×

Uh-oh, it looks like your Internet Explorer is out of date.

For a better shopping experience, please upgrade now.

Briefwechsel zwischen Clemens Brentano und Sophie Mereau
     

Briefwechsel zwischen Clemens Brentano und Sophie Mereau

by Clemens Brentano
 

See All Formats & Editions

Nach seiner Heirat mit der Schriftstellerin Sophie Mereau zog Brentano 1804 nach Heidelberg, wo er mit Arnim die Zeitung für Einsiedler und die Volksliedsammlung Des Knaben Wunderhorn herausgab. Seine Frau starb 1806 bei der Geburt des dritten Kindes; auch die beiden ersten Kinder - Achim und Joachime - sind nur wenige Wochen alt geworden. Zudem erlitt Sophie

Overview

Nach seiner Heirat mit der Schriftstellerin Sophie Mereau zog Brentano 1804 nach Heidelberg, wo er mit Arnim die Zeitung für Einsiedler und die Volksliedsammlung Des Knaben Wunderhorn herausgab. Seine Frau starb 1806 bei der Geburt des dritten Kindes; auch die beiden ersten Kinder - Achim und Joachime - sind nur wenige Wochen alt geworden. Zudem erlitt Sophie eine Fehlgeburt. Seine Briefe an seine baldige Frau zählen zu den Meisterwerken romantischer Prosa.

Product Details

ISBN-13:
9783849605261
Publisher:
Jazzybee Verlag
Publication date:
07/21/2012
Sold by:
Bookwire
Format:
NOOK Book
Pages:
316
File size:
454 KB

Related Subjects

Meet the Author

Geboren am 8.9.1778 in Ehrenbreitstein. Clemens Brentano ist der Bruder vonBettina von Arnim. Er studierte in Halle und Jena und verkehrte mitWieland,Herder,Goethe,F. Schlegel,FichteundTieck. 1801 zog er nach Göttingen, dort verband ihn eine Freundschaft mitAchim von Arnim. 1804 zog er nach Heidelberg um und war Mitarbeiter an Arnims "Zeitungen für Einsiedler" und "Des Knaben Wunderhorn". In den Jahren 1808-1818 lebte er meist in Berlin, von 1819-1824 in Dülmen/Westfalen. Clemens Brentano starb am 28.7.1842 in Aschaffenburg.

Customer Reviews

Average Review:

Post to your social network

     

Most Helpful Customer Reviews

See all customer reviews