Internationale Wirtschaftsschiedsgerichtsbarkeit: Verfahrens- und materiellrechtliche Grundprobleme im Spiegel moderner Schiedsgesetze und Schiedspraxis

Internationale Wirtschaftsschiedsgerichtsbarkeit: Verfahrens- und materiellrechtliche Grundprobleme im Spiegel moderner Schiedsgesetze und Schiedspraxis

by Klaus Peter Berger
     
 

Das Buch liefert eine handbuchartige, rechtsvergleichende Darstellung der in einem internationalen Wirtschaftsschiedsverfahren auftretenden Rechtsprobleme, mit denen sich der Praktiker im Hinblick auf die ständige Zunahme derartiger Verfahren immer wieder konfrontiert sieht. Der Autor legt dabei besonderes Gewicht auf die Verknüpfung verfahrens- und

Overview

Das Buch liefert eine handbuchartige, rechtsvergleichende Darstellung der in einem internationalen Wirtschaftsschiedsverfahren auftretenden Rechtsprobleme, mit denen sich der Praktiker im Hinblick auf die ständige Zunahme derartiger Verfahren immer wieder konfrontiert sieht. Der Autor legt dabei besonderes Gewicht auf die Verknüpfung verfahrens- und materiellrechtlicher Aspekte.
Der Verfasser untersucht neben den in der Schweiz und in den Niederlanden erlassenen Schiedsgesetzen auch das UNCITRAL-Modellgesetz für die internationale Handelsschiedsgerichtsbarkeit. Neben diesen Gesetzen werden die UNCITRAL-Schiedsordnung sowie die Schiedsordnungen der Zürcher Handelskammer und des Niederländischen Schiedsgerichtsinstituts analysiert.
Im Interesse der Benutzerfreundlichkeit für den Praktiker sind die besprochenen Gesetze und Schiedsordnungen sowie die entsprechenden Musterschiedsklauseln und die New Yorker Konvention über die Anerkennung und Vollstreckung ausländischer Schiedssprüche im Anhang abgedruckt.

Editorial Reviews

From the Publisher
"(...) Das Treffendste, was man über dieses Buch sagen kann, ist die Einladung an den Leser, es selbst mit ihm an irgendeiner Stelle zu versuchen: Er dürfte nicht enttäuscht sein."Prof. Dr. Otto SandrockIn: Zeitschrift für vergleichende Rechtswissenschaft"(...) Der Verfasser hat ein Handbuch der internationalen Wirtschaftsschiedsgerichtsbarkeit geschrieben, das mit seinem reichen wissenschaftlichen Apparat eine Fundgrube für alle darstellt, die sich mit der modernen Schiedsgerichtsbarkeit befassen."Prof. Dr. Dr. h.c. Karl Heinz SchwabIn: Zeitschrift für Zivilprozeß

Product Details

ISBN-13:
9783110132472
Publisher:
De Gruyter
Publication date:
04/01/1992
Series:
Recht des internationalen Wirtschaftsverkehrs Series , #10
Edition description:
Reprint 2010
Pages:
783
Product dimensions:
6.10(w) x 9.06(h) x (d)
Age Range:
18 Years

Meet the Author

Customer Reviews

Average Review:

Write a Review

and post it to your social network

     

Most Helpful Customer Reviews

See all customer reviews >