Semiotik des liturgischen Gesanges: Ein Beitrag zur Entwicklung einer integralen Untersuchungsmethode der Liturgiewissenschaft

Semiotik des liturgischen Gesanges: Ein Beitrag zur Entwicklung einer integralen Untersuchungsmethode der Liturgiewissenschaft

by J Hausreither, J. Hausreither
     
 

Die Untersuchung bemuht sich um die Erweiterung und Erprobung des methodischen Instrumentariums der Liturgiewissenschaft in Bezug auf das zunehmend ausgeweitete Objekt der Liturgiewissenschaft, das nicht nur Text-Quellen, sondern auch Handlungsvollzuge umfasst. Abgesehen von sozialwissenschaftlichen Forschungsmethoden verfugt die Liturgiewissenschaft noch nicht

Overview

Die Untersuchung bemuht sich um die Erweiterung und Erprobung des methodischen Instrumentariums der Liturgiewissenschaft in Bezug auf das zunehmend ausgeweitete Objekt der Liturgiewissenschaft, das nicht nur Text-Quellen, sondern auch Handlungsvollzuge umfasst. Abgesehen von sozialwissenschaftlichen Forschungsmethoden verfugt die Liturgiewissenschaft noch nicht uber geeignete Methoden fur eine integrale Erforschung dieses komplexen Objekts. Die Greimas-Semiotik, die ursprunglich im linguistischen Bereich beheimatet war, bietet ein homogenes Instrumentarium, womit auch nicht literarische Objekte adaquat untersucht werden konnen. Am Vollzug von liturgischen Gesangen wird das Instrumentarium dieser Semiotik exemplarisch erprobt und adaptiert. Daruber hinaus wird anhand dieser Untersuchungsergebnisse der Versuch unternommen, sehr behutsam Kriterien und Qualitaten fur gottesdientsliche Elemente am Beispiel des liturgischen Gesanges zu erschliessen.

Product Details

ISBN-13:
9789042914858
Publisher:
Peeters Publishing
Publication date:
12/31/2004
Series:
Liturgia Condenda Series, #16
Pages:
404

Customer Reviews

Average Review:

Write a Review

and post it to your social network

     

Most Helpful Customer Reviews

See all customer reviews >