×

Uh-oh, it looks like your Internet Explorer is out of date.

For a better shopping experience, please upgrade now.

Wahrgenommene Preisfairness bei personenbezogener Preisdifferenzierung
     

Wahrgenommene Preisfairness bei personenbezogener Preisdifferenzierung

by Jochen Mahadevan
 
Neben der ökonomischen Analyse spielen auch verhaltenswissenschaftliche Aspekte eine immer größere Rolle im Preismanagement. Im Rahmen dieser Arbeit werden durch die erstmalige Verknüpfung personenbezogener Preisdifferenzierung im Sinne einer preislichen Bevorzugung von Neukunden gegenüber Bestandskunden mit der wahrgenommenen Preisfairness

Overview

Neben der ökonomischen Analyse spielen auch verhaltenswissenschaftliche Aspekte eine immer größere Rolle im Preismanagement. Im Rahmen dieser Arbeit werden durch die erstmalige Verknüpfung personenbezogener Preisdifferenzierung im Sinne einer preislichen Bevorzugung von Neukunden gegenüber Bestandskunden mit der wahrgenommenen Preisfairness beide Sichtweisen berücksichtigt. Dadurch kann die Frage beantwortet werden, wie sich die preisliche Bevorzugung von Neukunden gegenüber Bestandskunden auf die wahrgenommene Preisfairness von letzteren auswirkt und inwieweit dieser Zusammenhang von moderierenden Variablen beeinflusst wird. Auf Basis einer Konsumentenbefragung in der Telekommunikationsbranche werden zudem Ansatzpunkte für die Implementierung differenzierter Preise zwischen Neukunden und Bestandskunden identifiziert.

Product Details

ISBN-13:
9783631596234
Publisher:
Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Publication date:
01/28/2010
Series:
Schriften zu Marketing und Handel Series , #7
Pages:
216
Product dimensions:
5.83(w) x 8.27(h) x (d)

Meet the Author

Der Autor: Jochen Mahadevan studierte Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Marketing und Strategische Unternehmensführung an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Nach einer Tätigkeit im Produktmanagement eines international agierenden Vertriebsunternehmens für kosmetische und technische Produkte war er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der WHU – Otto Beisheim School of Management tätig. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Themenbereichen Behavioral Marketing und Behavioral Pricing.

Customer Reviews

Average Review:

Post to your social network

     

Most Helpful Customer Reviews

See all customer reviews