is original and accurate in all respects, and that the submission of such content by you and the posting of such content by Barnes & Noble.com does not and will not violate the rights of any third party. Please follow the rules below to help ensure that your review can be posted.

Reviews by Our Customers Under the Age of 13

We highly value and respect everyone's opinion concerning the titles we offer. However, we cannot allow persons under the age of 13 to have accounts at BN.com or to post customer reviews. Please see our Terms of Use for more details.

What to exclude from your review:

Please do not write about reviews, commentary, or information posted on the product page. If you see any errors in the information on the product page, please send us an email.

Reviews should not contain any of the following:

  • - HTML tags, profanity, obscenities, vulgarities, or comments that defame anyone
  • - Time-sensitive information such as tour dates, signings, lectures, etc.
  • - Single-word reviews. Other people will read your review to discover why you liked or didn't like the title. Be descriptive.
  • - Comments focusing on the author or that may ruin the ending for others
  • - Phone numbers, addresses, URLs
  • - Pricing and availability information or alternative ordering information
  • - Advertisements or commercial solicitation

Reminder:

  • - By submitting a review, you grant to Barnes & Noble.com and its sublicensees the royalty-free, perpetual, irrevocable right and license to use the review in accordance with the Barnes & Noble.com Terms of Use.
  • - Barnes & Noble.com reserves the right not to post any review -- particularly those that do not follow the terms and conditions of these Rules. Barnes & Noble.com also reserves the right to remove any review at any time without notice.
  • - See Terms of Use for other conditions and disclaimers.
Search for Products You'd Like to Recommend

Recommend other products that relate to your review. Just search for them below and share!

Create a Pen Name

Your Pen Name is your unique identity on BN.com. It will appear on the reviews you write and other website activities. Your Pen Name cannot be edited, changed or deleted once submitted.

 
Your Pen Name can be any combination of alphanumeric characters (plus - and _), and must be at least two characters long.

Continue Anonymously

    If you find inappropriate content, please report it to Barnes & Noble
    Why is this product inappropriate?
    Comments (optional)