Einschneidende Massnahmen: Pockenschutzimpfung Und Traditionale Gesellschaft Im Wuerttemberg Des Fruehen 19. Jahrhunderts.

Einschneidende Massnahmen: Pockenschutzimpfung Und Traditionale Gesellschaft Im Wuerttemberg Des Fruehen 19. Jahrhunderts.

by Eberhard Wolff
     
 

Die Einfuehrung der Pockenschutzimpfung um 1800 konfrontierte die Bevölkerung in bis dahin ungekannter Weise mit "moderner" Medizin und rief im Buergertum eher freundliche, in der Landbevölkerung häufiger auch skeptische Reaktionen hervor.See more details below

Overview

Die Einfuehrung der Pockenschutzimpfung um 1800 konfrontierte die Bevölkerung in bis dahin ungekannter Weise mit "moderner" Medizin und rief im Buergertum eher freundliche, in der Landbevölkerung häufiger auch skeptische Reaktionen hervor.

Product Details

ISBN-13:
9783515068260
Publisher:
Franz Steiner Verlag Wiesbaden GmbH
Publication date:
12/28/1998
Series:
Medizin, Gesellschaft und Geschichte - Beihefte (MEDGG-B) Series, #10

Customer Reviews

Average Review:

Write a Review

and post it to your social network

     

Most Helpful Customer Reviews

See all customer reviews >