Den Himmel offen lassen: Der christliche Glaube in der Herausforderung des wissenschaftlichen Weltbildes. 11. Oekumenische Sommerakademie Kremsmuenster 2009

Den Himmel offen lassen: Der christliche Glaube in der Herausforderung des wissenschaftlichen Weltbildes. 11. Oekumenische Sommerakademie Kremsmuenster 2009

by Severin Lederhilger (Editor)

Hardcover

$62.95

Product Details

ISBN-13: 9783631599549
Publisher: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Publication date: 07/20/2010
Series: Linzer Philosophisch-Theologische Beitraege Series , #20
Pages: 172
Product dimensions: 5.83(w) x 8.27(h) x (d)

About the Author

Severin J. Lederhilger ist Professor für Kirchenrecht an der Katholisch-Theologischen Privatuniversität Linz, Generalvikar der Diözese Linz sowie Mitglied im Redaktionskomitee der Ökumenischen Sommerakademie.

Table of Contents

Inhalt: Severin J. Lederhilger: Vorwort des Herausgebers – Peter Hünermann: Verspätete Ankunft der Kirche in der Moderne? Zu den Grundlagenfragen von Glauben und Wissen – Herbert Pietschmann: Wahrheit und Wissen in den Naturwissenschaften – Franz Wuketits: Zickzackkurs auf dem Grat des Lebens. Zum Weltbild der Evolutionstheorie – Hans Schwarz: Grenzen der Wissenschaft – Franz Josef Wetz: Die wissenschaftliche Begründung des neuen Atheismus – Manuela Kalsky: Die Dialogfähigkeit des Christentums in der pluralen Gesellschaft – Sabine Bieberstein: Die Provokation der Auferstehung. Biblische Sondierungen – Bertram Stubenrauch: «Den Himmel offen lassen …» Oder: Worauf sich Glaube und Naturwissenschaften verständigen können – Egon Kapellari: Verantworteter Glaube. Gedanken aus römisch-katholischer Sicht – Gerold Lehner: Fremde, Gegner oder doch Geschwister? Evangelisch-lutherisches Statement – Alexandros K. Papaderos: Das Rätsel des Apostels Paulus und des Physikprofessors ‘Perhaps’. Eine griechisch-orthodoxe Betrachtung.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews