Das alte Konigsberg: Eine Kulturgeschichte in zwolf Kapiteln Bohlau

Das alte Konigsberg: Eine Kulturgeschichte in zwolf Kapiteln Bohlau

by Klaus Garber

Hardcover

$38.00

Overview

Aus Anlass des 750. Grundungsjubilaums der Stadt Konigsberg, des heutigen Kaliningrad, leuchtet Klaus Garber die grosse Vergangenheit der Metropole im Nordosten Europas neu aus. Seine Schlaglichter fuhren die Kulturgeschichte der ostpreussischen Stadt vor Augen, die 1945 unwiederbringlich in Trummer fiel. Der Untergang Konigsbergs 1945 war total. Mit der Silhouette der Stadt versanken auch ihre Bibliotheken, Museen und Archive. Die alte preussische Kronungsstadt ist Sinnbild der Katastrophen, die das 20. Jahrhundert uber die Kultur Mitteleuropas brachte, und nur aus versprengten Zeugnissen ist ihre bewegte Vergangenheit zu rekonstruieren. Klaus Garber hat ein Forscherleben darauf verwandt, den verschutteten Uberlieferungen in den Bibliotheken Mittel- und Osteuropas sowie der ehemaligen Sowjetunion nachzugehen. Er legt hier ein Erinnerungsbuch besonderer Art vor. In zwolf Kapiteln fallen Schlaglichter auf die grosse kulturelle Vergangenheit der Stadt. Konigsberg, am Rande des Reiches gelegen, war Bollwerk des Protestantismus und Hort intellektuellen Lebens. Sammler und Bibliothekare, die Wahrer und Mehrer der Tradition und ihre Wirkungsstatten werden ebenso gewurdigt wie das grosse Jahrhundert der Stadt, das Zeitalter der Aufklarung. Bedeutende Dichter, Gelehrte und philosophische Schriftsteller dieser Zeit wie Johann Gottfried Herder, Johann Georg Hamann und Immanuel Kant wurden in Konigsberg geboren, lebten und starben auch dort. Die locker gefugten Essays umkreisen das Geheimnis der schopferischen Erneuerung im hohen Norden des alten deutschen Sprachraums uber die Jahrhunderte hinweg.

Product Details

ISBN-13: 9783412163044
Publisher: V&R Academic
Publication date: 09/03/2005
Pages: 343
Product dimensions: 5.28(w) x 8.27(h) x (d)

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews