Bahnwärter Thiel: Novellistische Studie (Reclams Universal-Bibliothek)

Bahnwärter Thiel: Novellistische Studie (Reclams Universal-Bibliothek)

by Gerhart Hauptmann, Peter Langemeyer

NOOK Book(eBook)

$2.99

Available on Compatible NOOK Devices and the free NOOK Apps.
WANT A NOOK?  Explore Now
LEND ME® See Details

Overview

Was bringt einen Vater dazu, Frau und Kind zu ermorden? Hauptmanns "Bahnwärter Thiel" zeigt, wie "unverwüstliches Phlegma" in Wahn und Wut umschlagen kann. 1887 entstanden und 1888 gedruckt, ist die novellistische Studie der wohl bekannteste Prosatext des Autors. Sein "unerhört modernes" Frühwerk wird hier unter Einbezug späterer Ausgaben nach dem Erstdruck von 1888 präsentiert. E-Book mit Seitenzählung der gedruckten Ausgabe: Buch und E-Book können parallel benutzt werden.

Product Details

ISBN-13: 9783159612041
Publisher: Reclam Verlag
Publication date: 02/09/2017
Series: Reclams Universal-Bibliothek
Sold by: Bookwire
Format: NOOK Book
Pages: 96
File size: 898 KB

About the Author

Joseph von Eichendorff (10. 3. 1788 Schloss Lubowitz bei Ratibor, Oberschlesien – 26. 11. 1857 Neiße, Schlesien) stammte aus einer katholischen Adelsfamilie. Nach einem Jurastudium in Halle, Heidelberg und Wien arbeitete er für den preußischen Staatsdienst. Eichendorff gehört zu den bedeutendsten Dichtern der Spätromantik. Neben seiner Lyrik, für die insbesondere "Des Knaben Wunderhorn" steht, erlangte Eichendorffs Prosadichtung Ruhm, allen voran die Novelle "Aus dem Leben eines Taugenichts"? die 1826 erstmals veröffentlicht wurde.

Table of Contents

Bahnwärter Thiel. Novellistische Studie aus dem märkischen Kiefernforst Anhang Zu dieser Studienausgabe Anmerkungen Literaturhinweise Nachwort

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews