ISLAM-Die Religion der Menschheit

ISLAM-Die Religion der Menschheit

by Maulana Muhammad Ali
     
 
Dieses kleine Buch von Maulana Muhammad Ali, dem berühmten Übersetzer des Heiligen Korans, ist vielleicht eine der besten kurzen Präsentationen der Religion des Islam. Auf seinen fünfunddreißig Seiten gibt Maulana Muhammad Ali eine prägnante und dennoch umfassende Darstellung des Islam. Themen, die in dem Büchlein erörtert

Overview

Dieses kleine Buch von Maulana Muhammad Ali, dem berühmten Übersetzer des Heiligen Korans, ist vielleicht eine der besten kurzen Präsentationen der Religion des Islam. Auf seinen fünfunddreißig Seiten gibt Maulana Muhammad Ali eine prägnante und dennoch umfassende Darstellung des Islam. Themen, die in dem Büchlein erörtert werden, sind unter anderen die Bedeutung des Namen Islam sowie einige seiner charakteristischen Merkmale, wie der Glaube an alle Propheten, die Einheit der Menschheit und den gemeinsamen Ursprung aller von Gott offenbarten Religionen. Der Autor liefert einen knappen, aber gründlichen Bericht der grundlegenden Prinzipien des Islam, wie zum Beispiel das Konzept des Göttlichen Wesens, der Göttlichen Offenbarung, der Propheten, des Lebens nach dem Tod, das Konzept der Engel und des Teufels und der Bedeutung des Glaubens. Die Einrichtungen des Gebets, des Fastens und der Pilgerfahrt (Hadsch) werden nicht als bloße Rituale dargestellt, sondern vielmehr als bedeutungsvolle Akte der Anbetung, die dadurch, dass sie als Basis der Taten zum Wohl der Menschheit dienen, die geistige Entwicklung fördern. Die Wichtigkeit der Wohltätigkeit (Zakat) und ihre Bedeutung werden betont und Missverständnisse bezüglich beunruhigender Fragen wie den Rechten der Frauen, der Bedeutung des Dschihad und des Staates werden ausgeräumt.

Product Details

ISBN-13:
2940015468038
Publisher:
Ahmadiyya Anjuman Ishaat Islam Lahore USA
Publication date:
09/08/2012
Sold by:
Barnes & Noble
Format:
NOOK Book
Pages:
35
File size:
541 KB

Meet the Author

(1874-1951) Geboren im Punjab (Indien), hatte Maulana Muhammad Ali eine herausragende akademische Laufbahn vor sich, da er bis zum Jahr 1899 Abschlüsse in Englisch und Recht gemacht hatte. Als er an der Schwelle einer lukrativen Karriere stand, bat ihn Hazrat Mirza Ghulam Ahmad, der Reformer (Mujaddid) der Hidschra des 14. Jahrhunderts, sein Leben in den Dienst des Islam zu stellen. Daraufhin gab er seine Pläne für eine juristische Karriere auf und schloss sich Hazrat Mirza Ghulam Ahmad in Qadian an, wo er der Generalsekretär der Bewegung wurde, und der erste Herausgeber der Review of Religions, einem auf Englisch aus Qadian heraus veröffentlichten monatlichen Blatts, um der negativen Propaganda gegen den Islam zu entgegnen, und dem Westen das schöne und friedliche Bild des Islam zu zeigen.

Während seines Aufenthalts in Qadian, lernte er die religiösen Wahrheiten kennen, die dazu bestimmt waren, alle falschen Vorstellungen zum Islam aus dem Weg zu räumen.

Nach dem Ableben von Maulana Nuruddin im Jahr 1914, zog er nach Lahore um und gründete Ahmadiyya Anjuman Ishaat Islam Lahore. In den nächsten fünfzig Jahren produzierte er Literatur von unschätzbarem Wert, inklusive der englischen Übersetzung des Heiligen Koran, der ein Bild des Islam darstellt, das wieder zu seiner ursprünglichen Reinheit zurückkehrt -- eine Religion des Friedens, der Toleranz und der Spiritualität.

Der Beitrag des Maulana zur islamischen Literatur und zur Wiederbelebung des Islam ist von bedeutenden Muslimen auf der ganzen Welt hoch gelobt worden. Ein berühmter britischer muslimischer Gelehrter und Übersetzer des Heiligen Korans, Marmaduke Pickthall, schrieb, als er das monumentale Werk des Maulana, The Religion of Islam, im Jahr 1936 prüfte: "Wahrscheinlich hat kein lebender Mensch der Sache der islamischen Wiederbelebung länger oder wertvoller gedient als Maulana Muhammad Ali von Lahore..."

Customer Reviews

Average Review:

Write a Review

and post it to your social network

     

Most Helpful Customer Reviews

See all customer reviews >