Das International Social Survey Programme (ISSP)

Das International Social Survey Programme (ISSP)

by Björn Piechotta

NOOK Book(eBook)

$9.38

Available on Compatible NOOK Devices and the free NOOK Apps.
WANT A NOOK?  Explore Now

Overview

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Int. Organisationen u. Verbände, Note: 1,7, Freie Universität Berlin (OSI), Sprache: Deutsch, Abstract: Für die effektive Datenerhebung zur Feststellung von Unterschieden zwischen gesellschaftlichen und staatlichen Gegebenheiten ist eine koordinierte und normierte Verfahrensweise notwendig. Hierfür etablierte sich das International Social Survey Programme (ISSP), welches sich der Erhebung von Daten zu verschiedenen sozialen, wirtschaftlichen und staatlichen widmet. Natürlich sieht sich das ISSP bei seiner Arbeit bestimmten Herausforderungen in der Datenerhebung gegenübergestellt. Unterschiedliche Strukturen, Kulturen und Wirtschaftsformen in den zu vergleichenden Staaten erfordern besondere Maßnahmen zur Erhebung von Daten. Zudem ist die Welt und jeder einzelne Staat über die Zeit hinweg in einem fortwährenden Wandel begriffen, was wiederum Anpassungen in der Datenerhebung erfordert, aber auch wiederum den Vergleich mit anderen Staaten erschwert. Vom traditionellen Staat, dessen Konsistenz sich einfach definieren lässt, bishin zu stabilisierten De-Facto-Regimes über Staaten, die in der Auflösung begriffen sind, besteht eine enorme Vielfalt dessen, was sich als Staat bezeichnen lässt. Der Begriff des Staats selbst hat wiederum binnen Jahrzehnten Wandel erfahren, wobei sich auch die Strukturen innerhalb dieser Staaten den Bedingungen anpassen mussten. Insbesondere stellt Deutschland für die Datenerhebung eine Besonderheit dar, die aufgrund des Zusammenschlusses zweier verschiedener Staaten aus zwei unterschiedlichen Gesellschafts- und Wirtschaftsformen unterschiedliche Voraussetzungen mitbringen. Im Folgenden soll dargestellt werden, worum es sich beim ISSP handelt und welche Möglichkeiten es für die Datenerhebung in seinen Mitgliedsstaaten besitzt und inwieweit der Faktor Staat für die Erhebung von statistischen Daten erforderlich ist. Ferner soll geklärt werden, welchen Herausforderungen das ISSP in den Mitgliedsstaaten in Praxis und Theorie gegenübersteht und welche Lösungsansätze bestehen, eine effektive Datenerhebung trotz durchzuführen.

Product Details

ISBN-13: 9783640905997
Publisher: GRIN Verlag GmbH
Publication date: 01/01/2011
Sold by: CIANDO
Format: NOOK Book
Pages: 11
File size: 100 KB

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews