Sexuelle Storungen Mit Dem Schwerpunkt Padophilie

Overview

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Psychologie - Klinische u. Gesundheitspsychologie, Psychopathologie, einseitig bedruckt, Note: 2,3, HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst - Fachhochschule Hildesheim, Holzminden, Göttingen, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Inhaltlich Note 1,0. Ausdruck Grammatik 2,3 , Abstract: Das Thema in dieser Ausarbeitung sind „sexuelle Störungen mit dem Schwerpunkt Pädophilie".
Pädophilie ist in der heutigen Zeit ein Phänomen, ...
See more details below
Paperback
$17.92
BN.com price
(Save 9%)$19.90 List Price
Other sellers (Paperback)
  • All (3) from $13.60   
  • New (1) from $13.60   
  • Used (2) from $45.50   
Sending request ...

More About This Book

Overview

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Psychologie - Klinische u. Gesundheitspsychologie, Psychopathologie, einseitig bedruckt, Note: 2,3, HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst - Fachhochschule Hildesheim, Holzminden, Göttingen, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Inhaltlich Note 1,0. Ausdruck Grammatik 2,3 , Abstract: Das Thema in dieser Ausarbeitung sind „sexuelle Störungen mit dem Schwerpunkt Pädophilie".
Pädophilie ist in der heutigen Zeit ein Phänomen, das in der Gesellschaft öffentlich diskutiert und von den Medien überspitzt dargestellt wird.
Die wissenschaftliche Erforschung dieses Phänomens steht jedoch erst in ihren Anfängen. Verschiedene Wissenschaftler aus den Bereichen der Psychologie und Soziologie diskutieren, ob Pädophilie als Krankheitsbild erkannt und therapiert werden kann, wie der gesellschaftliche Zugang mit Pädophilen Menschen gestaltet werden soll und wie zwischen Krankheit und Kriminalität differenziert werden sollte.
Einige Studien und Aufsätze von Forschern sowie Modellprojekte geben einen guten und genauen Einblick in den aktuellen Stand der Forschung.
Anhand dieser Ergebnisse, Erkenntnisse und Projekterfahrungen werde ich versuchen einen möglichst umfassenden Überblick im Bereich des Umgangs mit diesem Krankheitsbild beziehungsweise mit dem Phänomen unserer Gesellschaft darzustellen.
Ich gehe in dieser Arbeit nur auf die Täterperspektive ein und nicht auf die Opferperspektive.
Nicht außer Acht lassen möchte ich den Umgang mit der Kindervorliebe im historischen Kontext und das sich daraus entwickelte Verständnis des heutigen Menschen in dieser Zeit.
Der Einfachheit halber werde ich mich in dem folgenden Text auf die Nutzung der männlichen Ausdrucksform beschränken. Das heißt nicht, dass es keine Frauen gibt die dieses Thema betrifft. Im Gegenteil, laut Forschungsergebnis steigt die Zahl der paraphilen Frauen an.
Read More Show Less

Product Details

  • ISBN-13: 9783640423668
  • Publisher: GRIN Verlag
  • Publication date: 9/12/2009
  • Language: German
  • Pages: 32
  • Product dimensions: 5.50 (w) x 8.50 (h) x 0.08 (d)

Customer Reviews

Be the first to write a review
( 0 )
Rating Distribution

5 Star

(0)

4 Star

(0)

3 Star

(0)

2 Star

(0)

1 Star

(0)

Your Rating:

Your Name: Create a Pen Name or

Barnes & Noble.com Review Rules

Our reader reviews allow you to share your comments on titles you liked, or didn't, with others. By submitting an online review, you are representing to Barnes & Noble.com that all information contained in your review is original and accurate in all respects, and that the submission of such content by you and the posting of such content by Barnes & Noble.com does not and will not violate the rights of any third party. Please follow the rules below to help ensure that your review can be posted.

Reviews by Our Customers Under the Age of 13

We highly value and respect everyone's opinion concerning the titles we offer. However, we cannot allow persons under the age of 13 to have accounts at BN.com or to post customer reviews. Please see our Terms of Use for more details.

What to exclude from your review:

Please do not write about reviews, commentary, or information posted on the product page. If you see any errors in the information on the product page, please send us an email.

Reviews should not contain any of the following:

  • - HTML tags, profanity, obscenities, vulgarities, or comments that defame anyone
  • - Time-sensitive information such as tour dates, signings, lectures, etc.
  • - Single-word reviews. Other people will read your review to discover why you liked or didn't like the title. Be descriptive.
  • - Comments focusing on the author or that may ruin the ending for others
  • - Phone numbers, addresses, URLs
  • - Pricing and availability information or alternative ordering information
  • - Advertisements or commercial solicitation

Reminder:

  • - By submitting a review, you grant to Barnes & Noble.com and its sublicensees the royalty-free, perpetual, irrevocable right and license to use the review in accordance with the Barnes & Noble.com Terms of Use.
  • - Barnes & Noble.com reserves the right not to post any review -- particularly those that do not follow the terms and conditions of these Rules. Barnes & Noble.com also reserves the right to remove any review at any time without notice.
  • - See Terms of Use for other conditions and disclaimers.
Search for Products You'd Like to Recommend

Recommend other products that relate to your review. Just search for them below and share!

Create a Pen Name

Your Pen Name is your unique identity on BN.com. It will appear on the reviews you write and other website activities. Your Pen Name cannot be edited, changed or deleted once submitted.

 
Your Pen Name can be any combination of alphanumeric characters (plus - and _), and must be at least two characters long.

Continue Anonymously

    If you find inappropriate content, please report it to Barnes & Noble
    Why is this product inappropriate?
    Comments (optional)