×

Uh-oh, it looks like your Internet Explorer is out of date.

For a better shopping experience, please upgrade now.

Atkinsons und Hilgards Einführung in die Psychologie
     

Atkinsons und Hilgards Einführung in die Psychologie

by J. Grabowski (Translator), Edward E. Smith, Joachim Grabowski (Editor), D.J. Bem (Contribution by), Susan Nolen-Hoeksema
 

Alle Disziplinen - von Wahrnehmung und Kognition über Sprache und Denken, Emotion und Motivation, Persönlichkeit und sozialer Interaktion bis hin zu Entwicklung und Erziehung bzw. sozialem Umfeld und psychischen Störungen sind in diesem Buch versammelt.
Die ausgefeilte Didaktik erleichtert es, das Prüfungswissen Stück für Stück

Overview

Alle Disziplinen - von Wahrnehmung und Kognition über Sprache und Denken, Emotion und Motivation, Persönlichkeit und sozialer Interaktion bis hin zu Entwicklung und Erziehung bzw. sozialem Umfeld und psychischen Störungen sind in diesem Buch versammelt.
Die ausgefeilte Didaktik erleichtert es, das Prüfungswissen Stück für Stück zu verstehen:
- mit Konzepttabellen, Definitionen der Schlüsselbegriffe im laufenden Text und zum Nachschlagen im Glossar
- durch Verzahnung von Forschungskonzepten und Alltagserfahrung in den Kapiteleinführungen, den Exkursen zu kontroversen oder aktuellen Forschungsfragen
- durch Zusammenfassungen und Konzeptübersichten, die als Zwischenfazit im laufenden Text punktgenaues Lernen unterstützen
- durch eine ausgewogene Balance zwischen aktuellen und traditionellem Lernstoff
- durch instruktive wissenschaftliche Illustrationen

Editorial Reviews

From the Publisher
Komplett überarbeitet und wissenschaftlich auf dem neuestem Stand gibt das Lehrbuch einen breiten Überblick über alle wesentlichen Teilgebiete der Psychologie, sprachlich gut verständlich und mit zahlreichen Illustrationen und Diagrammen, hervorgehobenen Schlüsselbegriffen u.a. in durchdachter und nochmals verfeinerter didaktischer Aufbereitung. Auch für interessierte Laien lesbar (...).

ekz-Informationsdienst, Januar 2008

Um sich speziell in den ersten Semestern einen grundlegenden Überblick zu verschaffen und zwischen den hohen Bücherreihen der Bibliothek nicht die Orientierung zu verlieren, eignet sich am besten ein Grundlagenbuch wie Atkinsons und Hilgards Einführung in die Psychologie von Smith und anderen (...). In 18 Kapitel, (...) gewinnt der Leser einen lebendigen Einblick in die Vielfalt dieser lebenswissenschaftlichen Disziplin.

PsychoLit- Newsletter, Oktober 2007

zur Vorauflage (..) Die deutsche Ausgabe richtet sich vor allem an Studierende, die Psychologie im Haupt- und Nebenfach belegen und soll vor allem im Grundstudium einen ersten breiten Überblick über das Gebiet geben. (..) Es handelt sich fraglos um ein gutes Einführungswerk, das Lust am Lesen bereitet und Interesse an der Psychologie weckt. Zeitschrift für Klinische Psychologie, Psychatrie und Psychotherapeuten
(..) Richtig spannend wird es für den ärztlichen Leser, wenn es um psychische Störungen geht. Neben die Beschreibung der Störung ist meist eine kurze Kasuistik gestellt, die das Gesagte gut verdeutlicht. Arzt und Wirtschaft
Die Grundlagen der psychischen Funktionen des Menschen und die Art und Methodik psychologisch-wissenschaftlichen Denkens sind die Kernthemen eines in den USA seit langem bewährten Lehrbuchklassikers, der jetzt auch in deutscher Sprache vorliegt. (..) Das Buch, das inzwischen von einem fünfköpfigen Autorenteam gestaltet wird, zeichnet sich durch klare, allgemein verständliche Sprache, Hervorhebung der Schlüsselbegriffe, ein Glossar unter Einbeziehung englischer Begriffe sowie Exkurse führender Wissenschaftler zu kontroversen und ungelösten Forschungsfragen aus. Main-Echo
Seit fast 50 Jahren ist Hilgards Einführung in die Psychologie ein Lehrbuch-Klassiker. Das Buch bietet einen didaktisch vorbildlich gestalteten Überblick über die wichtigsten Lehr- und Prüfungsstoffe des Grundstudiums und die Kernthemen der Psychologie im Haupt- und Nebenfach. Es eignet sich insbesondere für Studenten der Lehramtsstudiengänge und der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Psychologie Verstehen!
(..) Für Studenten der Psychologie sowie für Studenten, die Psychologie als Nebenfach haben, ist dieses Buch als Einstieg nur zu empfehlen. Psychopharmakotherapie
Auch das Experten-Team, das Hilgards Werk fortführt, hat seinen 'faszinierenden wissenschaftlichen Plauderstil' erhalten, ohne die Substanz zu verwässern. Es ist, als sitze man im Hörsaal und lausche einem alten, weise, nachsichtig und gütig gewordenen Lehrer, der sich nicht (..) profilieren muss und dem nur noch eins gilt: Seine Schüler mögen das vermittelte Wissen zum Vorteil von Forschung, Lehre, Klinik, Ambulanz und einfach jener Betroffenen nutzen, die ihnen als Patient anvertraut wurden. Hilgards Einführung in die Psychologie (mit einem nebenbei günstigen Preis) sollte man sich gönnen. Krankenhauspsychiatrie
(..) eröffnet einen fundierten Einblick in die Faszination des Faches. (..) wird man die Lektüre kaum bereuen. Arzt und Wirtschaft

Product Details

ISBN-13:
9783827414052
Publisher:
Spektrum Akademischer Verlag
Publication date:
09/24/2008
Edition description:
14. Aufl. 2007
Pages:
1022
Product dimensions:
6.69(w) x 9.45(h) x 0.08(d)

What People are Saying About This

From the Publisher

Gute Einführung in die Psychologie für alle, die sich einen Überblick verschaffen wollen. Prägnante und übersichtliche Darstellung der wichtigsten Themen.

Thomas Walke, Duale Hochschule Heidenheim

Stimmen zur Vorauflage:

Sehr gut!

Prof. Dr. Burger Heinze, Universität Hamburg

...ein Geschenk des Himmels!

Prof. Dr. Petra Netter, Universität Gießen

Meet the Author

Ernest Hilgard, Emeritus an der Universität Stanford, schrieb seinen Lehrbuchklassiker Anfang der fünfziger Jahre, nachdem er 30 Jahre in Yale und Stanford gelehrt und zuletzt den Fachbereich Psychologie in Stanford geleitet hatte. Später kamen Rita und Richard Atkinson hinzu, die beide als Psychologieprofessoren an der Staatsuniversität von Kalifornien in San Diego lehrten, mit fachlicher Spezialisierung für Klinische Psychologie beziehungsweise Kognitive und Biologische Psychologie. Inzwischen besteht das Autorenteam aus: Edward Smith, Professor an der Staatsuniversität von Michigan mit Arbeitsbereich Kognitive Psychologie und Expertenwissen, Susan Nolen-Hoeksema , Professorin an der Staatsuniversität von Michigan mit dem Spezialgebiet klinische Psychologie und Gesundheitspsychologie, Barbara L. Frederickson, Professorin für Psychologie an der Universität Michigan mit Schwerpunkt Emotions- und Wirtschaftspsychologie, Geoffrey R. Loftus, Professor an der Staatsuniversität Washington in Seattle mit Arbeitsschwerpunkt Gedächtnis und visuelle Informationsverarbeitung, Deryl Bem, Professor an der Cornell-Universität und Spezialist für Entwicklungs-, Persönlichkeits- und Sozialpsychologie und schließlich Stephen Maren, Assistenzprofessor an der Michiganuniversität mit Arbeitsgebiet Emotion und Gedächtnis.

Joachim Grabowski ist Professor für Psychologie an der Pädagogischen Hochschule in Heidelberg.

Customer Reviews

Average Review:

Post to your social network

     

Most Helpful Customer Reviews

See all customer reviews