Zusammenfassung: Steve Jobs: Die autorisierte Biografie des Apple-Gründers - Walter Isaacson

Zusammenfassung: Steve Jobs: Die autorisierte Biografie des Apple-Gründers - Walter Isaacson

by Must Read Summaries
     
 

Dieses E-Book bietet Ihnen eine Zusammenfassung des Buches "Steve Jobs: Die autorisierte Biografie des Apple-Gründers" von Walter Isaacson.
Steve Jobs war ein Visionär und ein Genie. Wenn er eine Entscheidung traf, setzte er alles daran diese in die Tat umzusetzen.
Während seiner kompletten Laufbahn arbeitet und lebt er an der Schnittstelle…  See more details below

Overview

Dieses E-Book bietet Ihnen eine Zusammenfassung des Buches "Steve Jobs: Die autorisierte Biografie des Apple-Gründers" von Walter Isaacson.
Steve Jobs war ein Visionär und ein Genie. Wenn er eine Entscheidung traf, setzte er alles daran diese in die Tat umzusetzen.
Während seiner kompletten Laufbahn arbeitet und lebt er an der Schnittstelle zwischen Technologie und Kunst. Mit seinem Witz, seiner Unverblühmtheit und seiner einzigartigen Fähigkeit zu verkaufen und zu überzeugen, brachte er sein Team dazu, über die eigenen Grenzen hinaus zu gehen. Vielleicht haben wir diese Fähigkeit nicht sofort erkannt, sein Team wird ihn jedoch rechtzeitig dafür zu schätzen wissen. Diese Stärke ermöglichte ihm es seinen Traum zu erfüllen: den Lauf der Geschichte grundsätzlich zu beeinflussen.
Durch seine Ausergewöhnlichkeit glaubte er daran, dass die Spielregeln nicht für Ihn gelten und letztendlich veränderte er die Computer Industrie mit seinen völlig vernetzten Systemen; die Musik Industrie mit iTunes und iPod, die Internet Medien durch das iPad, Animationsfilme durch Pixar sowie drei Generationen mit seinen Visionen für die Zukunft.
Im Gegensatz zu seinen Konkurrenten präferierte Jobs immer aAll-in-one" Système gegenüber offenen Systemen. Dabei bestand er darauf über alles Kontrolle zu bewahren, angefangen von der Herstellung bis zum Verkauf.
Jobs war ein zwanghafter und beständiger Kontroll-freak. Dennoch war ihm klar, dass er die Arbeit von Walter Isaacson vor der Herausgabe weder beaufsichtigen noch lesen konnte. Dies war in Konflikt zu seinem Charakter. Er erklärte auf beeindruckende Weise und mit seiner grausamen Ehrlichkeit, dass seine Kinder Ihn kennen und verstehen sollen da er in ihren jungen Jahren nicht immer für sie da sein konnte. Vielleicht entschied er sich auch dafür um der Welt auf indirektem Weg seine Entscheidungen zu erklären.

Read More

Product Details

ISBN-13:
9782806235800
Publisher:
Primento Publishing
Publication date:
01/11/2011
Sold by:
Barnes & Noble
Format:
NOOK Book
File size:
570 KB

Customer Reviews

Average Review:

Write a Review

and post it to your social network

     

Most Helpful Customer Reviews

See all customer reviews >