Berliner Kindheit um Neunzehnhundert: Die 41 Miniaturen zeichnen sich als Schlüsseltexte der Moderne aus

Berliner Kindheit um Neunzehnhundert: Die 41 Miniaturen zeichnen sich als Schlüsseltexte der Moderne aus

by Walter Benjamin

Paperback

$5.60
View All Available Formats & Editions
Choose Expedited Shipping at checkout for guaranteed delivery by Thursday, April 2

Overview

Mit der Berliner Kindheit um Neunzehnhundert (1932-1934/1938) hat Walter Benjamin einen Text verfasst, der nach allgemeinem Konsens als seine Autobiographie gilt. Die 41 Miniaturen zeichnen sich als Schlüsseltexte der Moderne aus: Tiergarten - Kaiserpanorama - Die Siegessäule - Das Telephon - Schmetterlingsjagd - Abreise und Rückkehr - Zu spät gekommen - Wintermorgen - Steglitzer Ecke Genthiner - Die Speisekammer - Erwachen des Sexus - Eine Todesnachricht - Markthalle Magdeburger Platz - Verstecke - Zwei Rätselbilder - Der Fischotter - Blumeshof 12 - Die Mummerehlen - Die Farben - Gesellschaft - Der Lesekasten - Das Karussell - Affentheater - Das Fieber - Zwei Blechkapellen - Schmöker - Schülerbibliothek - Neuer deutscher Jugendfreund - Ein Gespenst - Das Pult - Ein Weihnachtsengel - Schränke - Bettler und Huren - Winterabend - Der Nähkasten - Unglücksfälle und Verbrechen - Loggien - Krumme Straße - Pfaueninsel und Glienicke - Der Mond - Das bucklichte Männlein.

Product Details

ISBN-13: 9788027315253
Publisher: e-artnow
Publication date: 04/05/2018
Pages: 70
Product dimensions: 6.00(w) x 9.00(h) x 0.15(d)

About the Author

Walter Benjamin wurde am 15. Juli 1892 in Berlin geboren und nahm sich am 26. September 1940 auf der Flucht vor der Gestapo an der spanischen Grenze das Leben. Er war ein deutsch-jüdischer Philosoph, Gesellschaftstheoretiker, Literaturkritiker und unter anderem Übersetzer Balzacs, Baudelaires und Marcel Prousts.

Customer Reviews