Strukturanalyse des Liebesmotives bei Erec und Enite im 'Erec' Hartmanns von Aue

Strukturanalyse des Liebesmotives bei Erec und Enite im 'Erec' Hartmanns von Aue

by Sandra Schwab
     
 
Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Entstehung und dem Verlauf der Liebe zwischen den beiden Hauptfiguren im mittelalterlichen Roman 'Erec' von Hartmann von Aue einerseits und den verschiedenen Ausprägungen der Liebe der beiden andererseits. Die einzelnen Stadien des Liebesmotives werden voneinander abgegrenzt und in Relation zueinander gesetzt.

Overview

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Entstehung und dem Verlauf der Liebe zwischen den beiden Hauptfiguren im mittelalterlichen Roman 'Erec' von Hartmann von Aue einerseits und den verschiedenen Ausprägungen der Liebe der beiden andererseits. Die einzelnen Stadien des Liebesmotives werden voneinander abgegrenzt und in Relation zueinander gesetzt. Hierbei werde ich zeigen, dass die Struktur des Motivs Liebe als kausale, in sich stringente Linie zu sehen ist, welche einerseits dem finalen Erzählstil geschuldet ist, aber auch durchaus die Möglichkeiten eines Scheiterns der Liebe zulässt. Zur Verdeutlichung gehe ich noch kurz auf das Gegensatzpaar des Mabonagrin und dessen Freundin ein, welche an einem entscheidenden Punkt des Verlaufs einen Weg einschlagen, der die Gesellschaftliche Integration ihrer Liebe negiert und damit im Gegensatz zu Erec und Enites Liebe nicht zur Erfüllung findet.

Product Details

ISBN-13:
9783638849920
Publication date:
01/01/2007
Sold by:
Ciando
Format:
NOOK Book
File size:
97 KB

Customer Reviews

Average Review:

Write a Review

and post it to your social network

     

Most Helpful Customer Reviews

See all customer reviews >