Denkm ler Persischer Baukunst

Denkm ler Persischer Baukunst

by Friedrich Sarre
     
 

View All Available Formats & Editions

Der Orientalist Friedrich Sarre, Begründer und Direktor der islamischen Abteilung des Kaiser-Friedrich-Museums in Berlin (heute im Pergamonmuseum), hat ab 1895 mehrfach Kleinasien, das Zweistromland und Zentralasien bereist - ein kunsthistorisch weitgehend unerforschtes Gebiet. Angeregt durch den Ausgräber des Pergamonaltares Carl Humann widmete er sich

Overview

Der Orientalist Friedrich Sarre, Begründer und Direktor der islamischen Abteilung des Kaiser-Friedrich-Museums in Berlin (heute im Pergamonmuseum), hat ab 1895 mehrfach Kleinasien, das Zweistromland und Zentralasien bereist - ein kunsthistorisch weitgehend unerforschtes Gebiet. Angeregt durch den Ausgräber des Pergamonaltares Carl Humann widmete er sich besonders der Dokumentation islamischer Architektur. Sarre ließ sich zum Fotografen ausbilden und reiste stets in Begleitung von Architekten, die ihn bei der Bauaufnahme unterstützten.

Der vorliegende Band besteht aus sieben Lieferungen von Fototafeln, die ab 1901 erschienen, sowie einem Textband von 1910.

Das Werk widmet sich der Backsteinarchitektur der Landschaften Adharbaidschan, Irak, und Tabaristan in Persien, Konia in Kleinasien und Sarmakant in Usbekistan vom 11. bis Ende des 18. Jahrhunderts. Vorgestellt werden Moscheen, Medressen, Palastanlagen, Pavillons, Minare und Grabmäler, die prächtig mit Keramikfliesen, Mosaik und Stuck in überbordender Ornamentik ausgestattet sind. Ein zusätzlicher Beitrag von Max Deri behandelt das seldschukische Ornament. Beeindruckend sind die zahllosen, für die damalige Zeit hervorragenden Fotografien im Text- und Tafelteil, die Grundrisse und Detailaufnahmen, die ausführlich erläutert werden. Ein chronologisches Verzeichnis der behandelten Bauten rundet das Werk ab. Illustriert mit über 220 historischen Abbildungen.

Der Verlag der Wissenschaften verlegt historische Literatur bekannter und unbekannter wissenschaftlicher Autoren. Dem interessierten Leser werden so teilweise längst nicht mehr verlegte Werke wieder zugängig gemacht.
Das vorliegende Buch ist ein unveränderter Nachdruck der Originalausgabe.

Product Details

ISBN-13:
9783845720005
Publisher:
UNIKUM
Publication date:
11/16/2011
Pages:
300
Product dimensions:
5.83(w) x 8.27(h) x 0.67(d)

Meet the Author

Customer Reviews

Average Review:

Write a Review

and post it to your social network

     

Most Helpful Customer Reviews

See all customer reviews >