Die zweite Nuernberger und die Jehuda Haggada: Juedische Illustratoren zwischen Tradition und Fortschritt

Die zweite Nuernberger und die Jehuda Haggada: Juedische Illustratoren zwischen Tradition und Fortschritt

by Katrin Kogman-Appel
     
 

Die zweite Nürnberger und die Jehuda Haggada veranschaulichen die Arbeitsmethoden spätmittelalterlicher jüdischer Illustratoren. Die Analyse ihrer Miniaturen gibt Aufschluß über den Umgang mit bildlichen Vorlagen, schriftlichen Quellen und neuen graphischen Techniken des 15. Jahrhunderts. Die Arbeit über die beiden Bilderzyklen setzt

Overview

Die zweite Nürnberger und die Jehuda Haggada veranschaulichen die Arbeitsmethoden spätmittelalterlicher jüdischer Illustratoren. Die Analyse ihrer Miniaturen gibt Aufschluß über den Umgang mit bildlichen Vorlagen, schriftlichen Quellen und neuen graphischen Techniken des 15. Jahrhunderts. Die Arbeit über die beiden Bilderzyklen setzt sich mit der herkömmlichen Rezensionsmethode in der Forschung der Handschriftenillustration auseinander und beleuchtet das Verhältnis jüdischer Miniatoren zu ihrer christlichen Umwelt einerseits sowie ihren spezifisch jüdischen Hintergrund andererseits.

Product Details

ISBN-13:
9783631343517
Publisher:
Peter Lang GmbH, Europaischer Verlag der Wissenschaften
Publication date:
07/01/1999
Series:
Judentum und Umwelt Series, #69
Pages:
495

Meet the Author

Die Autorin: Katrin Kogman-Appel wurde 1958 in Wien geboren und studierte an der Universität Wien sowie an der Hebräischen Universität in Jerusalem. Sie lehrt Kunstgeschichte an der Ben Gurion Universität im Negev, Beer Sheva.

Customer Reviews

Average Review:

Write a Review

and post it to your social network

     

Most Helpful Customer Reviews

See all customer reviews >