Der lange Weg zum Menschen: Lebensbilder aus 7 Millionen Jahren Evolution / Edition 1

Hardcover (Print)
Used and New from Other Sellers
Used and New from Other Sellers
from $184.21
Usually ships in 1-2 business days
Other sellers (Hardcover)
  • All (1) from $184.21   
  • Used (1) from $184.21   
Close
Sort by
Page 1 of 1
Showing All
Note: Marketplace items are not eligible for any BN.com coupons and promotions
$184.21
Seller since 2010

Feedback rating:

(6)

Condition:

New — never opened or used in original packaging.

Like New — packaging may have been opened. A "Like New" item is suitable to give as a gift.

Very Good — may have minor signs of wear on packaging but item works perfectly and has no damage.

Good — item is in good condition but packaging may have signs of shelf wear/aging or torn packaging. All specific defects should be noted in the Comments section associated with each item.

Acceptable — item is in working order but may show signs of wear such as scratches or torn packaging. All specific defects should be noted in the Comments section associated with each item.

Used — An item that has been opened and may show signs of wear. All specific defects should be noted in the Comments section associated with each item.

Refurbished — A used item that has been renewed or updated and verified to be in proper working condition. Not necessarily completed by the original manufacturer.

Very Good
Very good 1 volume, please be aware of language, air mail shipment from Germany within 2-6 weeks, we deliver to any country-please ask us to enable delivery to your country! ... *****PLEASE NOTE: This item is shipping from an authorized seller in Europe. In the event that a return is necessary, you will be able to return your item within the US. To learn more about our European sellers and policies see the BookQuest FAQ section***** Read more Show Less

Ships from: Berlin, Germany

Usually ships in 1-2 business days

  • Canadian
  • International
  • Standard, 48 States
  • Standard (AK, HI)
Page 1 of 1
Showing All
Close
Sort by

Overview

Wo kommen wir her? Wie ist der Mensch entstanden? Warum haben nur wir - der Homo sapiens - überlebt? Was geschah mit unseren Verwandten?

Zum ersten Mal können Sie in diesem Buch sämtlichen unserer ausgestorbenen Vorfahren in Form lebensnaher Rekonstruktionen Auge in Auge gegenübertreten. Die Abbildungen - spektakuläre, dreidimensionale, unter wissenschaftlichen Gesichtspunkten rekonstruierte Menschenvorfahren in ihrer natürlichen Umgebung - sind das Ergebnis der fruchtbaren Zusammenarbeit des physischen Anthropologen G. J. Sawyer vom American Museum of Natural History und des Paläokünstlers Viktor Deak, die sich dabei von zahlreichen internationalen Experten beraten ließen. Die Rekonstruktionen machen die Evolution des Menschen zu einem noch anschaulicheren Erlebnis als die üblichen Knochen- und Skelettpräsentationen. Anhand ausführlicher Beschreibungen kann sich der Betrachter in die jeweiligen Lebensbedingungen dieser 22 verschiedenen Vor- und Frühmenschen hineinversetzen.

Die Texte liefern zudem alles Wissenswerte zu den einzelnen Arten: Wo und wann haben sie gelebt? Welche anatomischen Besonderheiten zeichneten sie aus? Wie sah ihre Umwelt aus, und wie waren sie daran angepasst? Wo stehen sie im großen Stammbaum des Homo sapiens? Und warum haben sie nicht überlebt? Wie sind ihnen die Paläoanthropologen überhaupt auf die Spur gekommen? Dieses Werk, das eine Zeitspanne von sieben Millionen Jahren überstreicht, ist eine Art Bestimmungsführer zu unserer Vergangenheit und ein erstaunliches "Familienalbum".

Sawyer und Deak bezeichnen ihre Methode als "Sezieren im Rückwärtsgang": Sie gehen von vorzeitlichen, fossilen Schädeln aus und fügen nacheinander Muskeln, Drüsen, Haut und Haare hinzu, bis sie die Gesichter unserer ausgestorbenen Vettern neu erschaffen haben. Mit der modernen Zauberei digitaler Bildbearbeitung stellen sie die Gesichter in rekonstruierte Umgebungen, die nach den neuesten Erkenntnissen über Lebensräume und Lebensweise unserer Vorfahren gestaltet wurden. Die so entstandenen Porträts machen unsere prähistorischen Ahnen für den heutigen Betrachter hautnah lebendig.

