Gottesbegegnung und Menschwerdung: Zur Religionsgeschichtlichen und Theologischen Bedeutung der Mithrasliturgie (PGM IV. 475-820)

Gottesbegegnung und Menschwerdung: Zur Religionsgeschichtlichen und Theologischen Bedeutung der Mithrasliturgie (PGM IV. 475-820)

by Hans-Dieter Betz
     
 

Bei der sogenannten "Mithrasliturgie" handelt es sich um einen der wichtigsten Texte für das Studium nichtchristlicher spätantiker Religiosität. Hans Dieter Betz, einer der führenden Experten für die spätantike Religionsgeschichte, arbeitet an einer kritischen Edition und Kommentierung des Textes, die demnächst erscheinen wird. In… See more details below

Overview

Bei der sogenannten "Mithrasliturgie" handelt es sich um einen der wichtigsten Texte für das Studium nichtchristlicher spätantiker Religiosität. Hans Dieter Betz, einer der führenden Experten für die spätantike Religionsgeschichte, arbeitet an einer kritischen Edition und Kommentierung des Textes, die demnächst erscheinen wird. In der 2000 in Berlin und Jena gehaltenen sechsten "Hans-Lietzmann-Vorlesung" erläutert er am Beispiel der "Mithrasliturgie" eine pagane Daseinshaltung und Religiosität der Spätantike und vergleicht sie mit christlichen Entwürfen. Dabei ergeben sich auch uuml;berraschende Parallelen zu gegenwärtigen Diskursen.

Product Details

ISBN-13:
9783110170887
Publisher:
De Gruyter
Publication date:
11/09/2001
Series:
Hans-Lietzmann-Vorlesungen Series, #6
Pages:
70
Product dimensions:
5.00(w) x 8.00(h) x 0.25(d)
Age Range:
18 Years

Customer Reviews

Average Review:

Write a Review

and post it to your social network

     

Most Helpful Customer Reviews

See all customer reviews >