Das Glaubwuerdigkeitsproblem in der Geldpolitik: Ein Vergleich moeglicher Loesungen: Eine theoretische Analyse von Zentralbankunabhaengigkeit und -reputation unter Beruecksichtigung alternativer Informationsstrukturen

Das Glaubwuerdigkeitsproblem in der Geldpolitik: Ein Vergleich moeglicher Loesungen: Eine theoretische Analyse von Zentralbankunabhaengigkeit und -reputation unter Beruecksichtigung alternativer Informationsstrukturen

by Ruth Boerckel-Rominger

Paperback

$72.95

Product Details

ISBN-13: 9783631396995
Publisher: Lang, Peter Publishing, Incorporated
Publication date: 07/18/2002
Pages: 236
Product dimensions: 5.83(w) x 8.27(h) x (d)

About the Author

Die Autorin: Ruth Felicitas Boerckel-Rominger, geb. 1967, arbeitete nach Abschluß ihres Studiums der Volkswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Regionalstudien/Lateinamerika an der Universität Tübingen mehrere Jahre im Geschäfts- und Firmenkundenbereich einer Münchner Großbank. Von 1996 bis 2001 war sie an der Universität Mannheim wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für VWL, insbesondere Internationale Wirtschaftsbeziehungen.

Table of Contents

Aus dem Inhalt: Das Zeitinkonsistenzproblem der Geldpolitik – Commitment und Diskretion – Delegation an eine unabhängige Zentralbank: starre Regel, konservativer Zentralbanker, Vertrag, Inflation Targeting – Geldpolitik bei Unsicherheit und Informationsasymmetrie – Dynamischer Kontext: Reputation und Einfluß von Outputpersistenz.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews