Vergleichende Tierphysiologie

Vergleichende Tierphysiologie

by Gerhard Heldmaier, Gerhard Neuweiler, Wolfgang Rossler
     
 

Während sich die vegetative Physiologie mit den Grundfunktionen des Lebens wie Atmung, Kreislauf und Stoffwechsel beschäftigt, widmet sich die Neuro- und Sinnesphysiologie den Themen Sehen, Hören, Riechen, Schmecken, Fühlen. Der Band enthält den gesamten Stoff für das Bachelor- und Masterstudium und illustriert anhand vergleichender

Overview

Während sich die vegetative Physiologie mit den Grundfunktionen des Lebens wie Atmung, Kreislauf und Stoffwechsel beschäftigt, widmet sich die Neuro- und Sinnesphysiologie den Themen Sehen, Hören, Riechen, Schmecken, Fühlen. Der Band enthält den gesamten Stoff für das Bachelor- und Masterstudium und illustriert anhand vergleichender Beispiele aus vielen Tiergruppen die Evolution und Funktion physiologischer Vorgänge sowie die Anpassung an bestimmte Biotope und Verhaltensweisen. Für die Neuauflage wurden beide Teilbände gestrafft und vereinigt.

Editorial Reviews

From the Publisher
Aus einer Rezension zur Vorauflage:
Hochwissenschaftlich, aber verständlich geschrieben, mit vielen Formeln und erläuternden Detailzeichnungen

ekz-Informationsdienst ID 41/04

Product Details

ISBN-13:
9783642251542
Publisher:
Springer Berlin Heidelberg
Publication date:
10/27/2012
Series:
Springer-Lehrbuch Series
Edition description:
2., vollst. uberarb. und aktual. Aufl. 2013
Pages:
1178
Product dimensions:
7.60(w) x 10.24(h) x (d)

What People are saying about this

From the Publisher
Ein ausgezeichnetes Lehrbuch, dem die Zusammenfassung der beiden Vorläuferwerke zu einem Gesamtband ausgesprochen gut getan hat. Prof. Claus-Heinrich Stier, Fachhochschule Bingen

Mit der nun vorliegenden 2. Auflage der ”Vergleichenden Tierphysiologie“ ist zweifellos ein umfassendes Lehrbuch entstanden, das sowohl im Bachelor- als auch im Masterstudium sehr gut eingesetzt werden kann, aber auch für den fortgeschrittenen Physiologen noch viel Neues bieten kann. Es hat das Potential, sich zum Standardlehrbuch der Tierphysiologie im deutschsprachigen Raum zu entwickeln. Prof. Dr. Stephan Steinlechner, Institut für Zoologie, Medizinische Hochschule Hannover

Diese sinnvoll gestraffte Neuauflage gibt eine grundlegenden und aktuellen Überblick über die unterschiedlichen physiologischen Entwicklungen und Anpassungen im Tierreich. Sie ist eine sinnvolle Ergänzung zu den ansonsten strend systematisch geordneten Lehrbüchern in der Zoologie.

Dr. Monika Steinhof, Uni Wuppertal

Meet the Author

Gerhard Heldmaier, Professor emeritus am Lehrstuhl für Tierphysiologie der Universität Marburg

Wolfgang Rössler, Professor am Lehrstuhl für Neuroethologie der Universität Würzburg

Customer Reviews

Average Review:

Write a Review

and post it to your social network

     

Most Helpful Customer Reviews

See all customer reviews >