"Bewusste Selbstschaedigung" und die Betrugsstrafbarkeit nach 263 StGB: Zugleich ein Beitrag zur Zweckverfehlungslehre

by Malte Merz

Paperback

$61.83 $66.95 Save 8% Current price is $61.83, Original price is $66.95. You Save 8%.

Temporarily Out of Stock Online

Eligible for FREE SHIPPING

Overview

"Bewusste Selbstschaedigung" und die Betrugsstrafbarkeit nach 263 StGB: Zugleich ein Beitrag zur Zweckverfehlungslehre by Malte Merz

Nach wie vor wird diskutiert, ob ein strafbarer Betrug anzunehmen ist, wenn jemand einen anderen durch Täuschung zu einer bewußt unentgeltlichen Leistung veranlaßt (bewußte Selbstschädigung). Die Problematik stellt sich beim Bettel-, Spenden-, Schenkungs- und Subventionsbetrug. Der Autor setzt sich mit den einzelnen Lösungsmöglichkeiten auseinander. Insbesondere erfolgt eine Analyse der Vermögens- und Schadensbegriffe in bezug auf das Problem der bewußten Selbstschädigung. In einem weiteren Schritt wird das umstrittene Erfordernis der unbewußten Selbstschädigung näher untersucht. Dabei setzt sich der Autor auch mit der Zweckverfehlungslehre auseinander. Er kommt zu dem Ergebnis, daß eine kriminalpolitisch wünschenswerte differenzierende Lösung nur über die Einschränkung des Täuschungs- und Irrtumsmerkmals erreicht werden kann. Hierfür bemüht er das Kriterium der Eigenverantwortlichkeit.

Product Details

ISBN-13: 9783631347850
Publisher: Lang, Peter Publishing, Incorporated
Publication date: 04/01/1999
Series: Criminalia Ser. , #24
Pages: 208

About the Author

Der Autor: Malte Merz wurde 1972 in Bremen geboren. Von 1991 bis 1996 Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Osnabrück und Heidelberg. 1996 erstes juristisches Staatsexamen in Heidelberg. 1998 Promotion an der Universität München. Seit April 1998 in Hamburg im juristischen Vorbereitungsdienst.

Table of Contents

Aus dem Inhalt: Die einzelnen Vermögens- und Schadensbegriffe in bezug auf das Problem der bewußten Selbstschädigung - Bewußte Selbstschädigung und das Erfordernis der unbewußten Selbstschädigung - Prinzip der Eigenverantwortlichkeit und Betrugsdogmatik.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews