111 Gründe, Frauenfußball zu lieben: Eine Liebeserklärung an den großartigsten Sport der Welt

111 Gründe, Frauenfußball zu lieben: Eine Liebeserklärung an den großartigsten Sport der Welt

by Rosa Wernecke, Stine Hertel

NOOK Book(eBook)

$7.99

Available on Compatible NOOK Devices and the free NOOK Apps.
WANT A NOOK?  Explore Now

Product Details

ISBN-13: 9783847515371
Publisher: Schwarzkopf & Schwarzkopf
Publication date: 11/24/2014
Sold by: Libreka GmbH
Format: NOOK Book
Pages: 296
File size: 259 KB

About the Author

ROSA WERNECKE stand unter Co-Nationaltrainerin Ulrike 'Uli' Ballweg schon mit einem Bein in der DFB-Auswahl, wurde dann aber leider doch auf der Ersatzbank vergessen. Statt Fußballerin nun also freie Theaterschaffende und Autorin des Blogs spielfeldschnitte.de. STINE HERTEL, ebenfalls Theatermacherin, wurde in ihrer Karriere als Tischtennisspielerin kürzlich durch einen Stunt mit Kreuzbandriss schwer zurückgeworfen und schlägt sich seitdem sportlich auf der Couch bei Spielen der Frauen-Nationalelf durch.

Read an Excerpt

'Frauenfußball ist eine Tautologie. Fußball ist Fußball, egal wer spielt. Heißt es denn Männerfußball? Andererseits - wie sollen wir sonst etwas auseinanderhalten, was anscheinend auseinandergehalten werden will? Ist am Ende und streng genommen Frau und Mann auch eine Tautologie? Spielt Mensch Fußball? Tautologie bedeutet schließlich nichts weiter als ›dasselbe sagend‹. Fußball ist also Fußball - eine Tautologie. Frauenfußball ist Fußball - eine Tautologie. Die Wortspiele hin oder her, die bestehenden Spielregeln unserer Gesellschaft verlangen doch nach wie vor die Unterscheidung. Deshalb heißt das Buch ja auch ›111 Gründe, FRAUENfußball zu lieben‹. Damit die Gerd Müllers und Co. Bescheid wissen. Aber wir lieben ja auch Tautologien. Ein weißer Schimmel ist eben irgendwie viel weißer als ein Schimmel. Und eine La-Ola-Welle ist auch viel welliger als lediglich die La Ola. Doppelt hält besser, denn der Ball ist schließlich rund. Außerdem, wie Yuki Ogimi treffend feststellte: ›Ein Ergebnis ist ein Ergebnis.‹' Rosa Wernecke und Stine Hertel

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews