Autobiographische Schriften: Auswahl (Reclams Universal-Bibliothek)

Autobiographische Schriften: Auswahl (Reclams Universal-Bibliothek)

NOOK Book(eBook)

$7.99

Available on Compatible NOOK Devices and the free NOOK Apps.
WANT A NOOK?  Explore Now
LEND ME® See Details

Product Details

ISBN-13: 9783159611808
Publisher: Reclam Verlag
Publication date: 10/11/2016
Series: Reclams Universal-Bibliothek
Sold by: Bookwire
Format: NOOK Book
Pages: 280
File size: 739 KB

About the Author

Rainer Maria Rilke (4. 12. 1875 Prag – 29. 12. 1926 Val-Mont bei Montreux) studierte in Prag und München Kunst- und Literaturgeschichte. Prägend für seinen künstlerischen Werdegang war die von Lou Andreas-Salomé inspirierte Nietzsche-Lektüre und zwei mit ihr unternommene Russlandreisen. Rilkes frühester Gedichtband »Leben und Lieder« erschien 1894; sein größer Erfolg war die lyrische Erzählung »Die Weise von Liebe und Tod des Cornets Christoph Rilke« (1899). Rilkes spätere »Neue Gedichte« (1907/08) zeigen einen starken Formwillen und eine sachlich-präzise Gegenständlichkeit der Beschreibung.

Table of Contents

Autobiographische Schriften. Auswahl 1 Aus: Rilke an seinen Vater Josef Rilke, Sommer 1885 2 Pierre Dumont 3 Aus: Rilke an Valerie von David Rhonfeld, Prag, 4. Dezember 1894 4 Vorwort zu Heft 1 der Zeitschrift Wegwarten 5 Beilage eines Briefes an Franz Brümmer 6 Eine alte Geschichte 7 Aus: Christus-Visionen 7a Jahrmarkt 7b Judenfriedhof 8 Aus: Rilke an Nora Goudstikker, Meran, 4. April 1897 9 Aus: Rilke an Ludwig Ganghofer, München, 16. April 1897 10 Aus: Rilke an Wilhelm von Scholz, Konstanz, 19. April 1897 11 Aus: Das Florenzer Tagebuch 11a Aus unserm winterlieben Gelände … 11b Auszuge aus den Tagebucheintragungen, Florenz, Viareggio und Zoppot, April bis Juli 1898 12 Ewald Tragy 13 Aus: Schmargendorfer und Worpsweder Tagebuch 14 Aus: Rilke an Jelena Woronina, St. Petersburg, 9. Juni 1899 15 Die Turnstunde 16 Ich steh im Finstern … 17 Aus: Rilke an Ellen Key, Viareggio, 3. April 1903 18 Aus Briefen Rilkes an Lou Andreas-Salomé, Juli 1903 bis Mai 1904 18a Aus: Rilke Lou Andreas-Salomé, Worpswede, 18. Juli 1903 18b Aus: Rilke an Lou Andreas-Salomé, Oberneuland, 8. August 1903 18c Aus: Rilke an Lou Andreas-Salomé, Rom, 13. November 1903 18d Aus: Rilke an Lou Andreas-Salomé, Rom, 15. April 1904 18e Aus: Rilke an Lou Andreas-Salomé, Rom, 12./13. Mai 1904 19 Jugend-Bildnis meines Vaters 20 Selbstbildnis aus dem Jahre 1906 21 Aus Briefen Rilkes an Lou Andreas-Salomé, Herbst 1911 bis Dezember 1911 21a Drei Gedichte für Lou Andreas-Salomé, Duino, Herbst 1911 21b Aus: Rilkes an Lou Andreas-Salomé , Duino, 28. Dezember 1911 140 22 Erlebnis 22a Es mochte wenig mehr als ein Jahr her sein … 22b Späterhin meinte er, sich gewisser Momente zu erinnern … 23 Aus: Rilke an Magda von Hattingberg, Paris, 1. Februar 1914 24 Aus: Rilke an Lou Andreas-Salome, Leipzig, 8. Juni 1914 25 Aus: Rilke an Norbert von Hellingrath, Leipzig, 29. Juli 1914 26 Erinnerung 27 Aus: Rilke an Marie Taxis, Wien, 17. Februar 1916 28 Aus: Rilke an Clara Rilke, München, 7. November 1918 29 Aus: Rilke an Anni Mewes, München, 19. Dezember 1918 30 Aus: Rilke an Leopold von Schlözer, Locarno, 21. Januar 1920 31 Aus: Rilke an Cäsar von Sedlakowitz, Berg am Irchel, 9. Dezember 1920 32 Das Testament 33 Aus: Rilke an Lou Andreas-Salome, Muzot, 11. Februar 1922 34 Aus Briefen an Hermann Pongs (1924) 34a Aus: Rilke an Hermann Pongs, Muzot, 17. August 1924 34b Aus: Rilke an Hermann Pongs, Muzot, 21. Oktober 1924 35 Aus: Rilke an Marina Zwetajewa, Val Mont, 17. Mai 1926 36 Ankunft 37 Komm du, du letzter … Anhang Zu dieser Ausgabe Siglen und Literaturhinweise Kommentare Daten zu Leben und Werk

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews