111 Gründe, den FC Liverpool zu lieben: Eine Liebeserklärung an den großartigsten Fußballverein der Welt

111 Gründe, den FC Liverpool zu lieben: Eine Liebeserklärung an den großartigsten Fußballverein der Welt

by Fabian Biastoch

NOOK Book(eBook)

$7.99

Available on Compatible NOOK Devices and the free NOOK Apps.
WANT A NOOK?  Explore Now

Overview

'Es gibt Leute, die denken, Fußball ist eine Frage von Leben und Tod. Ich mag diese Einstellung nicht. Ich kann ihnen versichern, dass es noch sehr viel ernster ist.' Dieser Satz stammt von Bill Shankly, dem langjährigen und vor allem auch legendären Trainer des FC Liverpool. Als er zum Trainer wurde, lag der Verein am Boden. Shankly hauchte ihm Leben ein und formte die Basis für den späteren Erfolg der Reds. Der FC Liverpool wurde zu einem der besten Klubs in Europa und der Welt. Warum man diesen Verein lieben sollte, das hört man in jedem Stadion der Welt. You'll Never Walk Alone - dieses Lied, diese Fußballhymne ist geboren auf der Kop. Am Mersey wurde es das erste Mal von unseren Fans intoniert. Wir waren bis 2008 Rekordmeister, ohne überhaupt einmal die Anfang der 1990er-Jahre gegründete Premier League gewonnen zu haben. Es gibt kaum ein legendäreres Stadion als unseres an der Anfield Road und einfach unzählige Gründe, diesen Klub zu lieben. EINIGE GRÜNDEWeil die Anfield Road einfach das geilste Stadion der Welt ist. Weil wir You'll Never Walk Alone als Fußballsong erfunden haben. Weil wir mit 'The Kop' die geilste Tribüne der Welt haben. Weil wir so geniale Fans haben. Weil unsere Fans singend in die UK Charts kamen - ich sage nur Anfield Rap. Weil unsere Fans im Pink-Floyd-Song Fearless 'You'll Never Walk Alone' sangen. Weil Daniel Sturridge bei einem Tor so genial tanzt. Weil Die Toten Hosen den Verein lieben. Weil Didi Hamann das Champions-League-Finale 2005 trotz eines Ermüdungsbruchs fast allein drehte und als Liverpooler das letzte Tor im Wembley schoss. Weil wir nach einem 0:3-Halbzeitrückstand in Istanbul 2005 noch die Königsklasse gewannen. Weil Jerzy Dudek im Elfmeterschießen 2005 auf der Linie tanzte und trotzdem brillierte. Weil unsere Rivalität zu Man United einfach legendär ist. Weil wir unsere Gegner bis in den Spielertunnel mit dem 'This is Anfield'-Zeichen einschüchtern. Weil unsere Auswärtstrikots kreativ und merkwürdig sind. Weil unser Heimtrikot das schönste der Welt ist. Weil wir Luis Suárez haben. Weil wir Jamie Carragher haben - das reicht, oder? Weil wir Steven Gerrard haben und ihr nicht. Weil wir Kenny Dalglish als unsere Legende bezeichnen dürfen. Weil wir Scousers sind und keine Engländer. Weil die Pressekonferenzen von Brendan Rodgers einfach grandios sind.

Product Details

ISBN-13: 9783847515388
Publisher: Schwarzkopf & Schwarzkopf
Publication date: 11/24/2014
Sold by: Libreka GmbH
Format: NOOK Book
Pages: 240
File size: 198 KB

About the Author

FABIAN BIASTOCH, geboren 1989 in der damals noch bestehenden DDR. Nach der Wende nutzte seine Familie die neuen Möglichkeiten und bereiste vor allem England. Dort verliebte sich Fabian bei einem Liverpool-Besuch unsterblich in die Reds. Seitdem wird im Hause Biastoch die Liebe zur Anfield Road, zum FC Liverpool und zu den Toten Hosen gepflegt. Der Autor schreibt für die Seite GOAL DEUTSCHLAND.

Read an Excerpt

'›Es bedeutet alles für mich, für diesen Klub spielen zu dürfen. Ich würde für den Rest meines Lebens hier unterschreiben, wenn es denn Liverpool will.‹ - Worte von Steven Gerrard. Worte, die verdeutlichen, was der FC Liverpool für Stevie G. bedeutet und was Stevie G. für den FC Liverpool bedeutet. Unmittelbar vor den Toren der Stadt geboren, kam er schon am ersten Tag seines Lebens mit den Reds in Kontakt. Sein Vater führte ihn an den Klub heran, Gerrard selbst war auch von den schrecklichen Ereignissen in Sheffield im Jahr 1989 betroffen. Das jüngste der 96 Opfer war sein Cousin Jon-Paul. Auf der letzten Seite seiner im September 2006 erschienenen Autobiografie stehen noch die Worte: ›Ich spiele für Jon-Paul.‹ Der Mittelfeldspieler ist auf ewig mit unserem Klub verbunden. Kaum jemand hat einen solchen Spieler in seinen Reihen. Dabei hätte es ganz anders kommen können. Als er ein Junge war, klopften auch Manchester City oder die Rivalen von United an. Doch bis heute ist er an der Anfield Road daheim.' Fabian Biastoch

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews