German: How to Speak and Write It

German: How to Speak and Write It

3.8 15
by Joseph Rosenberg
     
 

View All Available Formats & Editions

Filled with dialogues, grammar and idiom studies, and practical exercises, this is probably the most delightful, useful, and comprehensive elementary book available for learning spoken and written German. In addition, the book features 28 sketches of specific scenes with pertinent items numbered and identified in both German and English. Includes 330 photographs and… See more details below

Overview

Filled with dialogues, grammar and idiom studies, and practical exercises, this is probably the most delightful, useful, and comprehensive elementary book available for learning spoken and written German. In addition, the book features 28 sketches of specific scenes with pertinent items numbered and identified in both German and English. Includes 330 photographs and illustrations.

Product Details

ISBN-13:
9780486117621
Publisher:
Dover Publications
Publication date:
12/19/2012
Series:
Dover Language Guides German
Sold by:
Barnes & Noble
Format:
NOOK Book
Pages:
384
Sales rank:
468,941
File size:
74 MB
Note:
This product may take a few minutes to download.

Read an Excerpt

German

How To Speak And Write It


By Joseph Rosenberg

Dover Publications, Inc.

Copyright © 1962 Dover Publications, Inc.
All rights reserved.
ISBN: 978-0-486-11762-1



CHAPTER 1

HOW TO TRANSLATE THE (THE DEFINITE ARTICLE)


Note.—(1) Above are three German equivalents for English the:der, die, das. Der is the in connection with masculine nouns; die is the in connection with feminine nouns; das is the in connection with neuter nouns. (2) Die is also used for the plural, no matter whether the noun is masculine, feminine or neuter. (3) All nouns are spelt with an initial capital letter.


NUMERALS

EXERCISES


I Read and Translate

Wer (= who) ist der Vater von Hans und Grete? Herr Schulz is der Vater.

Wer ist die Mutter? Frau Schulz ist die Mutter.

Wer sind die Eltern? Herr und Frau Schulz sind die Eltern.

Wer sind die Kinder? Hans und Grete sind die Kinder.

Was (=what) ist Herr Schulz von Hans und Grete? Er ist der Vater.

Was ist Frau Schulz von Hans und Grete? Sie ist die Mutter.

Was ist Hans von Grete? Er ist der Bruder von Grete.

Was ist Grete von Hans? Sie ist die Schwester von Hans.

Wo wohnt die Familie Schulz? Die Familie Schulz wohnt in Hamburg.

Wo ist Hamburg? Es ist in Deutschland.

Wo ist Berlin? Es ist auch in Deutschland.

1st Berlin gross? Ja (=yes), es ist gross.

1st Hamburg auch gross? Ja, es ist auch gross.

1st Hans gross? Nein (=no), er ist klein.

1st Herr Schulz dick? Ja, er ist dick.

1st Hans auch dick? Nein, er ist nicht dick, er ist dünn.

1st Grete die Schwester von Frau Schulz? Nein, sie ist nicht die Schwester von Frau Schulz.

Was ist Grete von Frau Schulz? Sie ist die Tochter.

Wer sind die Eltern von Hans und Grete? Herr und Frau Schulz sind die Eltern.


II Insert the missing words

1. Herr Schulz ist der ... 2.... ist dick. 3. Frau Schulz ist die ... 4.... ist auch dick. 5. Hans ist der ... 6.... ist klein. 7. Grete ist die ... 8.... ist dünn. 9. Herr und Frau Schulz sind die ... 10. Hans und Grete sind die ... 11. Hans ist ... Bruder von Grete. 12. Grete ist ... Schwester von Hans. 13. Herr Schulz ist ... Vater. 14. Frau Schulz ist ... Mutter. 15. Grete ist ... Tochter. 16. Hans und Grete sind ... Kinder.


III Answer in German

1. Wer ist der Bruder von Grete? 2. Wer ist die Mutter von Hans? 3. Was ist Herr Schulz von Hans? 4. Was ist Hans von Grete? 5. 1st Grete die Tochter von Frau Schulz? 6. Ist Hans der Vater von Grete? 7. Wer ist der Vater von Grete? 8. Wer ist die Schwester von Hans? 9. Wer sind die Eltern von Hans und Grete? 10. Ist Herr Schulz dick? 11. Ist Frau Schulz auch dick? 12. Ist Hans gross? 13. Ist Grete klein? 14. Wo ist Berlin? 15. Wo ist Hamburg?


WEINLESE

Die Weinlese findet in Deutschland im Oktober und November statt. Die Weintrauben werden in der Traubenmühle zerquetscht und dann in der Kelter ausgepresst. Die Arbeiter haben viel zu tun und müssen vom frühen Morgen bis zum späten Abend die Weintrauben abschneiden und zur Kelter tragen.

CHAPTER 2

THE DEFINITE ARTICLE

(Continued from Lesson I)

masc.:der Mann, der Wein, der Tee

fem.:die Frau, die Milch, die Limonade

neut.:das Kind, das Bier, das Wasser.


Masculine and feminine do not always man male and female in German. The names of many things are masculine and therefore are used in connection with der. The names of many other things are feminine and therefore used with die. Many others are neuter and have das as their definite article.

Note.—Although most male beings are masculine and most females feminine in German, there are a few which are neuter. The most important ones are: das Kind (kint) = the child;das Mädchen (mayt?chen) = the girl, the maid;das Fräulein (froy'-lin) =the young lady, miss;das Weib (vip) = the woman, (sometimes wife).


(1) STATEMENTS (2) QUESTIONS (3) NEGATIONS

(1) Er isst Fleisch =He eats meat; he is eating meat.Sie trinkt Tee =She drinks tea; she is drinking tea. No difference is made in German betweenhe eats and he is eating, he drinks and he is drinking, etc.

(2) Isst er Fleisch?=Does he eat meat?; is he eating meat?Was trinkt sie? =What does she drink?;what is she drinking? For does he eat? say eats he? =isst er?; for does she drink? say drinks she? =trinkt sie? and so on for all similar sentences.

(3) Er isst nicht =He does not eat; he is not eating.Sie trinkt nicht =She does not drink; she is not drinking. He does not ear= he eats not =er isst nicht;she does not drink milk=she drinks not milk =sie trinkt nicht Miich, etc.

Note.—The verb to do is not used, as it is in English, to form questions and to make negative statements. I do not smoke must be turned into I smoke not; she does not drink beer into she drinks not beer(sie trinkt nicht Bier).Does he smoke? must be turned into smokes he? (raucht er?).


HOW TO TRANSLATE IT AND THEY

Care must be taken when translating it. As nouns may be masculine, feminine or neuter, use er when it stands for a masculine noun, sie when it stands for a feminine noun, and es for a neuter. For example, when translating it is good the translation of it will depend on the gender of the noun it stands for. If it stands for the tea you will have to say er ist gut, because tea is masculine in German: der Tee. If it is good refers to die Milch the correct German translation will be sie ist gut. If it stands for das Bier or das Buch you will have to say es ist gut.

Note that no such distinction is made for the translation of they, which is always sie. To know whether sie means she or they, look at the word that follows: sie ist means she is;sie sind means they are.


EXERCISES

I Read and Translate

1. Das ist der Stuhl. Er ist braun. 2. Das ist die Tür. Sie ist grün. 3. Das ist das Buch. Es ist blau. 4. Ist der Wein weiss? Nein, er ist rot. 5. Hans ist der Bruder von Grete. 6. Er isst Wurst. 7. Die Wurst ist gut. 8. Grete trinkt Wasser. 9. Das Wasser ist kalt. 10. Die junge Dame trinkt Kaffee. 11. Was isst der Herr? 12. Er isst Fleisch. 13. Wer isst Obst? 14. Was isst Frau Schulz? 15, Ist der Bleistift blau? Nein, er ist gelb.


II Answer in German

1. 1st Herr Schulz der Vater? 2. Isst er Fleisch? 3. Was isst Frau Schulz? 4. Was trinkt sie? 5. Wer trinkt Limonade? 6. Wer isst Brot mit Butter und Käse? 7. Was isst Grete? 8. Sind die Kinder gross? 9. Ist die Milch rot? 10. Was ist rot? 11. Was ist weiss?


III Nouns

Study carefully the nouns in Lessons I and II and then write out the following nouns with DER, DIE or DAS :

1. Vater. 2. Limonade. 3. Kind. 4. Milch. 5. Frau. 6. Buch. 7. Wein. 8. Wasser. 9. Tee. 10. Tisch. 11. Fenster. 12. Bleistift. 13. Feder. 14. Papier. 15. Lampe. 16. Dame. 17. Mutter. 18. Tür. 19. Stuhl. 20. Tochter.


IV Supply the missing words

1. Das ist der Bleistift.... ist blau. 2. Das ist die Milch.... ist weiss. 3. Ist der Wein rot? Ja, ... ist rot. 4. 1st das Papier grau? Ja, ... ist grau. 5. Ist der Kaffee schwarz? Nein, ... ist nicht schwarz. 6. Sind die Kinder klein? Ja, ... sind klein. 7. Ist Hans der Sohn? Ja, ... ist der Sohn.


KARTE VON EUROPA—MAP OF EUROPE

This map will help you to become familiar with the German names of European countries and some of the places in them. Most of the names shown can be identified without difficulty, but, as you can see, there are many which undergo a considerable change and are not so easily linked with the English names that are familiar to us.

Here is an alphabetical list, with English equivalents, of some that are perhaps not so obvious:

ÄrmelkanalEnglish Channel (lit. Sleeve Channel)
BayernBavaria
BöhmenBohemia
BrüggeBruges
DonauDanube
ElsassAlsace
ErzgebirgeOre Mountains
EstlandEsthonia
GenfGeneva
KölnCologne
LettlandLatvia
LitauenLithuania
LothringenLorraine
LöwenLouvain
LüttichLiege
MailandMilan
MährenMoravia
Mittelländisches MeerMediterraean Sea
MünchenMunich
NeapelNaples
NizzaNice
Nordostsee-KanalKiel Canal
NürnbergNuremberg
PommernPomerania
RiesengebirgeGiant Mountains
Rokitno SümpfePripet Marshes
SachsenSaxony
SchlesienSilesia
SchwarzwaldBlack Forest
VenedigVenice
VlissingenFlushing
VogesenVosges Mountains
WeichselVistula
WienVienna


BAYERISCHES GASTHAUS

Dies ist ein Gasthaus in Dinkelsbühl, einem kleinen bayerischen Städtchen, das wegen seiner schönen, altertümlichen Häuser viel von Fremden besucht wird. Obwohl dieses Gasthaus kaum zu den altertümlichen Gebäuden gehört, passt es doch mit seinem hohen Giebel in den Rahmen der mittelalterlichen Stadt.

CHAPTER 3

Herr Murdoch ist ein Schotte (sho'-t) = Scotsman.

Frau Murdoch ist eine Schottin (sho'-tin) = Scotswoman.

Herr O'Connor ist ein Ire (ee'-re) = Irishman.

Frau O'Connor ist eine lrin (ee'-rin) = Irishwoman.

Herr Griffiths ist ein Walliser (va-lee'-zer) = Welshman.

Frau Griffiths ist eine Walliserin (va-lee'-ze-rin) = Welshwoman.


MALE AND FEMALE

Der Lehrer= the teacher (man).

Die Lehrerin = the teacher (woman).

Der Kanadier = the Canadian (man).

Die Kanadierin = the Canadian (woman).


When you say in English I am meeting a friend you do not disclose whether it is a man or a woman you are meeting. Such ambiguity is rarely met in German. It is either Freund (froynt) or Freundin (froyn?-din) ;Schüler or Schülerin; Engländer or Engländerin; Amerikaner or Amerikanerin. Only the female counterpart to Deutscher does not take the ending -in; it is simply Deutsche.

Herr Jones ist ein Amerikaner (ah-may-rec- kah'-ner) = American (man).

Frau Jones ist eine Amerikanerin (ah-may- ree-kah'-ne-rin) = American (woman).

Herr Strauss ist ein Osterreicher ([TEXT NOT REPRODUCIBLE IN ASCII]) = Austrian (man).

Frau Strauss ist eine Österreicherin ([TEXT NOT REPRODUCIBLE IN ASCII] - ster-rich-e-rin) = Austrian (woman).

Herr Steiner ist ein Schweizer (shvits'-er) =Swiss (man)

Frau Steiner ist eine Schweizerin (shvts'-e-rin) = Swiss (woman).


DIMINUTIVES

All nouns ending in -chen or -lein are neuter. Such words are called diminutives. Ein Söhnchen = a little son;einTöchterchen = a little daughter.

One can add the endings -chen or -lein to almost every noun to form a diminutive; e.g.: ein Buch =a book;ein Büchlein = a small book, booklet;ein Tischlein = a little table;ein Stühlchen = a little chair, etc. (Compare English lambkin, duckling, booklet, etc.)

Note that when -chen or -lein is added, a usually changes to ä, o to ö, u to ü and au to äu. This modification is called Umlaut (pronounced [TEXT NOT REPRODUCIBLE IN ASCII]).

Der Hund= the dog;das Hündchen = the puppy;die Katze = the cat;das Katzchen = the kitten;das Haus = the house;das Häuschen = the cottage.

Whether -chen or -lein is added depends on whatever form is easier to pronounce. -chen is the more usual ending, but as it would be difficult to pronounce it after another ch the diminutive of Buch is invariably Büchlein.

You can also add -chen or -lein after proper names. Hänslein (hents'-lin) or Hänschen (hents'-chen) would be the endearing form for Hans, Hildchen for Hilde, etc. (Compare English Jimmy, Tommy, Jackie, Rosie, Jenny, etc.).


UMLAUT

a, o, u, or au with two dots on them are examples of Umlaut. The Umlaut changes the pronunciation of

a (ah) to ä (a as in gate. When ä is short it is like e in get).

o (oh) to ö (ay said with rounded lips: given in our imitated pronunciation as [TEXT NOT REPRODUCIBLE IN ASCII]. When short, it is like e in her, shown in our system by [TEXT NOT REPRODUCIBLE IN ASCII]).

u (oo) to ü (ee with rounded lips: given in our imitated pronunciation as. When short, it is like i with lips rounded, shown in our system by [TEXT NOT REPRODUCIBLE IN ASCII]).

au (ow as in how) to äu (oy as in joy).


HOW TO TRANSLATE A, AN (THE INDEFINITE ARTICLE)

The indefinite article (a, an) is ein with masculine and neuter nouns, eine with feminines.


WAS KOSTET DER KOHL?

Kohl ist gesund und preiswert. Dieser Gemüsehändler sieht gewiss gut genährt aus und ist eine gute Reklame für seine Ware.


EXERCISES


I Read and Translate

Herr Lessing ist ein Mann. Frau Lessing ist eine Dame. Fräulein Lessing ist eine junge Dame. Fritz ist ein Knabe. Hilde ist ein Mädchen. Herr Schulz trinkt ein Glas Bier. Frau Schulz trinkt eine Tasse Kaffee. Herr Lessing raucht eine Zigarre. Frau Lessing raucht nicht. Fräulein Lessing raucht eine Zigarette. Raucht Fritz? Nein, er raucht nicht, er ist zu ([TEXT NOT REPRODUCIBLE IN ASCII]) jung.

Wer ist der Vater? Herr Lessing ist der Vater. Wer ist der junge Herr? Er ist Herr Lessing junior. Wer ist ein Schüler? Fritz ist ein Schüler. Wer ist eine Studentin? Fräulein Lessing ist eine Studentin. Wer ist ein Schotte? Herr Murdoch ist ein Schotte. Wer sind Sie? Ich bin Herr Smith. Was sind Sie, Herr Smith? Ich bin ein Engländer. Sind Sie eine Engländerin, Frau O'onnor? Nein, ich bin eine Irin.


II Answer in German

1. Was ist Herr Lessing? 2. Was ist Herr Lessing junior? 3. Was ist Fritz? 4. Was ist Hilde? 5. Was ist Fräulein Lessing? 6. Wer ist der Vater? 7. Wer ist eine Schülerin? 8. Wer ist ein Student? 9. Wer ist ein Engländer? 10. Wer ist eine Schottin? 11. Was ist der Sohn? 12. Was ist das Töchterchen? 13. Wer ist eine Studentin? 14. Wer ist ein Ire? 15. Wer ist eine Deutsche?


III Supply the missing ein or eine

1. Herr Lessing ist ... Kaufmann. 2. Er ist ... Deutscher. 3. Er trinkt ... Glas Bier. 4. Das ist ... Bleistift. 5. Das ist ... Tür. 6. Hier sind ... Tisch und ... Stuhl. 7. Ich bin ... Engländer. 8. Sind Sie ... Deutsche? 9. 1st er ... Deutscher? 10. Fritz ist ... Schüler. 11. Fräulein Lessing ist ... Studentin. 12. Das ist ... Häuschen.


(Continues...)

Excerpted from German by Joseph Rosenberg. Copyright © 1962 Dover Publications, Inc.. Excerpted by permission of Dover Publications, Inc..
All rights reserved. No part of this excerpt may be reproduced or reprinted without permission in writing from the publisher.
Excerpts are provided by Dial-A-Book Inc. solely for the personal use of visitors to this web site.

Read More

Customer Reviews

Average Review:

Write a Review

and post it to your social network

     

Most Helpful Customer Reviews

See all customer reviews >