×

Uh-oh, it looks like your Internet Explorer is out of date.

For a better shopping experience, please upgrade now.

Kaiserkult, Wirtschaft und Spectacula: Zum politischen und gesellschaftlichen Umfeld der Offenbarung
     

Kaiserkult, Wirtschaft und Spectacula: Zum politischen und gesellschaftlichen Umfeld der Offenbarung

by Martin Ebner (Editor), Elisabeth Esch-Wermling (Editor)
 

English summary: The papers of this interdisciplinary volume examine the Apocalypse of John and its historical context. Main focus is on imperial cults in the Roman Province of Asia from the perspective of Ancient History, Archeology and New Testament Exegesis. German text. German description: Dieser Sammelband geht aus einem interdisziplinaren Workshop des

Overview

English summary: The papers of this interdisciplinary volume examine the Apocalypse of John and its historical context. Main focus is on imperial cults in the Roman Province of Asia from the perspective of Ancient History, Archeology and New Testament Exegesis. German text. German description: Dieser Sammelband geht aus einem interdisziplinaren Workshop des Forschungsprojektes Gewaltvisionen der Offenbarung und Gewalt-spectacula im Romischen Reich hervor, der sich dem zeitgeschichtlichen Hintergrund der Offenbarung des Johannes widmete. In der Exegese wird seit langerem angenommen, dass der Autor der Offenbarung in seinem Text auf das zeitgeschichtliche Phanomen des Kaiserkults anspielt. Diese Thesen wurden auf dem Workshop in einem interdisziplinaren Plenum diskutiert. Deshalb sind neben den exegetischen Beitragen ForscherInnen aus der Klassischen Archaologie und der Alten Geschichte an dem Band beteiligt. Das Hauptaugenmerk der Beitrage liegt auf dem Kaiserkult in der Provinz Asia. Im Einzelnen geht es darum, die Organisation, die wirtschaftlichen Implikationen, die publikumswirksamen Veranstaltungen des Kaiserkults sowie die Offentlichkeitswirksamkeit des Kaiserkultes nicht zuletzt im Vergleich zu anderen Kulten anhand von Primardaten zu konkretisieren. Von daher werden Brucken zur Auslegung der Offenbarung des Johannes geschlagen. Der exegetische Beitrag bemuht sich darum, methodisch reflektiert zu erlautern, wie ExegetInnen mit dem Text umgehen und versuchen, Intentionen herauszustellen und die teilweise kryptischen Endzeitvisionen vor einem zeitgeschichtlichen Hintergrund plausibel zu machen. Anhand von zwei ausgewahlten Beispielen werden die aufeinander aufbauenden methodischen Schritte explizit auch einem nicht-exegetischen Publikum vorgestellt.

Product Details

ISBN-13:
9783525533963
Publisher:
V&R Academic
Publication date:
03/31/2011
Series:
Novum Testamentum et Orbis Antiquus/Studien zur Umwelt des Neuen Testaments (NTOA/StUNT) Series , #72
Pages:
200

Customer Reviews

Average Review:

Post to your social network

     

Most Helpful Customer Reviews

See all customer reviews