Der Vaterkonflikt Und Das Judentum In Franz Kafkas Brief An Den Vater Und Im Brief An Max Brod (Juni 1921)

Der Vaterkonflikt Und Das Judentum In Franz Kafkas Brief An Den Vater Und Im Brief An Max Brod (Juni 1921)

by Michael Alme
     
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,0, Universität Paderborn, Veranstaltung: Kafkas Briefwechsel, Sprache: Deutsch, Abstract: Franz Kafka verfasste den Brief an seinen Vater Hermann Kafka zwischen dem 10. und 20. November 1919 in Schelesen bei Prag während eines Erholungsaufenthalts.

Overview

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,0, Universität Paderborn, Veranstaltung: Kafkas Briefwechsel, Sprache: Deutsch, Abstract: Franz Kafka verfasste den Brief an seinen Vater Hermann Kafka zwischen dem 10. und 20. November 1919 in Schelesen bei Prag während eines Erholungsaufenthalts.
In dem mehr als 100 Seiten umfassenden handschriftlichen Brief, behandelt Kafka sehr ausführlich den bestehenden Konflikt zwischen ihm und seinem Vater Hermann Kafka. Zudem bezieht Kafka eindeutige Stellung zu seinem jüdischen Glauben und seiner mangelnden religiösen Erziehung. Die folgenden Überlegungen haben das Ziel, eine Verbindung zwischen dem Judentum und dem Vater-Sohn-Konflikt herzustellen und zu deuten. Um dieses Ziel zu erreichen, dienen zwei Briefe Franz Kafkas als Quelle und Grundlage der Überlegungen: Der „Brief an den Vater"(1919) und der Brief an Max Brod (Juni 1921).

Product Details

ISBN-13:
9783640350124
Publisher:
GRIN Verlag GmbH
Publication date:
06/19/2009
Pages:
16
Product dimensions:
5.50(w) x 8.50(h) x 0.04(d)

Customer Reviews

Average Review:

Write a Review

and post it to your social network

     

Most Helpful Customer Reviews

See all customer reviews >