×

Uh-oh, it looks like your Internet Explorer is out of date.

For a better shopping experience, please upgrade now.

Tattoos & Tequila: Mein Weg zur Hölle und zurück mit Mötley Crüe
     

Tattoos & Tequila: Mein Weg zur Hölle und zurück mit Mötley Crüe

by Mike Sager
 
Gegen ihn wirkt Mick Jagger wie ein Chorknabe: Selbst die verrücktesten Sex-, Drogen- und Rock 'n' Roll-Fantasien werden noch übertroffen von dem, was Vince Neil erlebt hat und jetzt freimütig in seiner Biografie bekennt. Vince Neal ist der Sänger und Frontmann der Heavy-Metal-Band Mötley Crüe, die er vor 30 Jahren mitbegründet hat.

Overview

Gegen ihn wirkt Mick Jagger wie ein Chorknabe: Selbst die verrücktesten Sex-, Drogen- und Rock 'n' Roll-Fantasien werden noch übertroffen von dem, was Vince Neil erlebt hat und jetzt freimütig in seiner Biografie bekennt. Vince Neal ist der Sänger und Frontmann der Heavy-Metal-Band Mötley Crüe, die er vor 30 Jahren mitbegründet hat. Sexfilme mit Pornostars, zahlreiche Gefängnisaufenthalte wegen Trunkenheit und "ungebührlichen Verhaltens" brachten den Namen des Besitzers eines Strip-Clubs in Hollywood, einer Tequila-Brennerei in Mexiko, eines Tattoo-Studios in Las Vegas und sogar einer eigenen Fluggesellschaft namens Vince Neil Aviation immer wieder in die Schlagzeilen. In seiner Autobiografie Tattoos & Tequila erzählt Vince Neal die ganze Geschichte erstmals mit eigenen Worten: Die Höhenflüge als Rockstar mit allen Exzessen, die Trennung und Wiedervereinigung von Mötley Crüe mit allen Skandalen, insbesondere der Streit mit Tommy Lee, Probleme mit seinem Übergewicht, der tragische Tod seiner Tochter Skylar, seine Rolle bei dem alkoholträchtigen Autounfall, bei dem sein Freund Razzle das Leben verlor. Auch die zahlreichen Momente, in denen er seinen Lebenswandel bereut, schildert er offen und schonungslos.

Product Details

ISBN-13:
9783854453543
Publisher:
Hannibal Verlag
Publication date:
04/14/2011
Sold by:
Readbox
Format:
NOOK Book
Pages:
352
File size:
3 MB

Meet the Author

Mike Sager ist ein amerikanischer Bestseller-Autor und preisgekrönter Reporter. Der "Beat Poet" des amerikanischen Journalismus, wie er gerne genannt wird, hat bereits zahlreiche Bücher veröffentlicht, schreibt u.a. für das Esquire Magazine und gewann zuletzt 2010 den National Magazine Award for Profile Writing. Vince Neil Wharton, wie er bürgerlich heißt, wurde am 8. Februar 1961 in Hollywood, Los Angeles, geboren. Auf der High School, von der er später wegen Drogen verwiesen wurde, traf er erstmals Tommy Lee. Vince Neal, der über eine markante hohe Singstimme verfügt, sang zunächst in einer Band namens Rock Candy und wurde 1981 von Tommy Lee und Nikki Sixx für Mötley Crüe engagiert. Er nahm fünf Alben mit Mötley Crüe auf, verließ dann die Gruppe für eine Solo-Karriere, kehrte aber 1997 als Sänger zu Mötley Crüe zurück. 2010 ging Vince Neil wieder ins Studio, um eine Solo-CD mit dem Titel Tattoos & Tequilaaufzunehmen.

Customer Reviews

Average Review:

Post to your social network

     

Most Helpful Customer Reviews

See all customer reviews