Wir, die Vertreter des Homo sapiens, sind heute die einzige Menschenspezies auf der Erde, und diese "Alleinstellung" halten wir, wenn es um eine Spezies wie die unsere geht, instinktiv für normal. Wir neigen dazu, im Homo sapiens den Endpunkt einer einzigen Evolutionslinie zu sehen, die sich durch natürliche Selektion langsam, aber stetig verbessert hat. In Wirklichkeit lebten aber bis vor sehr kurzer Zeit mehrere Hominidenarten nebeneinander, manchmal sogar in den gleichen Landschaften. Der lange Weg zum Menschen rückt das Bild zurecht: Homo sapiens ist ein kleiner, überlebender Zweig eines breiten, vielgestaltigen Stammbusches, der durch zahlreiche Verästelungen und vielfaches Aussterben gekennzeichnet ist. Wenn wir uns mit unseren Verwandten, mit ihren Fähigkeiten und Schwächen beschäftigen, erfahren wir auch, warum wir heute als Hominiden allein, also die "letzten Menschen" sind.

Read More Show Less

Product Details

  • ISBN-13: 9783827419156
  • Publisher: Spektrum Akademischer Verlag
  • Publication date: 7/30/2008
  • Language: German
  • Edition number: 1
  • Pages: 240
  • Product dimensions: 7.50 (w) x 10.20 (h) x 0.70 (d)

Meet the Author

G. J. Sawyer und Viktor Deak haben die Rekonstruktionen geschaffen, die in diesem Buch gezeigt und im American Museum of Natural History in New York im Original zu sehen sind. Der physische Anthropologe Sawyer arbeitet an der dortigen Abteilung für Anthropologie und hat die Arbeitsgruppe geleitet, die zum ersten Mal ein Neandertalerskelett vollständig rekonstruierte. Deak ist Paläokünstler und Inhaber des Studio V in New York.

Esteban Sarmiento ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung für Säugetierkunde am American Museum of Natural History. Er hat im Freiland in Südafrika, Uganda, Tansania, Kenia, Äthiopien und anderen afrikanischen Staaten gearbietet und war dort an der Entdeckung der Überreste von Frühmenschen beteiligt. Im Rahmen umfangreicher Untersuchungen an wild lebenden Menschenaffen wies er zwei neue Unterarten von Gorillas nach. Richard Milner ist Wissenschaftshistoriker, Redakteur der Zeitschrift Natural History, Mitarbeiter der Abteilung für Anthropologie am American Museum of Natural History und Autor der Werke Encyclopedia of Evolution und Darwin's Universe.

Ian Tattersall ist Kurator der Abteilung für Anthropologie am American Museum of Natural History. Er gilt als führender Experte für die Untersuchung menschlicher Fossilien und ihre evolutionäre Einordnung und war an Freilandarbeiten zur Primatenforschung und Paläoanthropologie in ganz unterschiedlichen Ländern beteiligt, so in Madagaskar, Vietnam, Surinam, Jemen und Mauritius. Als Autor, Herausgeber und Coautor zeichnet er für zahlreiche Bücher verantwortlich, darunter die auch ins Deutsche übersetzten Puzzle Menschwerdung und Neandertaler. Donald C. Johanson ist Inhaber des Virginia M. Ullman Chair of Human Origins, Professor an der Fakultät für Anthropologie und Direktor des Institute of Human Origins der Arizona State University. Er gehört zu den weltweit führenden Paläoanthropologen und war an der Erkundung, Entdeckung und Untersuchung einiger besonders bedeutsamer Fossilien beteiligt. Zu den bekanntesten Funden zählen Lucy (ein Teilskelett eines Weibchens von Australopithecus afarensis) und ein Exemplar von Homo habilis. Meave Leakey ist wissenschaftliche Mitarbeiterin des Kenianischen Nationalmuseums, Professorin an der Stoney Brook University in New York und Explorer-in-Residence der National Geographic Society. Sie war als Leiterin oder Mitarbeiterin an der Entdeckung aller frühen Hominiden in Kenia beteiligt, von Australopithecus anamensis bis zu Kenyanthropus platyops.

Read More Show Less

Table of Contents

Vorwort.- Einleitung.- 1. Die ältesten afrikanischen Hominiden Sahelanthropus tchadensis - Orrorin tugenensis - Ardipithecus ramidus und kadabba.- 2. Omo, Turkanasee, die Senke von Awash und die Entstehung unserer Abstammungslinie Australopithecus anamensis - Kenyanthropus platyops - Australopithecus afarensis - Paranthropus aethiopicus - Australopithecus garhi.- 3. Die südafrikanischen Höhlenfundstätten Australopithecus africanus - Paranthropus robustus/crassidens.- 4. Zurück ins ostafrikanische Große Rift-Tal Homo erscheint auf der Bildfläche: Homo rudolfensis - Homo habilis - Paranthropus boisei - Homo ergaster.- 5. Von Afrika nach Asien? Homo georgicus - Homo erectus - Homo pekinensis - Homo floresiensis.- 6. Afrika, Europa, dann die ganze Welt Homo antecessor - Homo rhodesiensis - Homo heidelbergensis - Homo neanderthalensis.- 7. Und dann kam der Eine... Homo sapiens.- Nachwort.- Epilog 1: Die Suche nach Gesichtern der Vergangenheit.- Epilog 2: Porträts aus der Vorgeschichte: Bilder unserer Urahnen.- Literatur

Read More Show Less

Customer Reviews

Be the first to write a review
( 0 )
Rating Distribution

5 Star

(0)

4 Star

(0)

3 Star

(0)

2 Star

(0)

1 Star

(0)

Your Rating:

Your Name: Create a Pen Name or

Barnes & Noble.com Review Rules

Our reader reviews allow you to share your comments on titles you liked, or didn't, with others. By submitting an online review, you are representing to Barnes & Noble.com that all information contained in your review is original and accurate in all respects, and that the submission of such content by you and the posting of such content by Barnes & Noble.com does not and will not violate the rights of any third party. Please follow the rules below to help ensure that your review can be posted.

Reviews by Our Customers Under the Age of 13

We highly value and respect everyone's opinion concerning the titles we offer. However, we cannot allow persons under the age of 13 to have accounts at BN.com or to post customer reviews. Please see our Terms of Use for more details.

What to exclude from your review:

Please do not write about reviews, commentary, or information posted on the product page. If you see any errors in the information on the product page, please send us an email.

Reviews should not contain any of the following:

  • - HTML tags, profanity, obscenities, vulgarities, or comments that defame anyone
  • - Time-sensitive information such as tour dates, signings, lectures, etc.
  • - Single-word reviews. Other people will read your review to discover why you liked or didn't like the title. Be descriptive.
  • - Comments focusing on the author or that may ruin the ending for others
  • - Phone numbers, addresses, URLs
  • - Pricing and availability information or alternative ordering information
  • - Advertisements or commercial solicitation

Reminder:

  • - By submitting a review, you grant to Barnes & Noble.com and its sublicensees the royalty-free, perpetual, irrevocable right and license to use the review in accordance with the Barnes & Noble.com Terms of Use.
  • - Barnes & Noble.com reserves the right not to post any review -- particularly those that do not follow the terms and conditions of these Rules. Barnes & Noble.com also reserves the right to remove any review at any time without notice.
  • - See Terms of Use for other conditions and disclaimers.
Search for Products You'd Like to Recommend

Recommend other products that relate to your review. Just search for them below and share!

Create a Pen Name

Your Pen Name is your unique identity on BN.com. It will appear on the reviews you write and other website activities. Your Pen Name cannot be edited, changed or deleted once submitted.

 
Your Pen Name can be any combination of alphanumeric characters (plus - and _), and must be at least two characters long.

Continue Anonymously

    If you find inappropriate content, please report it to Barnes & Noble
    Why is this product inappropriate?
    Comments (optional)