Es War 1mal ...: Die Verborgene Mathematische Logik Des Alltaglichen

Overview

Von Zahlen und Menschen

Dieses pfiffige Buch des amerikanischen Mathematikers John Allen Paulos offenbart überraschende Verbindungen zwischen Alltag und Mathematik, zwischen "heißen" Storys und "kalten" Statistiken, zwischen lockerer Unterhaltung und formaler Logik, zwischen Komik und Computern. Die Lektüre wird Ihnen etliche "Aha!"-Effekte bereiten und manche Gelegenheit zum Schmunzeln geben.

—Dieses ebenso vergnügliche wie weise Buch schreit geradezu danach, es stets zur Hand ...

See more details below
This Hardcover is Not Available through BN.com
Sending request ...

Overview

Von Zahlen und Menschen

Dieses pfiffige Buch des amerikanischen Mathematikers John Allen Paulos offenbart überraschende Verbindungen zwischen Alltag und Mathematik, zwischen "heißen" Storys und "kalten" Statistiken, zwischen lockerer Unterhaltung und formaler Logik, zwischen Komik und Computern. Die Lektüre wird Ihnen etliche "Aha!"-Effekte bereiten und manche Gelegenheit zum Schmunzeln geben.

—Dieses ebenso vergnügliche wie weise Buch schreit geradezu danach, es stets zur Hand zu haben, immer wieder einmal hineinzuschauen und es wie einen wertvollen Schatz zu hüten.
Los Angeles Times

—Der Mathematiker John Allen Paulos schlägt mit diesem amüsanten, erhellenden Blick auf Zahlen und Geschichten mutig eine Brücke zwischen der wissenschaftlichen und der literarischen Kultur. ... Wenn Sie Ihre gewohnte Weltsicht beibehalten wollen, lesen Sie Es war 1mal ... nicht. Aber dann werden Sie eine unvergessliche Erinnerung an die wahre Bedeutung von Zufall und Chance verpassen, einschließlich mehrerer wertvoller Lektionen fürs Leben, die Ihnen zu einem besseren Verständnis von fehlenden Socken, Rassismus und falschen Identitäten verhelfen.
Amazon.com

—Paulos hat ein reichhaltiges Gewebe aus Witzen, Paradoxa, Logik, Wahrscheinlichkeit, Semantik, Philosophie und anderen Wundern gewirkt. Man weiß nie, welche vergnügliche Überraschung als nächstes folgt. Sie werden von diesem unterhaltsamen, aber beileibe nicht oberflächlichen Buch eine Menge lernen.
Martin Gardner, Wissenschaftsautor und ehemaliger Kolumnist von Scientific American

Zahlen und Geschichten? Was könnte verschiedener sein? Zahlen sind abstrakt und gesichert, wenn auch — für die meisten von uns — etwas trocken und blutleer. Gute Geschichten hingegen sprechen unsere Gefühle an, aber sie lassen es an Exaktheit mangeln und bieten angreifbare Wahrheiten. Was also haben Geschichten und Zahlen, Erzählungen und Statistik miteinander zu tun? Mehr als Sie denken, wie John Allen Paulos in diesem Buch zeigt. So sind etwa die Konzepte der Logik und der Wahrscheinlickeit beide aus intuitiven Vorstellungen über die möglichen Ausgänge bestimmter Geschichten erwachsen. Andererseits entwickeln Logiker heute Methoden, um Alltagssituationen mathematisch abzubilden. Und die Komplexitätstheorie betrachtet Zahlenreihen und Handlungsfolgen in erstaunlich ähnlichen Begriffen.

Mit höchst vergnüglichen Anekdoten und Beobachtungen voller Witz eröffnet Paulos seinen Lesern den Zugang zu mathematischen Konzepten und zeigt auf einer allgemeineren Ebene erstaunliche Querverbindungen zwischen der literarischen und der wissenschaftlichen Kultur auf. Im Grunde sind Mathematiker und Schriftsteller nämlich, so der Autor, mit denselben Fragen befasst. Die Bandbreite der Themen dieses originellen Buches reicht vom Geheimnis der fehlenden Einzelsocken bis zur Mathematik des "Bibel-Codes", von Kartentricks bis zur Literaturkritik, von neuen Einblicken in den O.-J.-Simpson-Prozess bis zu einem fiktiven Dialog zwischen dem Komiker Groucho Marx und dem Logiker Bertrand Russell in einem steckengebliebenen Fahrstuhl.

Read More Show Less

Product Details

  • ISBN-13: 9783827405814
  • Publisher: Springer-Verlag New York, LLC
  • Publication date: 4/28/2000
  • Pages: 231

Meet the Author

((b))John Allen Paulos((/b)) lehrt Mathematik an der Temple University und zählt in den USA zu den bekanntesten Vermittlern mathematischer Sachverhalte. Er hat zahlreiche Sachbücher verfaßt, darunter Mathematics and Humor (1980), I Think, Therefore I Laugh (1985), Innumeracy - Mathematical Illiteracy and Its Consequences (1989; fünf Monate auf der Bestsellerliste der New York Times; 1990 auch ins Deutsche übersetzt), Beyond Numeracy - Ruminations of a Numbers Man (1991; 1992 unter dem Titel Von Algebra bis Zufall. Streifzüge durch die Mathematik im Campus-Verlag erschienen) und A Mathematician Reads the Newspaper (1995; deutsch 1996). Das jetzt vorliegende Buch ist von der Los Angeles Times als eines der besten Sachbücher 1998 ausgewählt worden.

WWW-Adresse: http://www.math.temple.edu/~paulos/

Read More Show Less

Customer Reviews

Be the first to write a review
( 0 )
Rating Distribution

5 Star

(0)

4 Star

(0)

3 Star

(0)

2 Star

(0)

1 Star

(0)

Your Rating:

Your Name: Create a Pen Name or

Barnes & Noble.com Review Rules

Our reader reviews allow you to share your comments on titles you liked, or didn't, with others. By submitting an online review, you are representing to Barnes & Noble.com that all information contained in your review is original and accurate in all respects, and that the submission of such content by you and the posting of such content by Barnes & Noble.com does not and will not violate the rights of any third party. Please follow the rules below to help ensure that your review can be posted.

Reviews by Our Customers Under the Age of 13

We highly value and respect everyone's opinion concerning the titles we offer. However, we cannot allow persons under the age of 13 to have accounts at BN.com or to post customer reviews. Please see our Terms of Use for more details.

What to exclude from your review:

Please do not write about reviews, commentary, or information posted on the product page. If you see any errors in the information on the product page, please send us an email.

Reviews should not contain any of the following:

  • - HTML tags, profanity, obscenities, vulgarities, or comments that defame anyone
  • - Time-sensitive information such as tour dates, signings, lectures, etc.
  • - Single-word reviews. Other people will read your review to discover why you liked or didn't like the title. Be descriptive.
  • - Comments focusing on the author or that may ruin the ending for others
  • - Phone numbers, addresses, URLs
  • - Pricing and availability information or alternative ordering information
  • - Advertisements or commercial solicitation

Reminder:

  • - By submitting a review, you grant to Barnes & Noble.com and its sublicensees the royalty-free, perpetual, irrevocable right and license to use the review in accordance with the Barnes & Noble.com Terms of Use.
  • - Barnes & Noble.com reserves the right not to post any review -- particularly those that do not follow the terms and conditions of these Rules. Barnes & Noble.com also reserves the right to remove any review at any time without notice.
  • - See Terms of Use for other conditions and disclaimers.
Search for Products You'd Like to Recommend

Recommend other products that relate to your review. Just search for them below and share!

Create a Pen Name

Your Pen Name is your unique identity on BN.com. It will appear on the reviews you write and other website activities. Your Pen Name cannot be edited, changed or deleted once submitted.

 
Your Pen Name can be any combination of alphanumeric characters (plus - and _), and must be at least two characters long.

Continue Anonymously

    If you find inappropriate content, please report it to Barnes & Noble
    Why is this product inappropriate?
    Comments (optional)