Vom Verfassungsstaat am Scheideweg: Festschrift fur Peter Pernthaler zum 70. Geburtstag

Overview

Es entspricht einer alten akademischen Tradition, hochrangigen und verdienten Wissenschaftern aus Anlass eines runden Geburtstages Dank und Anerkennung seiner Schüler und Kollegen durch eine Festschrift zum Ausdruck zu bringen. Im vorliegenden Fall erfolgt dies zum 70. Geburtstag von Univ.-Prof. Dr. Peter Pernthaler, eine der herausragenden wissenschaftlichen Persönlichkeiten Österreichs, der sich vor allem um die österreichische und internationale Föderalismusforschung verdient gemacht hat. Als langjähriger ...

See more details below
This Hardcover is Not Available through BN.com
Sending request ...

Overview

Es entspricht einer alten akademischen Tradition, hochrangigen und verdienten Wissenschaftern aus Anlass eines runden Geburtstages Dank und Anerkennung seiner Schüler und Kollegen durch eine Festschrift zum Ausdruck zu bringen. Im vorliegenden Fall erfolgt dies zum 70. Geburtstag von Univ.-Prof. Dr. Peter Pernthaler, eine der herausragenden wissenschaftlichen Persönlichkeiten Österreichs, der sich vor allem um die österreichische und internationale Föderalismusforschung verdient gemacht hat. Als langjähriger Direktor des Instituts für Föderalismus, aber auch als Staatsrechtslehrer genießt er internationale Reputation wie kaum ein anderer Fachvertreter. Die Festschrift spiegelt den aktuellen Stand der rechts- und staatswissenschaftlichen Forschung auf jenen Gebieten wider, die die Schwerpunkte im wissenschaftlichen Schaffen des Jubilars darstellen. Diese Schwerpunkte liegen in den Bereichen des Föderalismus/Regionalismus, der modernen Dimensionen der Staatslehre und im Raumordnungs- und Bodenrecht.

Read More Show Less

Product Details

  • ISBN-13: 9783211238738
  • Publisher: Springer-Verlag New York, LLC
  • Publication date: 4/19/2005
  • Language: German
  • Edition number: 1
  • Pages: 521
  • Product dimensions: 6.14 (w) x 9.21 (h) x 1.13 (d)

Table of Contents

Karl Weber/Norbert Wimmer: Einleitung.- Ludwig Adamovich: Christentum und Verfassung.- Konrad Arnold/Thomas Walzel v. Wiesentreu: Agrarmarktordnungen – ein Beispiel für den europa- und völkerrechtlich bedingten Wandel einer zentralen Einrichtung des Wirtschaftsrechts.- Reinhold Beiser/Peter Pülzl: Harmonisierung der direkten Steuern in der EU. Rechtsgrundlagen, Stand und Perspektiven.- Walter Berka: Wissenschaftsfreiheit an staatlichen Universitäten: Zur Freiheit und Verantwortung des Wissenschaftlers.- Peter Bußjäger: Plebiszitäre Demokratie im Mehrebenensystem? Zur Theorie direkter Demokratie in föderalen und konföderalen Systemen.- Thomas Fleiner: Das schweizerische Regierungssystem – ein Sonderfall.- Bernd-Christian Funk: Reform der Gesetzgebungskompetenzen im Bundesstaat. Zur Funktionslogik beweglich gekoppelter Systeme.- Anna Gamper: "Arithmetische" und "geometrische" Gleichheit im Bundesstaat.- Peter Hilpold: Der Schutz sozialer Grundrechte in der Europäischen Union.- Eberhard Lang: Aspekte einer Rechtlichen Zeitgeschichte in Tirol.- Wolfgang List: Das Recht des Bürgers auf Umweltinformation im Spannungsfeld zum Geschäfts- und Betriebsgeheimnis.- Wolfgang Mantl: Das Auge und die "Ansicht" der Welt.- Siegbert Morscher: Über "unabänderliches" Verfassungsrecht.- Richard Novak: Die Eigentumsgarantie – Neue Aspekte, alte Fragen.- Theo Öhlinger: Verfassungskern und verfassungsrechtliche Grundordnung. Gedanken zu Peter Pernthalers Verfassungstheorie.- Francesco Palermo: Annäherungen an den "Verfassungskern" der Europäischen Union. Die Homogenitäts- und Integrationsklauseln im integrierten Verfassungsrecht des Europäischen Verfassungsraumes.- Irmgard Rath-Kathrein: Die Universitätsreform im Lichte der aktuellen Rechtsprechung.- Heinz Peter Rill: Die Republik und ihre Absicherung in der österreichischen Bundesverfassung.- Hans-Peter Schneider: Politikentflechtung in Deutschland. Rückkehr zu einem Trennsystem zwischen Bund und Ländern?.- Daniel Thürer: Vom paradigmatischen Einfluss des Völkerrechts auf das Staatsrecht.- Karl Weber: Zwei- oder dreigliedriger Bundesstaat? Bemerkungen zur Stellung der Gemeinden in einer möglichen künftigen Bundesverfassung.- Manfried Welan: Das Menschenrecht Hermann Brochs.- Norbert Wimmer/Thomas Müller: Leistungs- und Zielvereinbarungen in der Verwaltung – Rechtsnatur, Chancen und Risken für die Praxis.- Jens Woelk: Föderalismus als Mittel permanenter Konfliktregelung: der Fall Bosnien-Herzegowina.- Schriftenverzeichnis

Read More Show Less

Customer Reviews

Be the first to write a review
( 0 )
Rating Distribution

5 Star

(0)

4 Star

(0)

3 Star

(0)

2 Star

(0)

1 Star

(0)

Your Rating:

Your Name: Create a Pen Name or

Barnes & Noble.com Review Rules

Our reader reviews allow you to share your comments on titles you liked, or didn't, with others. By submitting an online review, you are representing to Barnes & Noble.com that all information contained in your review is original and accurate in all respects, and that the submission of such content by you and the posting of such content by Barnes & Noble.com does not and will not violate the rights of any third party. Please follow the rules below to help ensure that your review can be posted.

Reviews by Our Customers Under the Age of 13

We highly value and respect everyone's opinion concerning the titles we offer. However, we cannot allow persons under the age of 13 to have accounts at BN.com or to post customer reviews. Please see our Terms of Use for more details.

What to exclude from your review:

Please do not write about reviews, commentary, or information posted on the product page. If you see any errors in the information on the product page, please send us an email.

Reviews should not contain any of the following:

  • - HTML tags, profanity, obscenities, vulgarities, or comments that defame anyone
  • - Time-sensitive information such as tour dates, signings, lectures, etc.
  • - Single-word reviews. Other people will read your review to discover why you liked or didn't like the title. Be descriptive.
  • - Comments focusing on the author or that may ruin the ending for others
  • - Phone numbers, addresses, URLs
  • - Pricing and availability information or alternative ordering information
  • - Advertisements or commercial solicitation

Reminder:

  • - By submitting a review, you grant to Barnes & Noble.com and its sublicensees the royalty-free, perpetual, irrevocable right and license to use the review in accordance with the Barnes & Noble.com Terms of Use.
  • - Barnes & Noble.com reserves the right not to post any review -- particularly those that do not follow the terms and conditions of these Rules. Barnes & Noble.com also reserves the right to remove any review at any time without notice.
  • - See Terms of Use for other conditions and disclaimers.
Search for Products You'd Like to Recommend

Recommend other products that relate to your review. Just search for them below and share!

Create a Pen Name

Your Pen Name is your unique identity on BN.com. It will appear on the reviews you write and other website activities. Your Pen Name cannot be edited, changed or deleted once submitted.

 
Your Pen Name can be any combination of alphanumeric characters (plus - and _), and must be at least two characters long.

Continue Anonymously

    If you find inappropriate content, please report it to Barnes & Noble
    Why is this product inappropriate?
    Comments (optional)