Das alles und noch viel mehr würden wir machen, wenn wir Kanzler von Deutschland wär'n

Das alles und noch viel mehr würden wir machen, wenn wir Kanzler von Deutschland wär'n

by Peter Zudeick

NOOK Book1 (NED) (eBook - 1 (NED))

$10.99

Available on Compatible NOOK Devices and the free NOOK Apps.
WANT A NOOK?  Explore Now
LEND ME® See Details

Overview

Frustration über die aktuelle Politik und das Gefühl der Machtlosigkeit machen sich breit. Warum werden nicht eindeutig der Mehrheit der Bevölkerung dienende Gesetze und Änderungen auf den Weg gebracht, statt wie bisher Rücksichten auf wirtschaftliche Interessen kleiner Gruppen zu nehmen? Namhafte Experten beschreiben über alle Ressorts hinweg die wichtigsten und dringendsten Vorhaben und formulieren für dich und mich verständlich, was konkret zu tun ist - und zwar sofort. Mit Beiträgen von Peter Zudeick, Ulrike Herrmann, Wolfgang Hetzer, Tom Schimmeck, Rudolf Schreiber, Ines Pohl, Sarah Wagenknecht, Wolfgang Neskovic, Wolfgang Lieb, Ulrich Schneider, uva.

Product Details

ISBN-13: 9783864895340
Publisher: Westend Verlag
Publication date: 04/16/2013
Sold by: Bookwire
Format: NOOK Book
Pages: 192
File size: 1 MB

About the Author

Peter Zudeick arbeitet als freier Journalist für fast alle ARD-Rundfunkanstalten und moderiert auf HR2 die Sendung "Der Tag". Seine scharfen politischen Analysen, aber auch seine satirischen Rückblicke haben ihn einem größeren Publikum bekannt gemacht. Vom promovierten Philosophen Zudeick erschienen im Westend Verlag "Tschüss, ihr da oben" und "Ich bejahe die Frage mit ja".

Table of Contents

Peter Zudeick Ohne Vorbehalt Bettina Gaus So nicht! Gegen die weitere Militarisierung der Außenpolitik Ulrich Schneider Mindestens das Mindeste Christoph Butterwegge Alternativen zur Altersarmut Wolfgang Neskovic Für eine Änderung des Grundgesetzes: drei Worte und zwei Absätze Stefan Reinecke Neue Regeln für Lobbyisten Klaus Gietinger Entschleunigung. Der Weg aus der Kfz-Katastrophe Jürgen Döschner Für eine radikale Energie-Agenda Sven Plöger Klimapolitik: Weniger reden, entschlossener handeln Rudolf L. Schreiber Nachhaltiges Deutschland - Visionspolitik für die Welt Mathias Bröckers Drogen legalisieren - und zwar subito Ines Pohl Unheimliches Selbstbewusstsein Wolfgang Lieb Wir leisten uns weniger, als wir leisten könnten Katrin Rönicke Starke Kitas - starke Familien Werner Seidel Berufsausbildung: Im Prinzip gut, in der Praxis verbesserungswürdig Claudia Roth Für eine Politik der Inklusion Ulrike Winkelmann Gesundheit für alle von allen bezahlen lassen Tom Schimmeck Den freien Fall der Löhne stoppen Ulrike Herrmann Europa braucht Eurbobonds Sahra Wagenknecht Ein erster Schritt - die Finanztransaktionssteuer Wolfgang Hetzer Die Deutsche Bank und andere Verdächtige Plädoyer für ein Unternehmsstrafrecht Jens Berger Steuern erhöhen statt Ausgaben kürzen Brigitte Baetz Medien: Vielfalt statt Kahlschlag Peter Zudeick Unter Vorbehalt Anmerkungen Über die Autorinnen und Autoren

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews