Das Elektrostahlverfahren: Ofenbau, Elektrotechnik, Metallurgie und Wirtschaftliches

Das Elektrostahlverfahren: Ofenbau, Elektrotechnik, Metallurgie und Wirtschaftliches

by St. Kriz, F.T. Sisco

Paperback(1929)

$89.99
Choose Expedited Shipping at checkout for guaranteed delivery by Wednesday, January 23

Product Details

ISBN-13: 9783642894572
Publisher: Springer Berlin Heidelberg
Publication date: 01/01/1929
Edition description: 1929
Pages: 294
Product dimensions: 5.24(w) x 7.99(h) x 0.03(d)

Table of Contents

I. Die Entwicklung des Elektrostahlverfahrens.- Die Anfänge der Elektrostahlerzeugung.- Die gewerbliche Entwicklung der Elektrostahlerzeugung.- Der jetzige Stand und die Zukunftsaussichten.- II. Die Lichtbogenöfen.- Allgemeines.- Die Lichtbogenbeheizung.- Die Besonderheiten der Strahlungsöfen.- Die Bauarten der Strahlungsöfen.- Die Besonderheiten der unmittelbaren Lichtbogenöfen.- Die Bauarten der unmittelbaren Lichtbogenöfen.- Die Besonderheiten der Herdbeheizung.- Die Bauarten herdbeheizter Öfen.- III. Die Induktionsöfen.- Die Induktionsbeheizung.- Der Ofenaufbau und die Badform der Induktionsöfen.- Die flüssige Beschickung bei Niederfrequenzöfen.- Die elektrische Ausrüstung der Niederfrequenzöfen.- Die feuerfeste Zustellung der Niederfrequenzöfen.- Die Bauarten der Niederfrequenzöfen.- Die Verbreitung der Induktionsöfen.- Die Hochfrequenzinduktionsöfen.- IX. Die bauliche Gestaltung der Lichtbogenöfen.- Das Ofengefäß.- Die Abmessungen des lichten Herdraumes.- Das feuerfeste Ofenfutter.- Das Ofengewölbe.- Die Arbeitstüren und die Abstichöffnung.- Die Elektrodenhalter.- Die Elektrodenfassungen.- Die Kühl- und Abdichtungsvorrichtungen.- V. Die elektrische Ausrüstung der Lichtbogenöfen.- Allgemeines.- Wahl der Ofenspannung.- Wirkungsweise der Transformatoren.- Bauart der Transformatoren.- Wartung der Transformatoren.- Die Bemessung des Transformators.- Die Überlastbarkeit der Transformatoren.- Die Elektrodenregler.- Der Einbau von Drosselspulen und der Leistungsfaktor der Lichtbogenöfen.- Die Schaltanlage der Lichtbogenöfen.- VI. Die Elektroden.- Allgemeines.- HerstellungundEigenschaften der amorphen Kohleelektroden.- Bemessung der amorphen Kohleelektroden.- Elektrodenverbrauch bei Anwendung von Kohleelektroden.- Herstellung und Eigenschaften der Grafitelektroden.- Bemessung der Grafitelektroden.- Verbrauch bei Grafitelektroden.- Vergleich zwischen Kohle- und Grafitelektroden.- Das Anstücken der Elektroden.- Die Söderberg-Dauerelektrode.- Die eisenummantelten Stückelektroden.- VII. Die Energiewirtschaft der Elektrostahlöfen.- Der Energieverbrauch der Elektrostahlöfen.- Die Bedeutung der Energieverluste bei der Elektrostahlerzeugung.- Die Transformatorverluste.- Die Stromzuführungsverluste.- Die Kühlwasserverluste.- Die Wärmeleitungs- und Ausstrahlungsverluste des Ofengefäßes.- Die Verluste durch Öffnungsstrahlung.- Die Verluste durch abziehende Ofengase.- Verteilung der Energiezufuhr auf Nutzarbeit und Verlustarbeit.- VIII. Die feuerfesten Baustoffe für den Elektrostahlofenbetrieb.- Allgemeines.- Schamotte.- Silika.- Magnesit.- Dolomit.- Karborund.- Hochtonerdehaltige Erzeugnisse.- Der Einkauf der feuerfesten Erzeugnisse.- IX. Die Einsatzstoffe und die Schlackenbildner.- Allgemeines über die Einsatzstoffe.- Gewöhnlicher Schrott.- Ausgesuchter phosphorarmer Elektroofenschrott.- Unlegierte Stahlabfälle.- Legierte Stahlabfälle.- Roheisen.- Manganlegierungen.- Ferrosilizium.- Chromlegierungen.- Wolframlegierungen.- Molybdänlegierungen.- Ferrovanadin.- Nickel.- Aluminium.- Weniger wichtige Legierungen.- Allgemeines über die Schlackenbildner.- Kalkstein und Kalk.- Flußspat.- Erz und Sinter.- Koks.- Sand.- X. Die allgemeine Schmelzungsführung bei festem Einsatz.- Allgemeines.- Das Ofenflicken.- Das Einsetzen.- Das Einschmelzen.- Das Abschlacken.- Das Aufkohlen.- Das Entschwefeln und Desoxydieren.- Das Legieren.- Die Regelung der chemischen Zusammensetzung.- Die Regelung der Stahlhitze.- Das Abstechen.- Das Schnell-Laboratorium im Elektrostahlbetrieb.- XI. Die Frischvorgänge beim basischen Verfahren.- Allgemeines.- Die Abscheidung des Siliziums.- Die Abscheidung des Mangans.- Die Zusammensetzung der Einschmelzschlacke.- Die Abscheidung des Phosphors.- Die Verbrennung des Kohlenstoffs.- Die Entschweflung während des Frischens.- Die Entgasung während des Frischens.- Zusammenfassung der chemischen Vorgänge während des Frischens.- XII. Die Feinungsvorgänge beim basischen Verfahren.- Allgemeines über die Feinungsvorgänge.- Die Aufkohlung.- Die Desoxydationsschlacken im Elektroofen.- Die weiße Kalkschlacke als Desoxydationsschlacke.- Die weiße Kalkschlacke als Entschweflungsschlacke.- Die äußeren Kennzeichen der weißen Kalkschlacke.- Die allgemeinen Kennzeichen der Karbidschlacke.- Die Kalziumkarbidschlacke als Desoxydationsschlacke.- Die Rolle der Diffusion beim Desoxydationsvorgang.- Die Vollendung der Desoxydation durch Silizium- und Aluminiumzusatz.- Die Kalziumkarbidschlacke als Entschweflungsschlacke.- Störungen der Schlackenarbeit während des Feinens.- Das „Frischen“ fertiger Schmelzungen.- Die Rolle des Flußspats in der Fertigschlacke.- Kennzeichnende Zusammensetzungen von Feinungsschlacken.- Das „Abstehenlassen“ des Stahlbades.- XIII. Die Abarten des Einschmelzens.- Allgemeines.- Das Schmelzen mit vollständiger Oxydation.- Das Einschmelzen.- Das Abschlacken und Aufkohlen.- Das Desoxydieren.- Zusammenfassung.- Das Schmelzen mit beschränkter Oxydation.- Das Einschmelzen.- Das Abschlacken, Aufkohlen und Desoxydieren.- Zusammenfassung.- Das Schmelzen ohne Oxydation.- Allgemeines.- Das Einschmelzen.- Das Desoxydieren.- Leitsätze für die Schmelzungsführung bei festem Einsatz.- XIV. Der Betrieb bei flüssigem Einsatz.- Allgemeines.- Das Einfüllen.- Die Beschaffenheit des flüssigen Einsatzes.- Das Frischen und Abschlacken.- Das Aufkohlen, Entschwefeln und Desoxydieren.- Das Feinen von Bessemerstahl im Elektroofen.- XV. Die Besonderheiten bei der Herstellung einzelner Stahlsorten.- Allgemeines.- Die Kohlenstoffwerkzeugstähle.- Die Schnelldrehstähle.- Die rostsicheren Stähle.- Die Chromnickelbaustähle.- Sehniger Stahl.- „Flockiger“ Stahl.- Stahl für Transformatorenbleche.- XVI. Saurer Elektrostahl.- Allgemeines.- Die Zustellung.- Der Einsatz.- Die Vorgänge beim Einschmelzen und Frischen.- Die „Normalisierung“ des Einschmelz Verlaufs.- Die Grundlagen der Desoxydation.- Beispiel für den Schmelzungsgang.- Anwendungsgebiet des sauren Verfahrens.- XVII. Das Selbstkostenwesen im Elektrostahlbetrieb.- Allgemeines.- Die Einsatzkosten.- Die Verarbeitungskosten.- Löhne und Gehälter.- Betriebshilfsmittel und Betriebserhaltung.- Energie und Brennstoffe.- Kostenanteil an den gemeinsamen Werksbetrieben.- Gutschriften.- Die Verwaltungskosten und der Kapitaldienst.- Die Sortenberechnung.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews