ASST '90 7. Aachener Symposium für Signaltheorie: Modellgestützte Signalverarbeitung Aachen, 12.-14. September 1990 Proceedings

ASST '90 7. Aachener Symposium für Signaltheorie: Modellgestützte Signalverarbeitung Aachen, 12.-14. September 1990 Proceedings

by W. Ameling (Editor)

Paperback

$69.99
Choose Expedited Shipping at checkout for guaranteed delivery by Monday, October 28

Overview

Das seit 1975 im ein- bis dreijährigen Turnus ausgerichtete "Aachener Symposium für Signaltheorie" - früher "Aachener Kolloquium" - widmet sich schwerpunktmäßig den theoretischen Grundlagen der Signalverarbeitung. Es erlangt dadurch eine besondere Bedeutung, daß die Bezüge zur Anwendung und Technologie integraler Bestandteil dieser Veranstaltung sind. Die diesjährige Tagung wurde unter dem Thema "Modellgestützte Signalverarbeitung" durchgeführt. Themenschwerpunkte bildeten dabei die modellgestützte Verarbeitung, Modelle, Algorithmen und Architekturen. Diese Themenwahl trägt insgesamt der Tatsache Rechnung, daß in zunehmend aufwendigeren Signalverarbeitungsprozessen die zugrundeliegenden abstrakten Verarbeitungsmodelle, deren theoretische Behandlung und Implementierung einer auf vielen Sichtweisen beruhenden Strukturierung bedürfen. Der vorliegende Tagungsband repräsentiert nicht nur aktuelle Ergebnisse zu speziellen Forschungsgebieten, sondern stellt zugleich eine Plattform für die Verständigung der involvierten Fachrichtungen (Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Informatik, Physik, Biologie etc.) untereinander dar.

Product Details

ISBN-13: 9783540531241
Publisher: Springer Berlin Heidelberg
Publication date: 09/07/1990
Series: Informatik-Fachberichte , #253
Pages: 332
Product dimensions: 6.69(w) x 9.53(h) x 0.03(d)

Table of Contents

Hauptvorträge.- Messung und Modellierung von schwach nichtlinearen Systemen.- Model-Driven Migration in Applied Seismics.- Numerische Integration partieller Differentialgleichungen mit Hilfe diskreter passiver dynamischer Systeme.- Modellgestützte Verarbeitung.- Eine Machbarkeitsstudie zur Anwendung von binären periodischen Pulskompressionsfolgen im Dauerstrichradar.- Modellgestützte Rekonstruktion mit alternierenden orthogonalen Projektionen in der Mikrotomographie.- Auswertung von MR-Signalen im Zeitbereich mittels ‘Linear Prediction’ (LP).- Simultane Rekonstruktion von Spindichte und Relaxation im Zeitbereich — Ein verallgemeinertes inverses Problem in der Kernspintomographie.- Parametric Detectors for Knock in Spark Ignition Engines.- Kontextabhängige Segmentmodelle für fließende Sprache.- Zum Problem einer modellgestützten Signalverarbeitung für Antennenkreisgruppen.- Untersuchung einer modellgestützten Signalverarbeitung für ein breitbandiges Radar.- Festzielunterdrückungsfilter für bewegte Sensorgruppen — Auswirkungen suboptimaler Abtastung.- Modellgestützte Analyse der A/D-Wandlung und Vorverarbeitung eines digitalen phasengesteuerten Arrays.- Erfassung von Bewegungszuständen mit Hilfe der Echtzeit- Bildfolgenanalyse.- Modellbasierte Generierung von Pseudo-Bildblöcken zum Training vektorieller Quantisierer.- Modellgesteuerte Generierung von Strukturprimitiven zur initialen Bildanalyse.- Modelle.- An Efficient Approach to Extrapolation and Spectral Analysis of Discrete Signals.- Ein erweitertes Modell der BewegungsWahrnehmung zur Interpolation von Zwischenbildern.- Modelle für Bildsignale und zugeordnete Prädiktionsfilter.- Bestimmung der Modulations-Übertragungsfunktion optischer Systeme mittels Fresnel’scher Zonenplatten.- Models of Nonstationary Signals Using Haar Expansions.- Komplexe No-Sequenzen mit guten Auto- und Kreuzkorrelationseigenschaften.- Nonstandard Analysis-Methoden in Anwendung auf ein Eigenwertproblem der PLL Theorie.- Untersuchungen an nichtlinearen Differenzengleichungen als Mechanismen zur Erzeugung von 1/f-Fluktuationen.- Line-Matching Technik für verbesserte Bewegungsschätzung in Fernsehbildern.- Kovarianzgestützte lineare Interpolation unterabgetasteter Signale.- Iterative Methods in Irregular Sampling Theory, Numerical Results.- Algorithmen.- An Adaptive Channel Estimator for Frequency-Selective Fading Channels.- Ein adaptiver Algorithmus zur m-Schrittvorhersage einer Bildsequenz.- Stabile Stoßantwortschätzung mit dem CG-Verfahren.- Object Tracking and Background Estimation with a Moving Camera.- Suboptimale Schätzung von stark echobehafteten Datensignalen durch Breath-First-Suchalgorithmen mit Metrikprognose.- Maximum Likelihood Estimation of Source Locations Using the EM- Algorithm.- Ein neuartiges Kaiman-Jump-Filter zur 3-dimensionalen Konturverarbeitung in einem berührungslosen Entfernungsmeßsystem.- A Linear Shift Variant Image Restoring Algorithm with Signal Adaptive Smoothing Function.- Fixed Interval Kaiman Smoothers for the Doppler Centroid Estimation forX-SAR.- Konzept für ein diskretes optoelektronisches rekursives Breitbandfilter 2. Ordnung.- Equivalence of Analogue and Discrete Systems.- Einsatz adaptiver, rekursiver Filter zur Echokompensation bei Gabelschaltungen.- Bestimmung der Modellordnung bei Spektralanalyse oder Störunterdrückung mit dem Hung-Turner-Verfahren.- Architekturen.- A Simplified Model of Rapid Fluidization.- Beobachtung von Verkehrszeichen aus einem bewegten Fahrzeug.- Optimalempfänger für Digitalsignale bei Einwirken von Störsignalen mit statistischen Bindungen.- Modellierung der zeitlichen Abfolge von phonetischen Zuständen bei automatischer Spracherkennung mit Hidden-Markov-Modellen.- Modellgestützte parametrische Identifikation elastomechanischer Strukturen.- Der Einsatz der Pulskompression in Ultraschall Echosystemen — systemtheoretische Simulationen.- A Phased Array Model for Directional Sensitivity in the Bioaccelerometers of the Inner Ear.- Multiprozessorsystem zur Fehlerdiagnose — Anwendungsangepaßte Rechnerarchitektur.- Ein hierarchisches Multiprozessorsystem zur Normierung von Farbinfrarot-Luftbildern.- Automatische Lauterkennung aus fließendem Text mit Hilfe mehrschichtiger Neuronaler Netze.- Automatische Spracherkennung mit einer gehörbezogenen Sprachanalyse und neuronalen Netzstrukturen.- Automatische Spracherkennung in gestörter und halliger Umgebung.- Nichtinvasive Blutdruckbestimmung durch Herzschall- Mustererkennung.- Erzeugung von Huffman-Sequenzen mit hoher Energieeffizienz.- Autorenindex.- Anschriften der Vortragenden.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews