Aktuelle Bewertung der Kraft-Waerme-Kopplung: Oekologische und oekonomische Wirkung eines mittelfristigen Ausbaus der Kraft-Waerme-Kopplung zur Nah-/Fernwaermeversorgung in Deutschland

Aktuelle Bewertung der Kraft-Waerme-Kopplung: Oekologische und oekonomische Wirkung eines mittelfristigen Ausbaus der Kraft-Waerme-Kopplung zur Nah-/Fernwaermeversorgung in Deutschland

Paperback

$48.55 $51.95 Save 7% Current price is $48.55, Original price is $51.95. You Save 7%.

Product Details

ISBN-13: 9783631373712
Publisher: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Publication date: 12/19/2000
Series: Kommunalwirtschaftliche Forschung und Praxis Series , #3
Pages: 130
Product dimensions: 5.83(w) x 8.27(h) x (d)

About the Author

Die Autoren: Klaus Traube, geboren 1928 in Hannover, Studium Maschinenbau und romanische Philologie. Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Thermodynamik der TH München (Promotion). 1959-76 tätig in deutscher und amerikanischer Atomindustrie, zuletzt als geschäftsführender Direktor der INTERATOM verantwortlich u.a. für Entwicklung und Bau des Brüterkraftwerks in Kalkar, davor Direktor des Fachgebietes Kernreaktoren der AEG.
Seit 1976 wissenschaftlich und gutachterlich tätig im Bereich Umwelt und Energie, von 1990-97 Direktor des Instituts für Energiewirtschaft und Politik an der Universität Bremen, danach freiberuflich. Seit 1997 energiepolitischer Sprecher des Bundes für Umwelt- und Naturschutz Deutschland-BUND.
Wolfgang Schulz, geboren 1949, studierte Vermessungsingenieurwesen in Hamburg und Bauingenieurwesen in Hannover. 1981 war er Mitbegründer und Mitarbeiter der «Arbeitsgemeinschaft Energie- und Entsorgungstechnik e.V.», aus der 1986 die ARENHA-Ing.-Gesellschaft für Energie- und Entsorgungstechnik entstand. In dieser Zeit beschäftigte er sich überwiegend mit lokalen und regionalen Energiekonzepten und Anwendungsforschung im Bereich energetische Biomassennutzung. Seit 1993 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter am bremer energie institut und beschäftigt sich hauptsächlich mit grundsätzlichen Systemanalysen im Bereich der Energieversorgung. Der Schwerpunkt liegt dabei im Themenfeld Nah/Fernwärme und Kraft-Wärme-Kopplung, wobei insbesondere Studien für die Enquetekommission des Deutschen Bundestages «Schutz der Erdatmosphäre» (1995), für drei Bundesländer (1996), für das Umweltbundesamt (1999/2000) und die Arbeitsgemeinschaft Fernwärme (1999/2000) hervorzuheben sind.

Table of Contents

Aus dem Inhalt: Kraft-Wärme-Kopplung – Klimaschutz (-Strategie) – Beschreibung der ökologischen und ökonomischen Voraussetzungen konkurrierender Strom- und Wärmeversorgungskonzepte.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews