Das Theater des George Tabori: Vom Verfremdungseffekt zur Postmoderne

Das Theater des George Tabori: Vom Verfremdungseffekt zur Postmoderne

by Birgit Haas

Paperback

$68.95

Temporarily Out of Stock Online

Eligible for FREE SHIPPING

Overview

Das Theater des George Tabori: Vom Verfremdungseffekt zur Postmoderne by Birgit Haas

In dieser umfassenden Monographie zum dramatischen Werk von George Tabori wird die künstlerische Entwicklung des bedeutenden Theaterreformers erhellt und sein Werk als Schlüssel zum europäischen Theater porträtiert. Die Studie erfaßt die Komplexität des Playmakers, indem sie seine Bezüge zur Moderne und Postmoderne mit Hilfe der Theater- und Kultursemiotik strukturiert. Die Autorin belegt erstmals, daß Tabori den theatralischen Code auf postmoderne Weise destruiert. Von diesem Ausgangspunkt läßt sich sein Oeuvre als spielerische Zerstörung des Theaters begreifen, die die Verwirrung der Zuschauer zum Programm erhebt.

Product Details

ISBN-13: 9783631354315
Publisher: Lang, Peter Publishing, Incorporated
Publication date: 03/06/2000
Series: Heidelberger Beitraege zur deutschen Literatur Series , #6
Pages: 244
Product dimensions: 5.83(w) x 8.27(h) x (d)

About the Author

Die Autorin: Birgit Haas geboren 1966, studierte von 1987-1993 Germanistik und Anglistik in Heidelberg und wurde 1998 in Germanistik promoviert. Seit September 1999 Lehr- und Forschungstätigkeit in Großbritannien. Ihr Forschungsschwerpunkt ist das moderne Theater im theater- und kulturhistorischen Kontext, insbesondere im Hinblick auf die anthropologische Ritenforschung.

Table of Contents

Aus dem Inhalt: Taboris Theater im theater- und kulturhistorischen Kontext – Tabori und das Epische Theater – Taboris Theaterexperimente der 70er Jahre vor dem Hintergrund der Performance-Bewegung – Taboris Mein Kampf: Destruktion der NS-Geschichte und Inversion des Passah-Festes – Taboris Goldberg-Variationen als fundamentale Religionskritik.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews