Der Lügendetektor: und andere Geschichten

Der Lügendetektor: und andere Geschichten

by H.w.s. Turnau
     
 

In der Sammlung von Kurzgeschichten geht es um die Grenzbereiche und um die Berührungen zwischen dem Menschen und der Technik bzw. dem Menschen und der Natur im Blick der Naturwissensdchaften (der Autor ist Chemiker), ferner zwischen dem abendländischen Menschen, dem Christentum und - zwangläufig - zwischen dem Menschen und seinen Mitmenschen. Die…  See more details below

Overview

In der Sammlung von Kurzgeschichten geht es um die Grenzbereiche und um die Berührungen zwischen dem Menschen und der Technik bzw. dem Menschen und der Natur im Blick der Naturwissensdchaften (der Autor ist Chemiker), ferner zwischen dem abendländischen Menschen, dem Christentum und - zwangläufig - zwischen dem Menschen und seinen Mitmenschen. Die Stimmung und Tonlage der Geschichten reicht von Heiterkeit bis - in wenigen Fällen - tiefem Ernst. Die innere Einheit der Sammlung erinnert an die Einheit der Schweiz, deren interne Sprach-, Konfessions- und Kantonalsgrenzen nicht deckungsgleich sind und deshalb eine Trennung der Schweiz in übersichtliche Blöcke unmöglich machen.
Eine detaillierte Inhaltsangabe ähnlich einer, wie sie für einen Roman üblich ist, lässt sich für eine Sammlung von Geschichten natürlich nicht liefern. So sein hier nur in den knappst möglichen Wortr auf den Inhalt jeder einzelnen Kurzgeschichte hingewiesen.

1. Im Bild des zwanzigsten Jahrhunderts geht es um ein Bild, das über dem Schreibtisch eines Professors hängt.
2. Das Loch beschreibt ein schwarzes Loch sein Schicksal im Kopf eines Astronomen.
3. In der Geschichte Die Schlange vertritt eine Kreuzotter die Paradiesschlange.
4. Das Molekül schildert das Schicksal eines Stickstoffmoleküls, das von Musik überwältigt wird.
5. In der Geschichte Die Schlange vertritt eine Kreuzotter die Paradiesschlange.
6. Der Antipode schildert seinen verkehrten Ausstieg aus eine verkehrten Welt.
7. Der Lügendetektor thematisiert die Liebe eines Hinterbliebenen und den Versuch einer Selbsttherapie im Angesicht der Liebe Christi.
8. Der Heilige berichtet von dem vergeblichen Bemühen eines Himmelsbewohners, nicht heilig zu werden.
9. Im Magendarminfekt ist die Göttin Aphrodite Jahrhunderte nach dem Ende der Klassischen Antike erkrankt und gefährdet die Weiterexistenz der Olympischen Götter.
10. Der Zettel enthält eine Aufforderung, die Verdrängen und Widerruf provoziert.
11. Der Gegenbesuch gibt eine Anleitung der Überwältigung Ungeliebter mittels Charme.
12. Die Deckfolie handelt vom Verlust der Persona, der Schauspielermaske.
13. Der Freitod verfolgt ein Experiment zur Wirkung des Fernsehens.
14. Der Gedanke handelt vom Bemühen einer Ärztin, mit einer Enttäuschung feertig zu werden.
15. Der Mann auf der Säule ist ein frühchristlicher Stylit, der nach dem Urwort der Schöpfung sucht.
16. Thema des Schwarzen Kirgisen ist das Phänomen des Flöhehustenhörens.

Read More

Product Details

ISBN-13:
9783869918938
Publisher:
Monsenstein und Vannerdat
Publication date:
04/10/2013
Sold by:
Readbox
Format:
NOOK Book
Pages:
324
File size:
366 KB

Related Subjects

Customer Reviews

Average Review:

Write a Review

and post it to your social network

     

Most Helpful Customer Reviews

See all customer reviews >