Betriebliche Organisationen: Akteure im Spannungsfeld formaler und informeller Strukturen

Betriebliche Organisationen: Akteure im Spannungsfeld formaler und informeller Strukturen

by Sabine Liebert

Paperback

$86.95
Eligible for FREE SHIPPING
  • Want it by Wednesday, October 24?   Order by 12:00 PM Eastern and choose Expedited Shipping at checkout.
    Same Day shipping in Manhattan. 
    See Details

Overview

Betriebliche Organisationen: Akteure im Spannungsfeld formaler und informeller Strukturen by Sabine Liebert

In einer zunehmend dynamischen, internationalen Umwelt stellt sich für Organisationen die Frage, welche Faktoren eine Anpassungsfähigkeit begünstigen. Das wirft die Frage auf, inwiefern Organisationsstrukturen funktional bzw. dysfunktional für reale organisationale Handlungsabläufe sind. Die Synthese des instrumentalen und institutionalen Organisationsbegriffes stößt eine Perspektive von Lebenswelt und Organisationen auf, die eine intermediäre Analyse erlaubt.
Die Diskussion des Spielbegriffes und der ‘Micropolitics of knowledge’ nach Emmanuel Lazega spannen einen Rahmen auf, der nicht nur die rationale Seite des Akteurshandelns rekonstruiert. Es zeichnet sich ab, daß es die organisationalen Akteure selbst sind, die die organisa tionale Realität bestimmen, nicht die formalen Strukturen.

Product Details

ISBN-13: 9783631395059
Publisher: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Publication date: 07/03/2002
Pages: 304
Product dimensions: 5.80(w) x 8.20(h) x 0.80(d)

About the Author

Die Autorin: Sabine Liebert studierte Wirtschafts- und Sozialwissenschaften mit dem Schwerpunkt Betriebswirtschaftslehre an der Universität Dortmund sowie an der Grande Ecole - Ecole de Management Européen, Strasbourg/Frankreich. Von 1998-2001 promovierte sie mit der vorliegenden Dissertation an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Dortmund.

Table of Contents

Aus dem Inhalt: Macht und Herrschaft – Bürokratie – Der Begriff der Organisation, instrumentaler und institutionaler Organisationsbegriff – Hierarchien – Rationalität – Entscheidungskorridor – Formale und informale Gruppen – Koordination individueller Verhaltensweisen – Spielbegriff, Pivot-Player, Spieltypologie nach Roger Caillois – ‘Micropolitics of knowledge’ nach Emmanuel Lazega – Restrukturierungsprozess, Spannungsverhältnis von Akteur und Struktur.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews