Arbeitsphysiologie

Arbeitsphysiologie

by Otto Graf

Paperback(1960)

$69.99
Choose Expedited Shipping at checkout for guaranteed delivery by Thursday, January 24

Product Details

ISBN-13: 9783663004042
Publisher: Gabler Verlag
Publication date: 01/01/1960
Series: Die Wirtschaftswissenschaften
Edition description: 1960
Pages: 97
Product dimensions: 0.00(w) x 0.00(h) x 0.01(d)

Table of Contents

Erstes Kapitel Physiologische und psychologische Grundlagen menschlicher Arbeit und Leistung.- 1. Leistungsfähigkeit.- 2. Leistungsbereitschaft.- 3. Biologische Rhythmik.- Zweites Kapitel Arbeitsphysiologische Methoden.- 1. Die Messung des Energieumsatzes.- 2. Elektronischer Pulszähler.- 3. Fahrradergometer.- 4. Arbeitsstudiengerät.- Drittes Kapitel Anpassung der technischen Arbeitsgestaltung an den Menschen.- 1. Arbeitsbelastung vorwiegend muskelmäßiger Art.- a) Körperliche Arbeit und Kalorienverbrauch.- b) Körperliche Beanspruchung durch statische Belastung.- 2. Das Problem der geistigen Beanspruchung und nervösen Belastung.- a) Geistige Beanspruchung.- b) Nervöse Belastung.- 3. Zusätzliche Belastungen durch Umgebungseinflüsse.- a) Temperatureinflüsse: Hitze und Raumklima.- b) Lärm.- c) Nachtarbeit.- 4. Physiologische Rationalisierung von Arbeitsgeräten.- a) Zweckmäßige Arbeitssitze.- b) Instrumentenbedienung.- Viertes Kapitel Der zeitliche Arbeitsablauf und seine physiologische Regelung.- 1. Theorie der Arbeitskurve.- a) Übung.- b) Ermüdung.- c) Erholung.- d) Überlagerung von Übungs- und Ermüdungswirkungen in der Arbeitskurve.- e) Willens- und Gefühlseinstellungen oder -haltungen.- f) Sekundäre, kurzzeitige Einflüsse auf den Leistungsablauf.- 2. Die Arbeitskurve und ihre gestaltenden Faktoren in der Betriebspraxis.- a) Zeitliche Dauer.- b) Das Arbeitspensum.- 3. Die Arbeitsablaufstudie als Methode der Arbeitsanalyse.- 4. Die Arbeitspause als physiologisches und betriebswirtswirtschaftliches Problem.- a) Theorie der lohnendsten Arbeitspause.- b) Die Arbeitspause in der Betriebspraxis.- c) Willkürliche Pausen und Erholungszuschläge.- 5. Taktgebundene Arbeit.- a) Zur Theorie der taktgebundenen Arbeit.- b) Probleme der taktgebundenen Arbeit in der Betriebspraxis.- c) Leistungsabstimmung am Fließband.- 6. Arbeitsphysiologische und -soziologische Probleme der Arbeitszeitregelung.- a) Allgemeine Erfahrungen über die Beziehungen zwischen Arbeitszeit und Produktivität.- b) Begleiterscheinungen bei Änderungen der Arbeitszeit.- c) Fünftagewoche und 45-Stundenwoche.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews