Den Vatern folgen: Sozialisation und Erziehung der republikanischen Senatsaristokratie

Den Vatern folgen: Sozialisation und Erziehung der republikanischen Senatsaristokratie

by Peter Scholz

Hardcover

$85.00
Eligible for FREE SHIPPING
  • Want it by Thursday, October 25?   Order by 12:00 PM Eastern and choose Expedited Shipping at checkout.

Overview

Den Vatern folgen: Sozialisation und Erziehung der republikanischen Senatsaristokratie by Peter Scholz

Diese Studie widmet sich der Sozialisation und dem auaeren wie auch inneren Erziehungsgang romischer nobiles in der spaten Republik. Sie legt dar, wie die Sohne romischer Ritter und Senatoren ihre bestimmende Pragung durch den personlichen Umgang mit familiaren Autoritaten erhielten, wie sie in Kindheit und Jugend auf die mit der politischen Laufbahn verbundenen Aufgaben vorbereitet wurden und wie sie die Jahre der intellektuellen, politisch-zivilen und militarischen "Lehrzeit" durchliefen. Aufgrund dieser familiaren Erfahrungen und Formen praktischer Bewahrung bildete sich ein spezifischer Habitus aus, der sich in einer ausgepragten physischen und intellektuellen Wehrhaftigkeit sowie im Streben nach offentlicher Wirksamkeit und Geltung ausdruckte und die Senatsaristokratie wesentlich auszeichnete. Die Untersuchung pladiert dafur, die spatestens seit 200 v.Chr. zu beobachtenden Veranderungen in der Sozialisation und Erziehung nicht langer mit dem Verweis auf die "Hellenisierung" der romischen Oberschicht zu erklaren, sondern besser als Prozess einer umfassenden "Intellektualisierung" Kindheit, Jugend, Erziehung und Bildung in der Antike "und" politische Ideen der Antike" des aristokratischen Habitus zu beschreiben.

Product Details

ISBN-13: 9783938032428
Publisher: Verlag-Antike
Publication date: 09/09/2011
Series: Studien zur Alten Geschichte Series , #13
Pages: 424
Product dimensions: 6.50(w) x 1.50(h) x 9.50(d)

About the Author

Peter Scholz ist Professor fur Antike Geschichte und Kultur an der Universitat Stuttgart. Sein Forschungsinteresse gilt der Epoche des Hellenismus und der spaten romischen Republik sowie den Themen.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews