Betriebswirtschaftslehre der Industrie

Betriebswirtschaftslehre der Industrie

by Karl Wilhelm Hennig

Paperback(Softcover reprint of the original 1st ed. 1928)

$69.99
Choose Expedited Shipping at checkout for guaranteed delivery by Tuesday, January 29

Product Details

ISBN-13: 9783642898303
Publisher: Springer Berlin Heidelberg
Publication date: 01/01/1928
Edition description: Softcover reprint of the original 1st ed. 1928
Pages: 172
Product dimensions: 6.69(w) x 9.61(h) x 0.02(d)

Table of Contents

I. Einführung.- A. Aufgabe der Betriebswirtschaftslehre der Industrie.- B. Durchführung der Aufgabe.- II. Die Leitung.- A. Grundsätze.- 1. Aufgaben der Leitung.- 2. Vorbildung, Teilung der Verantwortung, Einsetzung der vollen Persönlichkeit, Entgelt.- B. Verfahren. Wie die Leitung sich unterrichtet und die Abwickelung aller Arbeiten maßgebend beeinflußt.- III. Arbeitnehmerangelegenheiten.- A. Grundsätze.- 1. tiberblick.- 2. Personalpolitik.- a) Lohn.- b) Arbeitszeit.- c) Arbeitnehmerauswahl, Berufsberatung, Aufgaben eines industriellen psychotechnischen Instituts.- d) Fortbildung des Nachwuchses.- e) Betriebsverfassung.- 3. Soziale Anforderungen an alle Vorgesetzten.- B. Verfahren.- 1. Mit der Abwickelung der Arbeitnehmerangelegenheiten betraute Abteilungen.- 2. Abwickelung der Arbeitnehmerangelegenheiten.- a) Einstellung und Entlassung der Arbeiter.- b) Entlohnung der Arbeiter.- IV. Einkauf.- A. Grundsätze.- 1. Überblick.- 2. Einkaufspolitik.- a) Gesicherte Belieferung.- b) Belieferung zu günstigsten Preisen.- c) Finanzierung.- 3. Anforderungen an die Einkäufer.- B. Verfahren.- 1. Die Einkaufsabteilungen.- 2. Abwickelung des Einkaufs.- V. Verkauf.- A. Grundsätze.- 1. Überblick.- 2. Verkaufspolitik.- a) Preispolitik und Preisstellung.- b) Verkauf und Unternehmungszusammenfassungen.- c) Abnehmerpolitik.- d) Verkäuferarten.- e) Reklame.- f) Verkaufskontrolle.- 3. Anforderungen an die Verkäufer.- B. Verfahren.- 1. Die Verkaufsabteilungen.- 2. Abwickelung des Verkaufs.- a) Vorbemerkungen.- b) Weitläufiger Verkaufsvorgang.- c) Abgekürzter Verkauf svorgang.- VI. Lagerwesen.- A. Grundsätze.- 1. Überblick.- 2. Lagerpolitik.- a) Anforderungen an die Lager bezüglich Lage, baulicher Gestaltung, Größe und innerer Einrichtung.- b) Sachversicherungen.- c) Vermeidung des Versagens der Lager.- d) Belieferung der Verbraucher zu günstigsten Preisen.- 3. Anforderungen an die Lager Verwalter und das Lagerpersonal.- B. Verfahren.- 1. Die Lagerabteilungen.- 2. Abwickelung der Lagerarbeiten (Lagerbuchhaltung).- VII. Fertigung.- A. Grundsätze.- 1. Überblick.- 2. Fertigungspolitik.- a) Standortsfragen.- b) Normung, Typung, Spezialisierung und Erweiterung des Fertigungs-programms.- c) Beschäftigungsgrad und Kosten.- d) Fertigungsbeschleunigung, Fließfertigung, wechselnde Fließfertigung.- e) Arbeitsvorbereitung und Arbeitsüberwachung.- 3. Betriebswirtschaftliche Anforderungen an die Leiter der Fertigung.- B. Verfahren.- 1. Mit der Durchführung der Fertigungspolitik betraute Abteilungen.- 2. Abwickelung des Fristenwesens.- a) Richtlinien.- b) Beispiele: Zigarettenfabrik, Fabrik von Beleuchtungskörpern, Loko-motivuntersuchungswerk.- VIII Rechnungswesen.- A. Grundsätze.- 1. Überbück.- 2. Politik des Rechnungswesens.- a) Selbstkostenrechnung und Erfolgsrechnung.- b) Ermittelung des Finanzstandes.- 3. Anforderungen an die Leiter des Rechnungswesens und ihre Mitarbeiter.- B. Verfahren.- 1. Mit der Abwickelung des Rechnungswesens betraute Abteilungen.- 2. Abwickelung des Rechnungswesens.- a) Selbstkostenrechnung.- b) Erfolgsrechnung.- c) Ermittelung des Finanzstandes.- Anlagen. In einer Schlaufe am Schluß des Buches.- Anl. 1. Anweisung zur Aufstellung von O—A-Plänen.- Anl. 2. Formular für O-A-Pläne.- Anl. 3. Tafel 1: Arbeitereinstellung.- Anl. 4. Tafel 2: Arbeiterentlassung.- Anl. 5. Tafel 3: Einkauf.- Anl. 6. Tafel 4: Verkauf.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews