Abgeordnetendiaeten und staatliche Fraktionsfinanzierung in den fuenf neuen Bundeslaendern

Abgeordnetendiaeten und staatliche Fraktionsfinanzierung in den fuenf neuen Bundeslaendern

by Annette Fischer

Paperback

$77.95

Temporarily Out of Stock Online

Eligible for FREE SHIPPING

Overview

Abgeordnetendiaeten und staatliche Fraktionsfinanzierung in den fuenf neuen Bundeslaendern by Annette Fischer

Über ihre finanzielle Ausstattung entscheiden die Abgeordneten auch in den neuen Bundesländern selbst. Dieses Grundproblem führt zu den bekannten Mißständen: In fraktionsübergreifender Einigkeit genehmigen sich auch ostdeutsche Parlamentarier mittels undurchsichtiger Regelungen großzügige Übergangsgelder, eine überzogene Altersversorgung und üppige Fraktionszuschüsse. Ostdeutsche Besonderheiten sind z.B. Sonder-Altersversorgungen für die ersten Landtage, die Vielzahl von Funktionszulagen und die Indexierung der Entschädigung in der Thüringer Verfassung. Etliche Regelungen und Praktiken der ostdeutschen Abgeordneten- und Fraktionsfinanzierung halten einer verfassungsrechtlichen Überprüfung nicht stand. Abhilfe bietet ein transparentes Verfahren und eine wirksame Rechnungshof-Kontrolle.

Product Details

ISBN-13: 9783631479865
Publisher: Lang, Peter Publishing, Incorporated
Publication date: 03/01/1995
Pages: 278

About the Author

Diese Dissertaton wurde betreut von Herrn Prof. Dr. Hans Herbert von Arnim.

Table of Contents

Aus dem Inhalt: Welche Abgeordneten-Tätigkeiten dürfen entschädigt werden? - Thüringen: Dreizehnte Entschädigung; Indexierung der Entschädigung - Verbot der Funktionszulagen - Sonder-Altersversorgung der ersten Landtage - Problematische Bereiche der Fraktionstätigkeit - Gesetzesvorbehalt für die Fraktionsfinanzierung - Rechnungshof-Kontrolle.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews