Sollen und Dürfen: Philosophische Grundlagen der ethischen Rechte und Pflichten / Edition 1

Hardcover (Print)
Buy New
Buy New from BN.com
$187.70
Used and New from Other Sellers
Used and New from Other Sellers
from $95.00
Usually ships in 1-2 business days
(Save 58%)
Other sellers (Hardcover)
  • All (6) from $95.00   
  • New (2) from $169.51   
  • Used (4) from $95.00   

Product Details

  • ISBN-13: 9780792302711
  • Publisher: Springer Netherlands
  • Publication date: 5/31/1989
  • Language: German
  • Series: Primary Sources in Phenomenology Series , #2
  • Edition description: 1989
  • Edition number: 1
  • Pages: 261
  • Product dimensions: 0.75 (w) x 9.21 (h) x 6.14 (d)

Table of Contents

Vorwort 1983.- Vorwort 1937.- I. Das Thema.- II. Zur Vorgeschichte.- III. Grundlagen.- IV. Leitgedanken.- 1. Wissenschaft und Einsicht.- 2. Formale und formative Prinzipien.- 3. Mißdeutungen des Ordnungsgedankens.- 4. Forschungsrichtung und Forschungsfeld.- 5. Der Kampf um die Pflicht.- 6. Um das personale Recht.- 7. Die Rechtfertigungsforderung.- 8. Das Idealrecht.- 9. Idealrecht und Gerechtigkeit.- 10. Die Idee einer allgemeinen Proktologie.- V. Philosophie der idealen Ordnungen und gesetzesfreie Ethik.- VI. Zum Aufbau der Arbeit.- VII. Zur Methodik.- Erster Teil Von den idealen Ordnungen überhaupt.- Erstes Kapitel Das ideale Sollen.- I. Eingrenzung des Untersuchungsgegenstands.- II. Die Struktur des idealen Sollens.- III. Fehlauffassungen.- IV. Gesollter Seinsverhalt und Sollideal.- V. Vorstufen des idealen Sollens.- VI. Arten des idealen Sollens.- 1. Sollensarten verschiedener Intensität (Dringlichkeit).- 2. Außerzeitliches und zeitunterworfenes Sollen.- 3. Unbedingtes und bedingtes Sollen.- 4. Eindeutiges und alternatives Sollen.- 5. Reines und wirklichkeitsbezogenes Sollen.- 6. Das aktuale ideale Sollen.- 7. Abstraktes und konkretisiertes Sollen.- 8. Strukturunterschiede im gesollten Seinsverhalt.- 9. Allgemeines und besonderes Sollen. Berufenheit.- 10. Positives und negatives Sollen.- 11. Sollensarten mit und ohne Fundierung in Existenzialsollen.- 12. Höheres und niederes Sollen.- 13. Fundamentalsollen und Perfektionalsollen.- 14. Abgeleitetes (technisches) und unabgeleitetes (außertechnisches) Sollen.- 15. Prinzipales und subsidiäres Sollen.- VII. Die graphische Symbolisierung des idealen Sollens.- VIII. Ethisches und außerethisches Sollen.- Zweites Kapitel Das ideale Nichtsollen (Nichtdürfen).- I. Eingrenzung des Untersuchungsgegenstands.- II. Die Struktur des idealen Nichtsollens.- III. Fehlauffassungen.- IV. Ideales Nichtsollen, gegenidealer Seinsverhalt und konkretes Gegenideal.- V. Vorstufen und Arten des idealen Nichtsollens.- Drittes Kapitel Das ideale Dürfen.- I. Eingrenzung des Untersuchungsgegenstands.- II. Die Struktur des idealen Dürfens.- 1. Das allgemeine ideale Dürfen.- 2. Das ideale Freidürfen.- 3. Dürfen und Möglichkeit.- III. Fehlauffassungen.- IV. Der gedurfte Seinsverhalt und das Darfbild.- V. Vorstufen und Arten des idealen Dürfens.- Viertes Kapitel Das System der idealen Ordnungsgebilde.- I. Zusammenhang und System der idealen Ordnungsgebilde.- II. Die graphische Symbolisierung des Systems.- Fünftes Kapitel Sein und Seinsart der idealen Ordnungsgebilde.- I. Sein und Seinsart.- II. Die Seinsart der Idealverhalte.- III. Die Seinsart der idealen Seinsverhalte.- IV. Die Seinsart der konkreten Ideale.- Sechstes Kapitel Zur Erkenntnislehre der idealen Ordnungsgebilde.- I. Die Erkenntnis der Idealverhalte.- II. Die Erkenntnis der idealen Seinsverhalte, konkreten Ideale und allgemeinen idealen Ordnungsgebilde.- III. Der ideale Ordnungssinn.- IV. Die Erscheinungsweisen der idealen Ordnungsgebilde.- Siebtes Kapitel Die Gründe der idealen Ordnungsgebilde.- I. Sinn und Recht einer Begründung der idealen Ordnungsgebilde.- II. Die Wesensgründe der Idealgebilde überhaupt.- III. Die zureichenden Wesensgründe der idealen Ordnungsgebilde.- Achtes Kapitel Idealer Anspruch und Gegenspruch.- I. Eingrenzung des Untersuchungsgegenstands.- II. Die Struktur des idealen Anspruchs und Gegenspruchs.- III. Arten des idealen Anspruchs und Gegenspruchs.- IV. Die Gründe des idealen Anspruchs und Gegenspruchs.- Neuntes Kapitel Ideale Ordnungsgebilde und Ethik.- I. Ethisches Verhalten und ideale Ordnungsgebilde.- IL Ethischer Wert und ideale Ordnungsgebilde.- Zweiter Teil Von den ethischen Vollkommenheitsordnungen und ethischen Grundordnungen Einleitung: Der Begriff der ethischen Vollkommenheitsund Grundordnungen.- Erstes Kapitel Das ethische Grundsollen.- I. Die Struktur des ethischen Grundsollens.- II. Die ethische Pflicht.- III. Vorstufen und Arten des ethischen Pflichtsollen.- IV. Anderweitige Pflichteinteilungen.- V. Die ethische Schuld.- VI. Ethische Verantwortung.- Zweites Kapitel Das ethische Grund-Nichtsollen.- I. Die Struktur des ethischen Grund-Nichtsollens.- II. Arten des ethischen Nichtsollens.- Drittes Kapitel Das ethische Grunddürfen.- I. Die Struktur des ethischen Grunddürfens.- II. Ethisches Grunddürfen und Befugnis (Berechtigung).- III. Arten des ethischen Grunddürfens.- Viertes Kapitel Das System der ethischen Grundordnungsgebilde.- I. Zusammenhang und Universalität der ethischen Grundordnungsgebilde.- II. Die innere Einstimmigkeit der ethischen Grundordnungen.- Fünftes Kapitel Die Seinsart der ethischen Grundordnungsgebilde.- Sechstes Kapitel Zur Erkenntnislehre der ethischen Grundordnungsgebilde.- I. Die Erkenntnis der ethischen Grundordnungen und ihrer Arten.- II. Die Erkenntnis von Schuld und Verantwortung.- III. Zur Erscheinungslehre der ethischen Grundordnungsgebilde.- Siebtes Kapitel Die Gründe der ethischen Grundordnungsgebilde.- I. Der zureichende Grund des ethischen Grundsollens.- II. Der zureichende Grund des ethischen Grund-Nichtsollens.- III. Der zureichende Grund des ethischen Grund-Freidürfens.- IV. Das System der zureichenden Gründe für die ethischen Grundordnungsgebilde.- V. Abweichende Begründungen der ethischen Grundordnungsgebilde.- Achtes Kapitel Ansprüche und Gegensprüche auf dem Gebiet der ethischen Grundordnungen.- Neuntes Kapitel Ethische Grundordnungen und Ethik.- Exkurs: Das Problem des ethischen Pflichtenkonflikts.- I. Tragweite und Feld des Problems.- II. Ethischer und außerethischer Pflichtenkonflikt.- Dritter Teil Von den idealen Sozialordnungen.- I. Außersoziale und soziale ideale Ordnungen. Individualethik und Sozialethik.- II. Das soziale Ideal.- III. Die sozialethischen Vollkommenheitsordnungen.- IV. Die sozialethischen Grundordnungen.- V. Das System der sozialethischen Ordnungsgebilde.- VI. Erkenntnisweise und zureichende Gründe.- Vierter Teil Vom Idealrecht.- I. Das Recht und die idealen Ordnungen.- II. Das prinzipale nonpositive Idealrecht.- III. Das subsidiäre nonpositive Idealrecht.- IV. Der Zwang im Recht.- V. Das positive Idealrecht.- VI. Positives Recht und Idealrecht.- VII. Idealrecht und Ethik.- VIII. Idealrecht und Naturrecht.- IX. Idealrecht und ”richtiges Recht“.- X. Idealrecht und ”apriorisches Recht“.- Zusammenfassung und Schluß.- Namenverzeichnis.

Read More Show Less

Customer Reviews

Be the first to write a review
( 0 )
Rating Distribution

5 Star

(0)

4 Star

(0)

3 Star

(0)

2 Star

(0)

1 Star

(0)

Your Rating:

Your Name: Create a Pen Name or

Barnes & Noble.com Review Rules

Our reader reviews allow you to share your comments on titles you liked, or didn't, with others. By submitting an online review, you are representing to Barnes & Noble.com that all information contained in your review is original and accurate in all respects, and that the submission of such content by you and the posting of such content by Barnes & Noble.com does not and will not violate the rights of any third party. Please follow the rules below to help ensure that your review can be posted.

Reviews by Our Customers Under the Age of 13

We highly value and respect everyone's opinion concerning the titles we offer. However, we cannot allow persons under the age of 13 to have accounts at BN.com or to post customer reviews. Please see our Terms of Use for more details.

What to exclude from your review:

Please do not write about reviews, commentary, or information posted on the product page. If you see any errors in the information on the product page, please send us an email.

Reviews should not contain any of the following:

  • - HTML tags, profanity, obscenities, vulgarities, or comments that defame anyone
  • - Time-sensitive information such as tour dates, signings, lectures, etc.
  • - Single-word reviews. Other people will read your review to discover why you liked or didn't like the title. Be descriptive.
  • - Comments focusing on the author or that may ruin the ending for others
  • - Phone numbers, addresses, URLs
  • - Pricing and availability information or alternative ordering information
  • - Advertisements or commercial solicitation

Reminder:

  • - By submitting a review, you grant to Barnes & Noble.com and its sublicensees the royalty-free, perpetual, irrevocable right and license to use the review in accordance with the Barnes & Noble.com Terms of Use.
  • - Barnes & Noble.com reserves the right not to post any review -- particularly those that do not follow the terms and conditions of these Rules. Barnes & Noble.com also reserves the right to remove any review at any time without notice.
  • - See Terms of Use for other conditions and disclaimers.
Search for Products You'd Like to Recommend

Recommend other products that relate to your review. Just search for them below and share!

Create a Pen Name

Your Pen Name is your unique identity on BN.com. It will appear on the reviews you write and other website activities. Your Pen Name cannot be edited, changed or deleted once submitted.

 
Your Pen Name can be any combination of alphanumeric characters (plus - and _), and must be at least two characters long.

Continue Anonymously

    If you find inappropriate content, please report it to Barnes & Noble
    Why is this product inappropriate?
    Comments (optional)