Alternativlose Politik?: Zukunft des Staates - Zukunft der Demokratie

Alternativlose Politik?: Zukunft des Staates - Zukunft der Demokratie

by Rudiger Voigt

Paperback

$69.48 $72.00 Save 3% Current price is $69.48, Original price is $72. You Save 3%.

Temporarily Out of Stock Online

Eligible for FREE SHIPPING

Overview

Alternativlose Politik?: Zukunft des Staates - Zukunft der Demokratie by Rudiger Voigt

English Description: The word of the" non-alternative "policy is all the rage. Behind this is the idea of an executive policy, which must not be questioned. The essential feature of the policy is the choice between alternatives. Among the “non-alternative” policy, the rulers understand the only “correct” policy, which only they know. However, on closer inspection, the observer is shown a very different picture; it is an aimless policy. The German Chancellor calls it a "tax on sight", in other words, “to poke in the dark”. The pragmatic attitude is born out of the need for aimlessness. In reality, there is no master plan or blueprint for the German policy. In eleven essays Rüdiger Voigt analyzes the manifestations and effects of "non-alternative" policy and the revival of democratic participation of the citizens lies at its heart. It is the basis for the legitimacy of governmental action. Voigt calls for the nation-state as the last bastion of civic freedom and participation. The European Union cannot undertake this task because of their weak democratic legitimacy. Only as a sovereign nation-state does democracy has a future.

German Description: Das Wort von der „alternativlosen“ Politik ist in aller Munde. Dahinter steht die Vorstellung einer exekutivischen Politik, die nicht in Zweifel gezogen werden darf. Das Wesensmerkmal der Politik ist aber gerade die Auswahl zwischen Alternativen. Unter „alternativloser“ Politik verstehen die Herrschenden jedoch die einzig „richtige“ Politik, die nur sie kennen.
Bei näherem Hinsehen zeigt sich dem Beobachter jedoch ein ganz anderes Bild. Es handelt sich um planlose Politik. Die Bundeskanzlerin nennt das ein „Steuern auf Sicht“, anders gesagt: um ein Stochern im Nebel. Die pragmatische Haltung ist aus der Not der Planlosigkeit geboren. In Wirklichkeit gibt es gar keinen Masterplan und keine Blaupause für die deutsche Politik.
In elf Essays analysiert Rüdiger Voigt die Erscheinungsformen und Auswirkungen „alternativloser Politik“. Dabei liegt ihm die Wiederbelebung demokratischer Mitwirkung der Bürgerinnen und Bürger am Herzen. Sie ist die Grundlage für die Legitimität staatlichen Handelns. Voigt plädiert für den Nationalstaat als letzte Bastion bürgerschaftlicher Freiheit und Mitbestimmung. Die Europäische Union kann diese Aufgaben wegen ihrer schwachen demokratischen Legitimation nicht übernehmen. Nur in einem souveränen Nationalstaat hat die Demokratie eine Zukunft.

Product Details

ISBN-13: 9783515103268
Publisher: Franz Steiner Verlag Wiesbaden GmbH
Publication date: 12/28/2012
Series: Staatsdiskurse Series , #24
Pages: 247
Product dimensions: 6.70(w) x 9.40(h) x 0.70(d)

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews