Erfolgreiche Software-Lizenzierung: Electronic License Management - Von der Auswahl bis zur Installation / Edition 1

Erfolgreiche Software-Lizenzierung: Electronic License Management - Von der Auswahl bis zur Installation / Edition 1

by Reimer M. Burkner
     
 

ISBN-10: 3540009663

ISBN-13: 9783540009665

Pub. Date: 07/21/2003

Publisher: Springer Berlin Heidelberg

Der Autor beschreibt alle Phasen eines Lizenzierungsprojektes, zeigt den Weg zur Auswahl des richtigen Produktes, beleuchtet mögliche Kostenfallen und beschreibt im Detail, welche Schnittstellen zwischen Produktmarketing, Vertrieb, Entwicklung, Support, Logistik und Hotline zu beachten sind. Es werden vor allem Softwarehersteller angesprochen, die eine

…  See more details below

Overview

Der Autor beschreibt alle Phasen eines Lizenzierungsprojektes, zeigt den Weg zur Auswahl des richtigen Produktes, beleuchtet mögliche Kostenfallen und beschreibt im Detail, welche Schnittstellen zwischen Produktmarketing, Vertrieb, Entwicklung, Support, Logistik und Hotline zu beachten sind. Es werden vor allem Softwarehersteller angesprochen, die eine elektronische Lizenzierung ihrer Produkte erstmalig einführen oder derzeitige Verfahren am State-of-the-Art ausrichten wollen. Erfolgreiche Software-Lizenzierung ist kein reines Entwicklungsprojekt, sondern umfasst praktisch alle Bereiche eines Software-Herstellers.

Product Details

ISBN-13:
9783540009665
Publisher:
Springer Berlin Heidelberg
Publication date:
07/21/2003
Series:
Xpert.press Series
Edition description:
2003
Pages:
134
Product dimensions:
6.10(w) x 9.25(h) x 0.02(d)

Table of Contents

1 Einführung.- 2 Einmaleins der Lizenzierung.- 2.1 Was ist Lizenzierung?.- 2.2 ESD und ELD.- 3 Aufwände oder Gewinne durch Lizenzierung.- 3.1 Umsatzsteigerung und Kosten-Nutzen-Analyse.- 3.2 Vorteile für den Kunden — Assermanagement.- 4 Start des Lizenzierungsprojektes.- 4.1 Definition und Ziele des Projektes.- 4.2 Dreizehn Schritte zur Auswahl des Lizenzierungstools.- 4.2.1 Produkt-Recherche und Knowhow-Gewinnung.- 4.2.2 Produktmarketing.- 4.2.3 Software-Entwicklung.- 4.2.4 Unternehmensprozesse.- 4.2.5 Einbindung in ERP-Systeme.- 4.2.6 Produktpräsentationen.- 4.2.7 Verträge und Kosten.- 4.2.8 Referenzkunden.- 4.2.9 Support.- 4.2.10 Bewertungsmatrix.- 4.2.11 Zukünftige Leistungsmerkmale.- 4.2.12 Entscheidung.- 4.2.13 Vertragsverhandlungen.- 4.3 Wichtige Aspekte — mögliche Fehler.- 4.4 Richtig präsentieren.- 5 Das Lizenzmodell — Kernstück der Lizenzierung.- 5.1 Verkaufspositionen — Marketingkonzept — Lizenzfiles.- 5.1.1 Vertrieb.- 5.1.2 Bestellabwicklung — Buchführung.- 5.1.3 Lizenzverträge.- 5.1.4 Entwicklung.- 5.1.5 Support und Service.- 5.2 Hardwaregebundene Lizenzierung.- 5.2.1 Lizenzierung mit Dongles.- 5.2.2 Lizenzierung mit Ethernetkarte oder Festplatte.- 5.2.3 Lizenzserver und Lizenzfiles.- 5.2.4 Probleme durch Hardwarebindung?.- 5.3 Praktikable Lizenzlösungen für den Kunden.- 5.3.1 Lizenzierungsarten.- 5.3.2 Demo-Lizenz und TBYB.- 5.3.3 Harte und weiche Lizenzierung.- 6 Unternehmensprozesse —Bestell- und Auslieferungsverfahren.- 6.1 Ermittlung der beteiligten Abteilungen.- 6.2 Analyse der Unternehmensprozesse.- 6.3 Zielsetzung der Lizenzierungseinführung.- 6.4 Die Bestellung lizenzierter Software.- 6.5 Die Auslieferung.- 7 Entwicklungsaufwände: Änderungen im Sourcecode.- 7.1 Libraries und APIs.- 7.2 Lizenzierung auf Funktionsebene.- 7.3 Einsatz von Shells.- 8 Installation beim Kunden.- 8.1 Auslieferungs-und Installationsvarianten.- 8.1.1 Installation ohne Lizenzfile.- 8.1.2 Installation mit zeitlimitierter Demo-Lizenz.- 8.1.3 Auslieferung vorkonfigurierter Hardware.- 8.2 Erweiterungen der Installationsskripte.- 8.3 Software-Updates.- 8.3.1 Upgrade auf höhere Versionen.- 8.3.2 Updates und Fehlerbehebung.- 8.4 Installation im Multi-Vendor Environment.- 8.5 Ausfallsicherheit durch mehrere Lizenzserver.- 8.6 Anwender-Dokumentation.- 9 Der Lizenzgenerator.- 9.1 Grundsätzliche Aufgaben.- 9.2 Einzelne Funktionen des Lizenzgenerators.- 9.2.1 Erzeugen einzelner Lizenzfiles.- 9.2.2 Zusammenfassen mehrerer Lizenzfiles.- 9.2.3 Automatischer Versand von Emails.- 9.2.4 Statusanzeige einer Lizenz.- 9.2.5 Webinterface für Lizenz-Download.- 9.2.6 Bausteine für das individuelle Webinterface.- 9.2.7 Übersichten und Reports.- 9.2.8 Automatische Lizenz-Updates.- 9.2.9 Generieren von Lizenzpools für Drittauslieferer.- 9.2.10 Rückgabe von Lizenzen.- 9.2.11 Schnittstellen für Support und Fehlerbehebung.- 9.2.12 Benutzerverwaltung.- 9.2.13 Import für Auftragsdaten aus ERP-Systemen.- 10 Das Webinterface.- 10.1 Aufgaben des Webinterface.- 10.2 Zugangscodes.- 10.3 Download des Lizenzfiles.- 10.4 Rückgabe von Lizenzen.- 10.5 Prozeßabläufe ohne Webinterface.- 11 Integration mit ERP-Systemen.- 11.1 Komplette Integration versus Teilintegration.- 11.2 Zyklischer Export — die kleine Lösung.- 11.3 Einmaliger Export früherer Bestellungen.- 11.4 Produktdefinitionen im Lizenzgenerator.- 11.5 Rückmeldungen an die Auftragsbearbeitung.- 11.6 Manuelle Korrekturen — Lizenz vor Bestellung.- 11.7 Verwalten von Fremdprodukten.- 11.8 Anbindung von CRM-Systemen.- 12 Problemsituationen beim Kunden.- 12.1 Hardware-Information und Lizenzgenerierung.- 12.2 Austausch und Ergänzung von Lizenzfiles.- 12.3 Hardware-Ausfall und Lizenzrtickgabe.- 12.4 Umgehung des Lizenzschutzes — Raubkopien.- 13 Die Zukunft der Software-Distribution.- Kostenaufstellung für ein Lizenzierungsprojekt.- Checkliste zur Evaluierung von Lizenzierungstools.- Internet-Adressen und Literatur.

Read More

Customer Reviews

Average Review:

Write a Review

and post it to your social network

     

Most Helpful Customer Reviews

See all customer reviews >