Der beschleunigte Ausbau der Hoechstspannungsnetze als Rechtsproblem: Erlaeutert am Beispiel der 380 kV-Hoechstspannungsleitung Lauchstaedt - Redwitz - Grafenrheinfeld mit Querung des Rennsteigs im Naturpark Thueringer Wald

Der beschleunigte Ausbau der Hoechstspannungsnetze als Rechtsproblem: Erlaeutert am Beispiel der 380 kV-Hoechstspannungsleitung Lauchstaedt - Redwitz - Grafenrheinfeld mit Querung des Rennsteigs im Naturpark Thueringer Wald

by Franz Jurgen Sacker (Editor)

Hardcover

$75.95

Product Details

ISBN-13: 9783631587713
Publisher: Lang, Peter Publishing, Incorporated
Publication date: 09/08/2009
Pages: 232
Product dimensions: 5.83(w) x 8.27(h) x (d)

About the Author

Der Herausgeber: Franz Jürgen Säcker studierte von 1961 bis 1965 Rechts- und Wirtschaftswissenschaften an den Universitäten Münster, Köln, Bonn und Genf. Der Promotion in Rechtswissenschaften 1966 folgte 1970 die Habilitation für die Fächer Zivilrecht, Handels-, Wirtschafts- und Arbeitsrecht. 1971 promovierte er zum Dr. rer. pol. Es folgten Rufe auf Ordinariate für Zivil-, Arbeits- und Wirtschaftsrecht an den Universitäten Augsburg, Berlin, Bielefeld, Innsbruck, Hamburg, Kiel und Tübingen. Seit 1994 ist er Direktor des Instituts für deutsches und europäisches Wirtschafts-, Wettbewerbs- und Regulierungsrecht der Freien Universität Berlin und leitet zugleich das Institut für Energie- und Regulierungsrecht Berlin e.V. Zudem ist er Mitglied des Kuratoriums des Zentrums für deutsches Recht am Institut für Staat und Recht der Russischen Akademie der Wissenschaften in Moskau, wo ihm 1997 die Ehrendoktorwürde verliehen wurde. Seit 2004 ist er Mitglied im Wissenschaftlichen Arbeitskreis für Regulierungsfragen der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen, Mitglied des neu gegründeten European Energy Institute (EEI) mit Sitz in Leuven sowie der Academic Society for Competition Law (ascola).

Table of Contents

Aus dem Inhalt: Das Projekt der «Südwestkuppelleitung» – Die gesetzlichen Grundlagen für den geplanten Bau der 380-kV-Stromleitung – Die energierechtliche sowie energiewirtschaftliche Notwendigkeit des Netzausbaus durch die 380-kV-Höchstspannungsleitung von Lauchstädt nach Redwitz.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews