Unternehmenskooperation für kleine und mittelständische Unternehmen: Lösungen für die Praxis

Overview

Zwischenbetriebliche Kooperationen gewinnen immer mehr an Bedeutung. Schlagworte wie virtuelle Unternehmen, strategische Allianzen oder Supply Chain Management sind in aller Munde. Doch gerade kleine und mittelständische Unternehmen sind häufig nicht dazu in der Lage, die bei der Unternehmenskooperation auftretenden Probleme rechtzeitig zu erkennen und methodisch zu lösen.

Die Autoren beschreiben die Vorgehensweise beim Aufbau und Betrieb einer Unternehmenskooperation, d. h. die...

See more details below
Paperback (Softcover reprint of the original 1st ed. 2003)
$159.00
BN.com price
Other sellers (Paperback)
  • All (5) from $117.56   
  • New (4) from $117.56   
  • Used (1) from $197.38   
Sending request ...

Overview

Zwischenbetriebliche Kooperationen gewinnen immer mehr an Bedeutung. Schlagworte wie virtuelle Unternehmen, strategische Allianzen oder Supply Chain Management sind in aller Munde. Doch gerade kleine und mittelständische Unternehmen sind häufig nicht dazu in der Lage, die bei der Unternehmenskooperation auftretenden Probleme rechtzeitig zu erkennen und methodisch zu lösen.

Die Autoren beschreiben die Vorgehensweise beim Aufbau und Betrieb einer Unternehmenskooperation, d. h. die relevanten Modelle, Methoden und Werkzeuge zur Lösung der Probleme in der Praxis. Strukturgebendes Merkmal dieses Buches ist der Lebenszyklus des Kooperationsprozesses, bestehend aus vielen Einzelprozessen, die sich von der strategischen Ausrichtung des eigenen Unternehmens bis zur Auflösung der zwischenbetrieblichen Kooperation erstrecken. Die praxisorientierten Ansätze sprechen dabei neben dem Arbeits- und Wirtschaftswissenschaftler auch den Unternehmer, Manager und Berater an.

Read More Show Less

Product Details

  • ISBN-13: 9783642628139
  • Publisher: Springer Berlin Heidelberg
  • Publication date: 1/28/2013
  • Language: German
  • Series: VDI-Buch Series
  • Edition description: Softcover reprint of the original 1st ed. 2003
  • Edition number: 1
  • Pages: 280
  • Product dimensions: 6.14 (w) x 9.21 (h) x 0.63 (d)

Table of Contents

1. Problemfeld Kooperation.- 2. PhaseninKooperationsprozessen.- 2.1 Initiierung.- 2.2 Formierung.- 2.3 Durchführung.- 2.4 Beendigung.- 2.5 Phasenübergreifende Aspekte.- 3. Analyse der Unternehmenspotenziale.- 3.1 Analyse des Ist-Zustandes.- 3.1.1 Analyse der Wertkette.- 3.1.2 Funktionsorientierter Ansatz.- 3.2 Ermittlung der Stärken und Schwächen.- 3.2.1 Interne Vergleiche.- 3.2.2 Externe Vergleiche mit dem Unternehmensumfeld.- 3.3 Visualisierung der Stärken und Schwächen.- 3.3.1 Stärken-Schwächen Profil.- 3.3.2 Stärken und Schwächen innerhalb einer Funktions-Ressourcen Matrix.- 3.3.3 Stärken und Schwächen innerhalb der Wertkette.- 3.4 Identifikation der strategischen Handlungsfelder.- 4. Ableiten von Kooperationsfeldern.- 4.1 Transaktionskostentheorie.- 4.1.1 Anwendung der Transaktionskostentheorie.- 4.1.2 Beispiel.- 4.2 Ressourcenanalyse.- 4.2.1 Visualisierung der Ressourcen.- 4.2.2 Auswertung der Ressourcenanalyse.- 4.3 Principal-Agent Theorie.- 4.3.1 Anwendung der Principal-Agent Theorie.- 4.3.2 Beispiel.- 4.4 Analyse der Zukunft — Die Szenario-Technik..- 4.4.1 Anwendung der Szenario-Technik.- 4.4.2 Beispiel.- 4.5 Auswählen von Kooperationsprojekten — Die Nutzwertanalyse.- 4.5.1 Prämissen der Nutzwertanalyse.- 4.5.2 Anwendung der Nutzwertanalyse.- 5. Definition des Kooperationsvorhabens.- 5.1 Property-Rights Theorie.- 5.1.1 Externe Effekte und Transaktionskosten.- 5.1.2 Anwendung der Property-Rights Theorie.- 5.2 Win-Win Beziehung.- 5.3 Ergebnisdokumentation — Beschreibung potenzieller Kooperationsprojekte.- 5.3.1 Vorhabensbeschreibung.- 5.3.2 Kooperationsentscheidung.- 6. Eignung von Kooperationspartnern.- 6.1 Anforderungsprofil potenzieller Partner beschreiben.- 6.1.1 Musskriterien.- 6.1.2 Wunschkriterien.- 6.1.3 Wettbewerbsrechtliche Beschränkungen.- 6.1.4 Erstellung des Anforderungsprofils.- 6.2 Informationen über potenzielle Partner erheben.- 6.2.1 Überprüfung bereits bestehender Geschäftsbeziehungen.- 6.2.2 Nutzung von Kooperationsbörsen.- 6.2.3 Nutzung von Datenbanken.- 6.2.4 Internetrecherche.- 6.2.5 Vermittlung durch Dritte.- 6.2.6 Nutzung öffentlicher oder privater Veranstaltungen.- 6.3 Kooperationspartner auswählen.- 6.3.1 Vorauswahl anhand Musskriterien treffen.- 6.3.2 Weitere Einschränkung der Unternehmensauswahl.- 6.3.3 Ausprägungen der Wunschkriterien.- 6.3.4 Erstellung einer Rangliste.- 7. Ausgestaltung des Kooperationsprojektes.- 7.1 Kontaktaufnahme zum Kooperationspartner.- 7.2 Kooperationsverhandlungen.- 7.2.1 Aufbauorganisation von Kooperationsverhandlungen.- 7.2.2 Ablauforganisation von Kooperationsverhandlungen.- 7.2.3 Durchführung von Verhandlungen.- 7.3 Kooperationsvertrag.- 7.3.1 Gesellschaftsformen.- 7.3.2 Inhalte eines Kooperationsvertrages.- 8. Unternehmenskooperation als Projekt.- 8.1 Sachebene.- 8.2 Methodenebene.- 8.2.1 Aufbauorganisation.- 8.2.2 Ablauforganisation.- 8.2.3 Kommunikation.- 8.3 Personenebene.- 8.3.1 Auswahl von Mitarbeitern.- 8.3.2 Qualifizierung der Mitarbeiter.- 8.4 Durchführung des Kooperationsprojektes.- 9. Beendigung der Kooperation.- 9.1 Ursachen der Beendigung.- 9.2 Strategien zur Beendigung einer Unternehmenskooperation.- 9.2.1 Aufteilung gemeinsamer Ressourcen.- 9.2.2 Innerbetriebliche Beendigung.- 10. übergreifende Modelle, Methoden und Ansätze.- 10.1 Paarweiser Vergleich.- 10.1.1 Anwendung des Paarweisen Vergleichs.- 10.1.2 Unvollständige Paarvergleiche.- 10.2 Spieltheorie.- 10.2.1 Theoretische Grundlagen.- 10.2.2 Anwendung der Spieltheorie.- 10.3 Visualisierung nicht vollständig bestimmter Tätigkeitsabläufe.- 10.3.1 Die Modellierungssprache.- 10.3.2 Die Erstellung des Modells.- 10.4 Gestaltung von Kooperationsteams.- 10.4.1 Kriterien zur Beschreibung der Teamarbeit.- 10.4.2 Reifegrad von Teams.- 10.4.3 Teamentwicklung.- 10.4.4 Teamdesign.- 11. Zusammenfassung und Ausblick.- A. Gesellschaftsformen.- A.1 GbR — Gesellschaft bürgerlichen Rechts.- A.2 Offene Handelsgesellschaft.- A.3 KG — Kommanditgesellschaft.- A.4 GmbH — Gesellschaft mit beschränkter Haftung..- A.5 AG — Aktiengesellschaft.- B. Identifikation von Persönlichkeitsausprägungen.- B.1 Hinweise zur Auswertung.- C. Glossar.

Read More Show Less

Customer Reviews

Be the first to write a review
( 0 )
Rating Distribution

5 Star

(0)

4 Star

(0)

3 Star

(0)

2 Star

(0)

1 Star

(0)

Your Rating:

Your Name: Create a Pen Name or

Barnes & Noble.com Review Rules

Our reader reviews allow you to share your comments on titles you liked, or didn't, with others. By submitting an online review, you are representing to Barnes & Noble.com that all information contained in your review is original and accurate in all respects, and that the submission of such content by you and the posting of such content by Barnes & Noble.com does not and will not violate the rights of any third party. Please follow the rules below to help ensure that your review can be posted.

Reviews by Our Customers Under the Age of 13

We highly value and respect everyone's opinion concerning the titles we offer. However, we cannot allow persons under the age of 13 to have accounts at BN.com or to post customer reviews. Please see our Terms of Use for more details.

What to exclude from your review:

Please do not write about reviews, commentary, or information posted on the product page. If you see any errors in the information on the product page, please send us an email.

Reviews should not contain any of the following:

  • - HTML tags, profanity, obscenities, vulgarities, or comments that defame anyone
  • - Time-sensitive information such as tour dates, signings, lectures, etc.
  • - Single-word reviews. Other people will read your review to discover why you liked or didn't like the title. Be descriptive.
  • - Comments focusing on the author or that may ruin the ending for others
  • - Phone numbers, addresses, URLs
  • - Pricing and availability information or alternative ordering information
  • - Advertisements or commercial solicitation

Reminder:

  • - By submitting a review, you grant to Barnes & Noble.com and its sublicensees the royalty-free, perpetual, irrevocable right and license to use the review in accordance with the Barnes & Noble.com Terms of Use.
  • - Barnes & Noble.com reserves the right not to post any review -- particularly those that do not follow the terms and conditions of these Rules. Barnes & Noble.com also reserves the right to remove any review at any time without notice.
  • - See Terms of Use for other conditions and disclaimers.
Search for Products You'd Like to Recommend

Recommend other products that relate to your review. Just search for them below and share!

Create a Pen Name

Your Pen Name is your unique identity on BN.com. It will appear on the reviews you write and other website activities. Your Pen Name cannot be edited, changed or deleted once submitted.

 
Your Pen Name can be any combination of alphanumeric characters (plus - and _), and must be at least two characters long.

Continue Anonymously

    If you find inappropriate content, please report it to Barnes & Noble
    Why is this product inappropriate?
    Comments (optional)